Vermute eine lockere Laptopfestplatte LG S900 (LG S900-U.CPMBG)

Diskutiere Vermute eine lockere Laptopfestplatte LG S900 (LG S900-U.CPMBG) im Alle anderen Hersteller Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo ihr Lieben, Ich habe benutze meinen nunmehr seit 2 Jahre alten Laptop und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Ich bin im Besitz eines...

  1. #1 Ronaldo, 28.08.2010
    Ronaldo

    Ronaldo Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe benutze meinen nunmehr seit 2 Jahre alten Laptop und bin eigentlich sehr zufrieden damit.

    Ich bin im Besitz eines LG S900 (um genau zu sein: LG S900-U.CPMBG) und nun scheinen die ersten Probleme aufzutreten :(


    Allerdings muss ich durchaus gestehen dass ich regelrecht exzessiven Gebrauch meines guten alten Riesenlaptops mache zwecks Studium, Hobbies etc. :D :eek:

    Seit neuestem ist mir aufgefallen, dass mein Laptop ein komisches Geräusch von sich gibt, ..es fällt mir schwer die auditiven Eindrücke in Worte zu fassen :p

    Jedenfalls ist es so, dass, wenn ich meinen Laptop z.B. hochhebe oder ihn bewege, das Geräusch mal da ist und mal nicht - heute ist mein Laptop fast nicht hochgefahren, es kamen komische Geräusche aus dem Gehäuse, vor dem Booten blieb der BIldschirm im DOS-Modus schwarz (man sieht ja vorher dieses blinkende "_" im Dos bevor Windows hochfährt)

    Da hat sich das sehr so angehört, alsw ürde mein laptop versuchen etwas von der Festplatte zu lesen, hat aber Probleme dabei! Habe einfach meinen Laptop schief gehalten und wieder auf seinen Platz positioniert und dann ging es...

    Na gut für euch wird das auch schwer zu sagne sein aus den Infos, die ich euch gegeben habe (die eigtl nur afu das besagte Problem schließen lassen)

    Gibt es eine Anleitung wo man in meinem Laptop die Festplatte findet? Möchte es überprüfen und sie ggf befestigen :)

    Wäre sehr erfreut über eure hoffentlich baldigen ( ^^ ) Antworten und Hilfestellungen

    Alles Liebe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 28.08.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Nee also ne Schrauber lockert sich da nicht, eher macht deine Platte demnächst dicke Backen (Wird kaputt gehen).
    Lade dir mal HDTune runter da kannst du sehen wie Fit deine Platte noch ist.
    Sichere zur Vorsicht deine Wichtigen daten mal auf nem Externen Medium!
     
  4. #3 Ronaldo, 28.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2010
    Ronaldo

    Ronaldo Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Schade, ich dachte dass es anhand der Hinweise daran lag, dass eben die Festplatte sich ein wenig gelockert hat, weil sie sich mit der Bewegung des Laptops irgendiwe bessert/schlechtert :p

    Habe mir jetzt HDTune geladen, was kann ihc noch präventiv machen außer Datensicherung? Ich habe eine grob 400 GB Festplatte wo mir eigtl jeder Gigabyte sehr wichtig ist :eek:


    Meine Welt würde untergehen wenn meine Sachen nichtm her gehen, meine Festplatte ist mir so extrem wichtig, ich würde auhc so einiges dafür zahlen damit sie wieder funzt, für den Fall der Fälle (und ich bete zu Gott dass das nicht eintreten wird) dass sie mal kaputt gehen sollte :'(

    edit: die ergebnisse poste ich dann hier rein und ich denke mal nicht dass bei zusätzlicher Arbeit parallel das Ergebnis gestört werden könnte ^^


    edit 1: HD Tune Pro: ST3500830AS Benchmark

    Test capacity: full

    Read transfer rate
    Transfer Rate Minimum : 0.5 MB/s
    Transfer Rate Maximum : 77.1 MB/s
    Transfer Rate Average : 55.4 MB/s
    Access Time :
    Burst Rate :
    CPU Usage : 35.8%



    Wenn ich jetzt oben auf HEALTH klicke, steht da: Health status: warning (in gelb) :S :S :S

    (C5) Current Pending Sector - warning (gelb markiert, alles andere ist OK)


    Jetzt mache ich noch den Error Scan - was kann ich nun machen um meine Festplatte vorsorglich reparieren zu können? Kann da jetzt noch was dran endgültig repariert werden? Sollte ich mir eine neue Festplatte zulegen und alles was hier drauf is auf die andere Festplatte tun? Einen Experten konsultieren?

    Bitte um dringende Hilfe


    edit 2: Ich werde jetzt erstmal in Zukunft zur Vorbeugung weniger Gebrauch von meinem Lappi machen, weils scheinbar kritischer ist als ich angenommen habe! Danke für den Hinweis an den Vorposter, ich habe mir auch überlegt mir eine externe 500 GB Festplatte zu holen und dort alles einfach raufzuziehen..

    ich hoffe dass das mit meiner jetzigen Platte auch fehlerfrei gelingt :S

    doch bevor ich erstmal unnötig Geld für ne vllt schwachsinnige Idee (? deswegen warte ich auf eine Meinung von euch) ausgebe, wollte ich mich noch vergewissern ob jemand hier andere Ideen hätte ;-)
     
  5. #4 Mad-Dan, 28.08.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ne Platte Reparieren kannst du nicht.
    Kauf dir ne Neue!
    Einen Experten kannst du nicht bezahlen, daten Rettung kostet richtig kohle.
    Wie gesagt kauf dir ne Neue Platte und Spiele Win inkl. aller deiner Daten auf die Platte und gut ist.
    Und mach ne Datensicherung.
    Wer so wichtige Daten auf dem Lappi hat und kein Backup hat, dem ist nicht mehr zu helfen.
    An 50€ für ne Externe Platte zu sparen ist bei Wichtigen daten der falsche weg.
     
