Was Robustes ohne Schnickschnack?

Diskutiere Was Robustes ohne Schnickschnack? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hi, ich hab im moment ein Toshiba A200-13T. Ist zwar schön anzusehen aber am Deckel finden sich nach wenigen Monaten schon einige Kratzer. Nun...

  1. #1 Jay1985, 25.10.2007
    Jay1985

    Jay1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich hab im moment ein Toshiba A200-13T. Ist zwar schön anzusehen aber am Deckel finden sich nach wenigen Monaten schon einige Kratzer.
    Nun bin ich auf der Suche nach einem Robusten Notebook ohne schnickschnack was aber nicht gleich 5000€ kostet.

    Sonstige Anforderungen:
    Core2Duo mit mehr als 2Ghz Taktung.
    4GB Ram
    Festplatte ab 160gb
    Gute GraKa (Kein Intel GMA Mist)
    15,4 Zoll

    Hat jemand mal sowas in die Richtung gesehen?`

    Gruß Jay
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Firstline, 25.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2007
    Firstline

    Firstline Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BBG
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5920G-T7500
    Tja robust ist relativ wie robust soll es denn sein nur das es nicht so kratzempfindlich ist ? Ist das nicht fast jedes Notebook irgendwie ?

    Wenns wirklich robust sein soll dann kommst Du um dieses nicht umhin :
    http://www.toughbook-europe.com/media/CF-30_Spec_Sheet_de.pdf

    Mit Deinen Aunforderungen jedoch wirds wohl auf nen normales Notebook hinauslaufen, welches natürlich keinen "Hochglanzdeckel" haben sollte !

    Schau Dich mal bei Dell XPS Serie um oder diese hier :

    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_g2s7r066g
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/asus_g1sas081g

    beides T7700er Notebooks mit 8600m GT Grafikkarte .

    Würde an Deiner Stelle auf Notebooks mit Geforce 8800er warten .
     
  4. #3 Brunolp12, 25.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Hi,

    Deine Anforderungen sind noch nicht richtig schlüssig, was willste nun genau ?

    was ist für Dich "robust" ? - Du redest von Kratzern im Deckel. Meinst Du "kratzfest" (eine Eigenschaft, zu der ich nicht viel sagen könnte) oder meinst Du gut verarbeitet oder meinst Du sowas wie die Panasonic Toughbooks ? Oder vielleicht einfach ein Gehäuse aus Metall (oft Magnesium) ?

    Welche Anforderungen stellst Du an die Hardware ? Was meinst Du mit "ohne schnickschnack" ?

    sind derzeit mit 32Bit Systemen nicht voll nutzbar- klar, oder ?

    was heisst das ? willst Du zocken ? dachte, Du suchst "was robustes", d.h. eher aus dem professionellen Bereich ?


    Edit: grins - zeitgleiches Posting mit gewissen inhaltlichen Übereinstimmungen :)
     
  5. #4 Firstline, 25.10.2007
    Firstline

    Firstline Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BBG
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 5920G-T7500
    na das ist doch mal was :)
     
  6. #5 Jay1985, 25.10.2007
    Jay1985

    Jay1985 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,

    ja so megarobust wie ein Toughbook musses nicht sein. Aber halt nicht so ein Teil, wie Bruno meinte, wo jede freie Stelle mit tollem Hochglanz verziert ist.

    Windows Vista unterstützt 4GB Ram auch als 32-Bit Variante.

    Zocken will ich nicht wirklich mit dem Teil. Falls ich dochmal die Lust dazu verspüren sollte will ich das es auch gut läuft.

    Hat jemand erfahrung mit den Notebooks mit Desktop CPU? Ist da tatsächlich so eine heftige Wärmeentwicklung?

    Die Akkulaufzeit ist mir vollkommen egal. Wenns ne Stunde im Aukkubetrieb rennt is das mehr als genug. Hab überall ne Steckdose wo ich mich befinde.
     
  7. #6 king_louis, 25.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    schau dich am besten bei den lenovo thinkpads um... müssten für dich ideal sein...
    sind ziemlich robust und mit dem bisschen kleingeld kriegsft auch ne ordentliche grafik...
     
  8. #7 Alexxander, 25.10.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Dann lies mal das: http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=24883
    Ja. Ja.

    Alexander
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Brunolp12, 25.10.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    :rolleyes: ich darf dazu mal den von Alexxander geposteten Link zitieren:

    "(...) Wer also unter Vista 4GB Arbeitsspeicher einsetzen möchte, muß zur 64-Bit Version greifen und über ein Mainboard mit den schon angesprochenen Remapping Features verfügen (...)"

    selbst wenn Du jetzt sagst: "naja über 2 bis ca. 3 GB sind immer noch mehr als exakt 2 GB" muss ich Dich darauf hinweisen, dass derartig vorkonfigurierte Systeme aber trotzdem (dieser Information gehorchend) dementsprechend selten angeboten werden. Von daher ist dies kein gutes Kaufkriterium.
     
  11. #9 ipanema77, 25.10.2007
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Bis jetzt habe ich noch kein Preislimit gehört.....

    Das würde schon sehr weiter helfen. Denn unter 5000€ gibt es auch Notebooks für z.B. 3000 € die alle Deine Anforderungen erfüllen ;)
     
Thema:

Was Robustes ohne Schnickschnack?

Die Seite wird geladen...

Was Robustes ohne Schnickschnack? - Ähnliche Themen

  1. Preiswerter robuster Allrounder gesucht

    Preiswerter robuster Allrounder gesucht: Hallo zusammen, mein Notebook gibt so langsam den Geist auf, so das ich mich langsam nach etwas neuem umsehen muss. Habe schon viel...
  2. Suche robustes NB mit Display für Fotografen

    Suche robustes NB mit Display für Fotografen: Wie schon im Betreff. Mein Latitude D830 hat nach intensivem Gebrauch doch jetzt die "Patschen gestreckt", die Scharniere vom Bildschirm sind...
  3. SSD, Matt, Robust, evtl.Gaming?

    SSD, Matt, Robust, evtl.Gaming?: Guten Tag wünsche ich. Nachdem ich bei meinem Medion zum 2. Mal die Festplatte austauschen muss, ich mit dem touchpad generell unzufrieden bin...
  4. Desktop Ersatz gesucht

    Desktop Ersatz gesucht: Hallo, liebes Forum, Mein Desktop ist nun 10 Jahre alt, und ich muss mich wohl schmerzlich :mad: von Windows XP trennen, naja ... Suche also...
  5. Robustes und formschönes 15 oder 17 Zoll Notebook

    Robustes und formschönes 15 oder 17 Zoll Notebook: Ich suche ein möglichst robustes Notebook das aber auch formschön sein sollte. Gerne ein schlichtes Design wie das Macbook pro haben kann und...