Welches Notebook zum Musikmachen (Cubase/Live) würdet ihr empfehlen?

Diskutiere Welches Notebook zum Musikmachen (Cubase/Live) würdet ihr empfehlen? im Fragen vor dem Notebook Kauf Forum im Bereich Notebook Forum; Hallo, ein Freund möchte sich ein Notebook kaufen. Leider ist er sich recht unschlüssig wieviel Geld er investieren soll. Also.....

  1. rooon

    rooon Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.04.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein Freund möchte sich ein Notebook kaufen.
    Leider ist er sich recht unschlüssig wieviel Geld er investieren soll.

    Also.. Vorraussetzung ist, soll ne Investition für, ich sag mal, die nächsten 5 Jahre sein.
    Budget ist er sich auch unschlüssig. Von 700 - Apple Mac Book Pro. (1800)
    Wird auf Raten gekauft...
    Wichtig ist ihm damit Musik machen zu können.
    Gute Latenzzeit ist deshalb wichtig.
    Er verwendet es natürlich auch für Video schauen, Internet das Übliche halt.
    Guter Service rate ich ihm.
    Deshalb fallen da Marken wie Acer und Asus ja schon mal weg.
    Hier wird viel von Dell gesprochen, der Service ist da ja auch Nr. 1.
    Ich selbst bin Sony-User. Und recht zufrieden damit. Ist aber auch wieder Extra-Geld für ne Styleempfindung, darauf legt er keinen Wert...

    Ich weiß, ist ziemlich allgemein gehalten meine Frage.
    Hilfreich wären schon antworten alla, von Dell würde ich mir diese 2 Modelle anschauen, von dieser Marke diese...

    Einen Unterschied beim Musikmachen zwischen Apple und PC gibt es schon lange nicht mehr oder? Software zum ausprobieren findet man halt leichter bei PC als bei Mac.


    Über Hinweise und Meinungen wüde ich mich freuen...
    Wenn die Frage zu Allgemein gehalten ist, bitte ich um Entschuldigung...

    Ich habe jetzt schon viel hier und da gelesen, aber viele Themen sind schon 1 Jahr alt und das ist bei Notebooks ein großer Zeitraum.

    Von daher, vielleicht reicht schon, welche Modelle bei Dell oder anderen Marken jetzt En Vauge sind, wenn man 700 oder 1300 ausgeben will...


    Gruß Ron
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sugoi

    sugoi Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS170
    Hi Rooon,

    mal so eine Idee. Du magst Dell?

    Dann nimm dir ein Dell Studio 15
    • Nimm dir die Variante mit Core i7-720QM Prozessor
    • vielleicht treibst du noch einen Guteschein-Code auf
    • von allem anderen sollte die vorgegebene Konfiguration reichen (Dell verrechnet die Upgrades 3x (kommt mir vor)).
    So hast du einen relativ günstigen Laptop mit Core i7 Prozessor.

    (Alles weitere nur wenn du dir das zutraust)
    Um die Latenz auf ein Minimum zu reduzieren könntest du dir für ca. 200€ mehr noch eine SSD-Festplatte zulegen.
    • Bestell dir unabhängig vom Laptop noch eine gute SSD: zb. Intel X25-M G2 Postville 80GB(hab ich selber, find ich gut)
    • Kauf dir ein externes 2,5 Zoll Gehäuse
    • Tausch die HD vom Laptop mit der SSD(neu Aufsetzen)
    • Die HD aus dem Laptop steckst du in das Gehäuse und hast so noch eine kleine externe Platte

    Vorteil: Du hast ein System mit minimaler Latenz, das für einige Jahre reichen sollte.
    Nachteil: Größere Datenmengen wirst du auf die externe Festplatte auslagern müssen.
     
  4. #3 singapore, 30.04.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  5. sugoi

    sugoi Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell XPS170
    Da stimme ich Singapore zu - ein 2 Kern wird dir für das was du machen willst sicher auch reichen.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Welches Notebook zum Musikmachen (Cubase/Live) würdet ihr empfehlen?

Die Seite wird geladen...

Welches Notebook zum Musikmachen (Cubase/Live) würdet ihr empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. Suche Gaming Notebook!

    Suche Gaming Notebook!: Suche Gaming Notebook mit mindestens dem hier: -8 GB RAM -2 GB Grafikspeicher -1 TB Festplatte -3,2 GHZ (ohne Turboboost) 4 Kern Intel -17,3 Zoll...
  2. (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?

    (Gebrauchtes) Tablet oder notfalls Notebook für Kinect One Mindestanforderungen?: Hallo. Ich interessiere mich dafür, was es für Tablets oder auch Notebooks gibt, die die Mindestanforderungen für eine Kinect One...
  3. Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus

    Lenovo Notebook geht nach 4 Jahren ständig aus: Habe hier ein Lenovo Notebook 15", welches ca. 4 Jahre alt ist (Neukauf). Es steht immer am selben Platz, hat extra dicke Zusatzfüße verpasst...
  4. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...