Wahl zw. 3 14" Uni-Notebooks

Diskutiere Wahl zw. 3 14" Uni-Notebooks im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo zusammen. Ich habe mich mittlerweile einige Tage/Wochen mit dem Kauf eines neuen NBs beschäftigt, bin aber noch nicht zu einer...

  1. #1 noodles, 01.10.2009
    noodles

    noodles Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen.

    Ich habe mich mittlerweile einige Tage/Wochen mit dem Kauf eines neuen NBs beschäftigt, bin aber noch nicht zu einer Entscheidung gekommen. Ich befürchte, dass ich einfach zu sehr auf die eierlegende Wollmilchsau hoffe...

    Zu meinen Anforderungen: Ich nehme das NB täglich mit zur Uni, wo es auch mal ein paar Vorlesungen ohne Strom auskommen muss. Anspruchsvolle Anwendungen werden nicht ausgeführt, i.d.R. hauptsächlich surfen, Office oder mal nen Film schauen. Aber der Prozessor sollte nicht sofort bei 2 offenen Fenstern überfordert sein. Ich komme über die Uni kostenlos an Windows dran, optimal wäre daher ein NB ohne OS, dadruch würde ich nochmal sparen.

    Also suche ich nach folgendes:
    - 13-14" (möglichst nicht spiegelnd, um draußen arbeiten zu können)
    - Core 2 Duo Prozessor
    - Akku-Laufzeit > 4 Stunden
    - Bluetooth
    - optisches Laufwerk
    meine ursprüngliches Budget war mal bei 500€, nach einiger Recherche ist mir klar geworden, dass ich es eher Richtung 700 aufstocken muss.

    Folgende Alternativen habe ich jetzt im Blick:

    Acer TravelMate 8471
    649€ -> günstigster Preis, hohe Akkulaufzeit

    ASUS B80A
    704€ -> besserer Prozessor, HDMI, Firewire, momentan zu dem Preis nicht lieferbar (geht also eher Richtung 750€)

    LENOVO ThinkPad R400 7439WDB
    689€ -> besserer Prozessor, bessere Qualität (??)

    Meine erste Tendenz ging zum Acer. Das Thinkpad ist aber ähnlich ausgestattet und verspricht möglicherweise bessere Qualität. Das Asus dagegen überzeugt mit guter Ausstattung...aber ist die die 100€ Aufpreis wert?

    Schonmal vielen Dank für jede Hilfe!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 01.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Asus auf keinen. Das Acer kann man nehmen. Doch eindeutig ist das R400 mit abstand das qualitativ beste Gerät.
     
  4. #3 noodles, 02.10.2009
    noodles

    noodles Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    erstmal Danke für deine Meinung.

    Ich habe jetzt noch eine weitere Alternative im Blick, die eigentlich die wichtigsten Vorteile der 3 vorigen Kandidaten kombiniert:
    Lenovo Thinkpad SL300

    Preis ist ok, Prozessor auch, hat alle benötigten Anschlüsse, Gewicht ist auch relativ niedrig, Akkulaufzeit passt.

    Ich bin mir bewusst, dass die SL-Reihe nicht die gleiche Thinkpad-Qualität hat, wie z.B. die T- oder auch die R-Serie, aber das muss man bei dem Preisvorteil einfach hinnehmen. Ich denke, dass das Preis-Leistungsverhältnis trotzdem noch sehr gut ist.

    Bei Thinkpad-Fans ist das SL nicht sonderlich beliebt (wegen genannter Gründe), aber wie ist es objektiv zu bewerten?
     
  5. #4 Fuzz, 02.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
    Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Ich glaube, dass das auch ein wenig mit dem Deckel im Klavierlackdesign zusammenhängt. Schaut eben nach 2mal angreifen aus wie Sau, wenn ich das mal so sagen darf. Das und das spiegelnde Display findet bei den Thinkpadurgesteinen, die eine natürliche Antipathie ggb. Spiegeln und Hochglanz zu haben scheinen, keinen Anklang ;).

    Da hast du noch einen Test dazu.
    SL300.
     
  6. #5 2k5.lexi, 03.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Glitzerdisplays sind einfach für mobile Nutzung sehr eingeschränkt zu empfehlen, da du nie sicher sein kannst dass das Licht so fällt dass es für dich vorteilhaft ist.

    Oder umgekehrt: Da du viel unterwegs bist, sind die lichtverhältnisse in den meisten Fällen sicher so bescheiden, dass du auf einem Spiegel garnix erkennen kannst.
     
  7. #6 noodles, 04.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2009
    noodles

    noodles Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    sooo....nach einigen weiteren Tagen der Recherche hab ich 2 neue Kandidaten. Ich hoffe wirklich, dass meine Suche sich bald dem Ende nähert und die Entscheidung jetzt zwischen diesen beiden NBs fällt.

    Thinkpad T400 (Demogerät)

    Dell Vostro 1320 (mit P8700, NVIDIA GeForce 9300M, 4GB RAM, Bluetooth, 320 GB HDD, 1 Jahr Garantie für 855€)

    Von der Auswüstung sind die beiden ähnlich, das Dell nochn Tick besser. Dazu ist es neu und hat 3 Jahre Garantie. Können diese Vorteile eurer Meinung nach den potenziellen Qualitätsvorteil bzgl Verarbeitung des Thinkpads (gebraucht, "nur" 2 Jahre Garantie) kompensieren?
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Wenn du ein T400 willst, dann nimm doch bitte das hier:
    - LED Display
    - 9 Zellen Akku
    - 3J. Garantie
    - für 200€ mehr
    - über die Studentenprogramme bekommst du die OS billig/gratis
     
  10. #8 noodles, 05.10.2009
    noodles

    noodles Forum Newbie

    Dabei seit:
    01.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey, danke für den Tipp! Das Angebot sieht wirklich gut aus. Ein neues Gerät mit den von dir augelisteten Vorzügen + 1 GB mehr RAM für 180€ mehr...ich glaub das wirds...
     
Thema:

Wahl zw. 3 14" Uni-Notebooks

Die Seite wird geladen...

Wahl zw. 3 14" Uni-Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...