Warum kaufen die falschen Käufer die falschen Notebooks

Diskutiere Warum kaufen die falschen Käufer die falschen Notebooks im Toshiba Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; @schlager Wenn dir das Gerät runter fällt ist Toshiba schuld. Wenn du über das Gerät Flüssigkeit schüttest ist Toshiba schuld. Wenn das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Hagiman, 13.06.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    @schlager

    Wenn dir das Gerät runter fällt ist Toshiba schuld.
    Wenn du über das Gerät Flüssigkeit schüttest ist Toshiba schuld.
    Wenn das Programm XYZ nicht läuft ist Toshiba schuld.
    Wenn das Betriebsystem XYZ nicht läuft ist Toshiba schuld.
    Wenn du nicht ins Internet kommst ist Toshiba schuld.
    Wenn du dir einen Virus eingefangen hast ist Toshiba schuld.
    Wenn ud vergessen hast ein Backup deiner Datenzu erstellen ist Toshiba schuld.
    Wenn Windows langsam läuft und total zugemüllt ist dann ist Toshiba schuld.

    Sorry aber was ist das für eine Einstellung?
     
  2. #22 SprousaTM, 13.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2007
    SprousaTM

    SprousaTM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite Pro P100-438
    @Hagiman:

    Zum Teil halte ich deine Einstellung für richtig. Toshiba in diesem Fall ist nicht schuld, wenn jemand unbedingt XP auf seinem Lappi haben will, obwohl Vista vorinstalliert ist...

    Andererseits kann ich aber auch die Gegenseite verstehen.. Ich hab mir z.B. vor knapp 1 Monat ein P100-438 gekauft und gleich den Ram auf 2Gig aufgestockt... Vista war vorinstalliert und gleich nach dem Fertigstellen der Installation nach Auslieferungszustand bekam ich eine Fehlermeldung, die ohne weiteres nicht grade einfach abzustellen war... Desweiteren lief es einfach nur bescheiden, wenn man überlegt, dass der Prozessor mit einem t5500 nun wirklich nicht sehr langsam ist und die 2 gig speicher an für sich ausreichen sollten...

    Das Laptop benutze ich übrigens sowohl zum arbeiten (CAD, Solide Edge) als auch zum spielen.. Spiele liefen unter vista auch mit "Games for Windows" aufkleber (oder wie det heisst) bescheiden, was der Benchmark 06 mit 1900 Punkten bestätigte.. Ausserdem belegt vista im Idle Modus schon rund 600-800 MB arbeitsspeicher (lol). Da kann man froh sein, wenn die Grafik nicht noch extra vom Speicher nascht.

    Ich geb dir recht, dass man dabei nicht die Schuld auf toshiba schieben sollte.. Dann schon eher auf Microsoft, denn der vistastart bei Portables war viel zu früh..

    Und genau DAS kann ich nicht verstehen, denn Toshiba ist nun auch keine kleine Firma ohne Technikabteilung. Da müsste es doch Langzeittests und ähnliches geben, die zeigen, ob und wie bescheiden Vista läuft. Und dass XP überhaupt nicht angeboten wird bei ALLEN geräten halte ich ebenso für einen Fehler.

    Ich hab bei mir nun XP Pro mit SP2 installiert.. Alles läuft problemlos und deutlich schneller. Auf das Optikupgrade kann ich derzeit gut und gerne verzichten, wenn ich dafür Leistungseinbussen, bugs und abstürze im Auslieferungszustand einsparen kann.

    Und trotzdem kann ich nicht verstehen, was so schwer daran ist, für ein altes OS wie XP noch treiber anzubieten.. Denn wenn ich mir eine Graka oder Zeug für einen Desktop Rechner einer bestimmten Firma kaufe, bekomme ich dort ebenso neue Treiber wie beim Hersteller des Komplettrechners...

    Es würde ja auch ein link zum Hersteller der Peripherie reichen und die ist auf der Toshi Seite nicht in vollem Umfang angegeben.

    Gruß,
    Thomas
     
  3. #23 Hagiman, 13.06.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Der Punkt warum Toshiba auf Vista gewechselt hat wie alle anderen Hersteller, war einfach das die Nachfrage bestand. Vielleicht denken jetzt viele ganz anders darüber, weil sie gemerkt habe was Vista für ein Betriebssystem ist.

    Es ist sicherlich kein großes Problem für XP Treiber bereit zu stellen und das wird auch kommen. Aber es ist ja nicht nur ein Gerät wofür XP Treiber bereit gestellt werden müssen sondern 30-40 Modelle und gerade die Grafik und Soundtreiber bereiten Probleme. Anders rum gibt es auch Kunden die Vista Treiber für ihre älteren XP Notebooks haben wollen was auch wieder viel Zeit kostet.
     