  6. #5 Johann Zaraian, 28.08.2010
    Johann Zaraian

    Johann Zaraian Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vpcw12s1e
    Hi,

    also denke Mad-Dan hat recht. Wenn sich der Hdd-Tot ankündigt, sofort Datensichern.....


    Empfehlung: Kauf dir eine kleine Lappi-HDD(250GB ca.) wo du nur deine täglichen Daten drauf hast und den Rest über eine 5 1/2 zoll ext. Hdd.
    Prinzip dahinter ist, dass so kleiner die Bauteile um so anfälliger.


    Mfg
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Brunolp12, 28.08.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    es gibt keine anderen Ideen. Der Schritt ist alternativlos!

    Wenn der Inhalt der Platte ach so wichtig ist, dann sollte es ja eh schon Kopien geben !? ( :rolleyes: ;) ) - falls nicht, dann solltest Du die Daten schnellstmöglich sichern.

    Danach besorgst Du Dir eine neue Platte (evtl. plus USB Gehäuse für die jetzige, sterbende HDD), baust die ein und ziehst das komplette System um.
     
  9. #7 Ronaldo, 18.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2010
    Ronaldo

    Ronaldo Forum Newbie

    Dabei seit:
    05.10.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir gestern eine externe Festplatte von Seagate FreeAgent GoFlex 500 GB geholt und habe eine "normale" Datensicherung gemacht - einfach die Daten, die mir wichtig sind, ausgesucht und per Drag&Drop auf die Festplatte kopiert. Habe da jetzt auch alle wichtigen Daten drauf (fast alle um genau zu sein, ein paar Sachen muss ich noch in den Tiefen der Festplatte suchen)

    Nachher werde ich die Festplatte an einen anderen Laptop anschließen und stichprobenartig die Daten öffnen um zu sehen, dass die auch richtig gesichert sind (wer weiß ob da nicht was zwischendurch nicht geklappt hat oder die kaputte Festplatte gestreikt hat beim kopieren ohne das ich es gemerkt ahb etc. etc.)

    Ich hoffe ich habe bisher das richtige getan, glücklicherweise ist mein Laptop noch keine 2 Jahre alt wie ich herausfinden durfte, sodass ich am Montag die Garantie nutzen werde um meinen Laptop reparieren zu lassen (oder sie bauen mir eine neue interne Festplatte ein, weiß der Geier)

    Mal ne Frage noch an euch: Wie hoch wäre die Warscheinlichkeit dass bei der Plattenreparatur meine Daten verloren gehen bzw. ich alles von meiner Externen neu raufspielen muss?

    Mir sagt HD Tune dings dass meine Trial abgelaufen ist, gibts eine Freeware alternative?
     
Thema: Vermute eine lockere Laptopfestplatte LG S900 (LG S900-U.CPMBG)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. festplatte aus LG s900 ausbauen

    ,
  2. laptop schief gehalten festplatte

    ,
  3. lg s900 festplatte ausbauen

Die Seite wird geladen...

Vermute eine lockere Laptopfestplatte LG S900 (LG S900-U.CPMBG) - Ähnliche Themen

  1. LG X110 Display wird nach 1 Minute unscharf

    LG X110 Display wird nach 1 Minute unscharf: Hallo allerseits, Ich habe ein Problem mit meinem LG X110 Netbook. Und zwar liegt das Problem beim Bildschirm. Wenn man den Rechner...
  2. Nagelneues LG G-Pad 7 in Weiß mit Schutzhülle

    Nagelneues LG G-Pad 7 in Weiß mit Schutzhülle: Verkaufe hier ein Nagelneues LG - G-Pad 7 es ist noch Original Verpackt mit einer Original Verpackten Schützhülle. LG G-Pad 7 Tablet mit...
  3. HP 650 Black Screen Caps Lock blinkt dauerhaft

    HP 650 Black Screen Caps Lock blinkt dauerhaft: Hallo NotebookForum Mitglieder, erstmal ein Hallo in dir Runde und vorab schon danke für eure hilfreichen Tipps. Hoffe, dass dieser Beitrag in...
  4. Problem mit dem Laptop-Bildschirm

    Problem mit dem Laptop-Bildschirm: Hallöchen, ich habe folgendes Problem: Mein Notebook: Toshiba Satellite C650D ist etwa zwei Jahre alt. Hatte ihn schon öfters abgegeben, weil...
  5. LG P1 JDGFG erkennnt nur noch einen RAM-Riegel

    LG P1 JDGFG erkennnt nur noch einen RAM-Riegel: Hallo, habe heute mal einen Riegel aus meinem Notebook ausgebaut, um zu sehen, welcher Typ von RAM verbaut ist. Jetzt hab ich den Riegel wieder...