VGN-FE28H Besitzersammlung

Diskutiere VGN-FE28H Besitzersammlung im Sony VAIO Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, ich besitze einen VGN-FE28H. Früher wusste ich nicht, dass man selbst das Recovery CD und Anwendungs CD vom Recovery Tools brennen muss....

  1. #1 nicolaisi, 29.03.2008
    nicolaisi

    nicolaisi Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich besitze einen VGN-FE28H. Früher wusste ich nicht, dass man selbst das Recovery CD und Anwendungs CD vom Recovery Tools brennen muss. So jetzt wenn möglich, brauche ich die CDs. Weil ich hab meine Vaio-Boot-Loader mit dem Grub Loader durch das Installation von Linux ersetzen.

    Mfg
    Nicholas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 29.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hast Du oder planst Du ?

    Grub erkennt näml. die Recover-Partition und trägt die ganz normal mit ins Bootmenü ein, statt F10 zu drücken könntest Du dann halt übers Menü das Vaio Tool starten (falls Du die noch drauf gelassen hast).

    Ansonsten kann man die Medien auch nachträglich noch erstellen (wenn das Programm von Sony und die Partition noch da sind).
     
  4. #3 nicolaisi, 29.03.2008
    nicolaisi

    nicolaisi Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm, das Grub-Loader ist schon in meinem System. So wie kann man nachträglich erstellen? (Die Partition ist noch da, aber leider ist das Programm(Sony) schon gelöst.
    Ich hab jetzt als mein Betriebsystem Windows XP und Linux.
     
  5. #4 Brunolp12, 30.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    komisch, bei mir hat der das alles richtig gemacht.

    das weiss ich nicht

    das ist natürlich schlecht (gehe davon aus, Du meinst "gelöscht")

    Aber probier doch mal dies:

    mach unter Linux im Terminal sudo gedit '/boot/grub/menu.lst' und schreib dann Deine Recover-Partition wieder ins Menü rein (findest Du ganz unten in der Datei).

    Wenn die Platte mit den Partitionen so eingeteilt ist wie bei mir, dann müsste die Vaio-Recover-Partition auf (hd0,0) liegen (erste Partition auf der ersten Platte, Zählweise Null-basiert) bei mir heisst das (unten bei den "non-linux OS" eintragen):

    title Windows VAIO Recovery
    root (hd0,0)
    savedefault
    makeactive
    chainloader +1

    Zur Kontrolle kannst Du auch mal gucken, was beim normalen Windows dort steht. Wenn meine Theorie stimmt, dann wäre das unter (hd0,1) und Du kannst obigen Eintrag danach anhängen. Ausserdem müsstest Du von der Partition testweise starten können, ohne dass es gleich losgeht mit dem Recover.
     
  6. #5 nicolaisi, 30.03.2008
    nicolaisi

    nicolaisi Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ich werd das unter dem Terminal probieren und guck ,wie es geht.. Aber es ist natürlich voll Lieb, wenn irgendjemand die CDs brennen kann und zu mir schicken. Wir können über das per mail diskutieren. :)
    Ich möchte zuerst mein VAIO-system wieder haben. Vielleicht bearbeite ich den Grub-Loader selbst.
     
  7. #6 Brunolp12, 30.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wenn der von mir vorgeschlagene Weg noch klappt, dann hätte sich das vor ca. 8 Stunden erübrigen können.

    :confused: wie jetzt ? Nicht den Grub-Loader, bloss das Menü musst Du "bearbeiten"


    BTW: die Medien kannst Du bei Sony gegen ein gewisses Entgeld nachbestellen
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VGN-FE28H Besitzersammlung

Die Seite wird geladen...

VGN-FE28H Besitzersammlung - Ähnliche Themen

  1. Vaio (diverse) Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn

    Aufrüsten Vaio Vgn-z21mn: Hallo ihr lieben, ich hab mal eine Frage an euch. Ich habe seit Jahren ein schönes kleines Sony Vaio vgn-z21mn Notebook. Eigentlich bin ich ja...
  2. Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M

    Wie tausche ich das WLAN Modul bei meinem Sony Vaio VGN FE-31M: Hallo liebe Community, ich möchte gerne bei meinem Vaio VGN FE-31M das WLAN Modul austauschen. Hierfür bräuchte ich eine (am besten bebilderte)...
  3. Upgrade des mPCIe WLAN Modul beim Sony Vaio VGN FE41

    Upgrade des mPCIe WLAN Modul beim Sony Vaio VGN FE41: Hallo, ich möchte bei meinem Sony Vaio VGN FE41Z gerne das vorhandene Intel Centrino mPCIe WLAN Modul gegen das schnellere Intel 7260.HMWWB.R...
  4. Vaio VGN-AW41ZF

    Vaio VGN-AW41ZF: Hallo Gemeinde ! Mein NB wird heiss, obwohl ich beim Fachhandel den Lüfter reinigen ließ! Mein Fotoprogramm lädt die dicken Dateien nur...