  4. #24 schlager, 13.06.2007
    schlager

    schlager Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    graz
    Mein Notebook:
    satego p100-10F
    keine ahnung was du da in deiner werkstädte zusammenträumst-ich hab keinen der obigen punkte gepostet-aber weiter so- der chef hat recht...
     
  5. #25 SprousaTM, 13.06.2007
    SprousaTM

    SprousaTM Forum Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    Mein Notebook:
    Toshiba Satellite Pro P100-438
    wobei wegen der oftmals schlechten peripherie sich das sowieso net lohnt...

    Ausserdem haben eine Menge der Serien von Toshiba teilweise gleiche hardware und treiber.. von daher ist das nun auch nicht sooo ein Riesenumstand, den man von einer GROßen Firma erwarten kann, die sicherlich mehr als genug Mitarbeiter hat, um ein paar davon an die Treiber zu setzen. :confused:
     
  6. #26 Holgerhp, 14.06.2007
    Holgerhp

    Holgerhp Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Toshiba A200 - 1CC

    Hagiman, ich habe schon mal feststellen müssen das du nicht ganz dicht bist und muss das leider wiederholen.

    Mein Vista läuft auch nicht 100%. Ich würde niemals auf die Idee kommen Toshiba dafür in die Verantwortung zu nehmen. Hier liegt die Verantwortung bei Microsoft.

    Also lass bitte Deine mehr als geistlosen Beiträge !
     
  7. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Das Problem liegt weder bei Toshiba noch bei Microsoft; zumindest zu einem großen Teil.

    Das größte Problem liegt leider immernoch an der Treibern, der verschiedenen Hersteller!
     
  8. #28 Notebooker, 14.06.2007
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    Das Problem sitzt zwischen Display und Tastatur...
     
  9. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Stimmt genau, allerdings vielleicht eher ziwschen Display und Stuhl ;)
     
  10. Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Zitat von Hagiman
    @Hagiman

    Wenn dir das Gerät runter fällt ist Toshiba schuld.
    Wenn du über das Gerät Flüssigkeit schüttest ist Toshiba schuld.
    Wenn das Programm XYZ nicht läuft ist Toshiba schuld.
    Wenn das Betriebsystem XYZ nicht läuft ist Toshiba schuld.
    Wenn du nicht ins Internet kommst ist Toshiba schuld.
    Wenn du dir einen Virus eingefangen hast ist Toshiba schuld.
    Wenn ud vergessen hast ein Backup deiner Datenzu erstellen ist Toshiba schuld.
    Wenn Windows langsam läuft und total zugemüllt ist dann ist Toshiba schuld.



    Ich hatte mich auch schon gefragt woher Hagiman das o.g. her hat. Hat Schalger nie geschrieben. Aber das muss der allgemeine Frust von Hagiman sein.
    Wer dieses Forum kennt, kennt auch Hagiman und seine Ergüsse :D
     
Thema:

Warum kaufen die falschen Käufer die falschen Notebooks

Die Seite wird geladen...

Warum kaufen die falschen Käufer die falschen Notebooks - Ähnliche Themen

  1. Dell: Warum Latitude/Precision kaufen, wenn doch XPS "schneller" ist?

    Dell: Warum Latitude/Precision kaufen, wenn doch XPS "schneller" ist?: Hallo, ich möchte nun einen neuen Laptop kaufen, weil mein alter Vaio nun wirklich extrems langsam geworden ist. ICh studiere zur Zeit Informatik....
  2. Warum sollte man ein Notebook kaufen?

    Warum sollte man ein Notebook kaufen?: Ich habe stark mitbekommen das Notebooks momentan der Renner schlecht hin sind. Ich selber werkle schon seit Jahren mit einem Desktop Rechner...
  3. Warum soll ich mir ein Macbook kaufen ?

    Warum soll ich mir ein Macbook kaufen ?: Wenn wir schon so eine tolle Kategorie haben dann würde mich natürlich interessieren warum ich mir ausgerechnet ein Macbook kaufen soll....
  4. Warum nicht Windows 8.1?

    Warum nicht Windows 8.1?: Hallo zusammen, Wieso werden eigentlich im Moment die meisten Notebooks (auch Neuerscheinungen), mit Windows 8 und nicht mit Windows 8.1...
  5. warum ist alles so klein?

    warum ist alles so klein?: Hi habe mir neulichst einen 15 Zoll notebook gekauft und bin wenig erstaunt das alles so klein ist dass man es mit mühe lesen kann Programme wie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden