Upgrade von Dell Latitude gesucht

Diskutiere Upgrade von Dell Latitude gesucht im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen...

  1. Tobi45

    Tobi45 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich bin seit ungefähr 6 Jahren zufriedener Besitzer eines Dell Latitude E6400. Vor einigen Jahren habe ich ne 256GB SSD und nen neuen Akku eingebaut, und seitdem läuft das Gerät wie Schmitz Katze, inzwischen unter Windows 10.

    Nun benötige ich jedoch mehr Festplattenspeicher, und nun überlege ich das ganze Gerät zu ersetzen anstatt nochmal ne größere SSD einzubauen.

    Mit dem Notebook bin ich zwar sehr zufrieden, rein leistungsmäßig ist es ausreichend, ich wünsche mir aber vor allem mehr Mobilität (also ein kompakteres Design) und mehr Speicher.

    Das Problem ist, dass ich kaum Notebooks mit mehr als 256GB SSD finde, und wenn, dann kosten die gleich an die 2000€. Das ist mir zu viel Geld. Eigentlich möchte ich nicht mehr als 1200€ ausgeben. Mein Traum wäre sowas wie das Dell XPS 13, aber das fällt preislich aus dem Rahmen.

    Ich muss mein Notebook bei der Arbeit einsetzen da ich dort nur nen stationären PC habe, allerdings als Dozent permanent einen mobilen Rechner benötige. Das Notebook wird also ständig umher getragen. Deshalb habe ich an ne Displaygröße um 13 Zoll gedacht (momentan habe ich 14 Zoll). Als Dozent kann ich Angebote für Lehre und Forschung nutzen.

    Die Eckdaten sind also: ca. 13 Zoll Bildschirm, matt, anständige Auflösung, mobil (mein DVD Laufwerk habe ich seit Jahren nicht mehr benutzt, es reicht also ein externes), mindestens 500GB SSD, da mein jetziges Notebook 4GB RAM hat und ich finde dass man sich von einer Generation zur nächsten mindestens verdoppeln sollte damit sich ne Neuanschaffung lohnt sollten es auch mindestens 8GB RAM sein. Ein bisschen mehr CPU-Power zum schnelleren Übersetzen von Tex-Dokumenten etc. wäre natürlich auch nicht schlecht, aber ich denke da hat sich in den letzten Jahren wohl ne ganze Menge getan, so dass wohl alle Prozessoren schnell genug sein werden. Ein Spieler wird aus mir aber wahrscheinlich nicht mehr werden. Wichtiger ist mir ein solides Notebook, das ständig mit herumgeschleppt werden kann.

    Im Büro bzw. zu Hause schließe ich nen Bildschirm und externe Tastatur und Maus an. Beim Dell Lattitude habe ich den Trackpoint schätzen gelernt. Aber ich glaube ich könnte mich auch an ein Touchpad gewöhnen.

    Habt ihr Empfehlungen?

    Vielen Dank
    Tobi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Moin,

    schau doch mal bei ok1 - Lenovo Campus Shop für Lehre und Forschung rein ob das T460 was für dich ist. 14", recht gutes Display, genug Dampf, 3 Jahre Garantie. Haken: Kein Windoof dabei und die SSD ist für das was du willst zu klein - da müsstest du also noch mal ran. Preis: 900€ und damit noch genug Spielraum fürs auf- und umrüsten.


    Noch ein Satz zu 13":
    13" ist ein 16:10 Standard gewesen der mit 16:9 in 12.5" umgewandelt wurde. Grund in beiden fällen ist: Es passt so grade eine Normalgroße Tastatur ins Chassis und ist für viele daher das Optimum für gute Bedienbarkeit und Mobilität. Nur als Hintergrundinfo.
    12.5" wäre dann Thinkpad X200er Serie.
     
  4. Tobi45

    Tobi45 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    vielen Dank für die Hintergrundinfo und für den Link zu OK1. Windows kann ich über die Uni für recht wenig Geld bekommen, das ist also kein Problem. Kann man bei den Rechnern heutzutage denn die SSD einfach aufrüsten oder haben die Hersteller inzwischen wie bei Apple irgendwelche Sonderformate?
     
  5. #4 2k5.lexi, 21.02.2016
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Apple ist da soweit ich weiß der einzige der Sonderfaxen macht.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Upgrade von Dell Latitude gesucht

Die Seite wird geladen...

Upgrade von Dell Latitude gesucht - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?

    Dell Latitude D830 - Akku -Schwäche Anfall?: Hallo community, wie oben erwähnt, habe ich einen Dell Latitude D830 Laptop, den ich seit ca. Herbst 2012 benutze. Vor ca. 4 Wochen habe ich...
  2. Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht

    Unschlüssig ob neu oder gebraucht - "Edelnotebook" gesucht: Hallo an euch, Ich bin ja schon eine Zeit lang in dem Forum angemeldet und schau auch gerne hin und wieder mal vorbei. Auf jeden Fall bin ich...
  3. Eierlegende Wollmilchsau gesucht

    Eierlegende Wollmilchsau gesucht: Hallo, ich suche nach einem kleinen und leichten, mobilen, leistungsstarken und natürlich günstigen Rechner (Laptop, Tablet o.ä.), auf dem ich...
  4. Ultrabook / Zenbook bis 700€ gesucht

    Ultrabook / Zenbook bis 700€ gesucht: Hallo, ich suche ein Ultrabook .. bin selbst fan von den Zenbooks. Daher sehr gerne wieder soeins. Wichtig ist dass der CPU QuickSync kann (für...