wieder zurück von IDE auf SATA stellen?

Diskutiere wieder zurück von IDE auf SATA stellen? im Asus Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo, ich hatte ja das Problem, dass ich XP nicht installiert bekam, weil SATA und nicht IDE eingestellt war. Hier hatte ich das Problem...

  1. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ und Asus F550V
    Hallo,

    ich hatte ja das Problem, dass ich XP nicht installiert bekam, weil SATA und nicht IDE eingestellt war. Hier hatte ich das Problem beschrieben.

    Im Bios hatte ich dann umgestellt, was das Problem löste. Nun frage ich mich, ob ich nach erfolgreicher Installation lieber wieder auf SATA zurückstellen soll, weil dann alles besser läuft oder ist es egal? Ich möchte es nicht einfach ausprobieren, da ich froh bin, alles installiert und eingerichtet zu haben.

    Danke im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 10.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du Bios die "Sprache" für die Festplatte umstellst darfst du windows neu installieren, da die Gegegnseite - das Betriebssystem - die neue "Sprache" beigebracht bekommen muss.
    Das wiederum führt dich bei WinXP zum bereits bekannen Problem. Abhilfe schafft hier nur ein bsichen Softwarebastelei, du müsstest eine eigene WinXP CD erstellen und mit nLite die SATA Treiber in die WinXP CD integrieren.
     
  4. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ und Asus F550V
    Vielen Dank für die Auskunft. Dann muss ich es wohl so belassen. Ist vielleicht auch nicht schlimm. Ich weiß leider die Vorteile von SATA nicht, aber das laptop läuft sehr gut.

    Ich wollte nur ein Programm installieren, was auf dem alten laptop lief und nun kam auf neuem laptop eine Fehlermeldung, dass das Programm nicht mit dem Betriebssystem kompatibel ist. Aber auf dem alten laptop hatte ich ja die gleiche Konfiguration.
     
  5. #4 Mad-Dan, 11.07.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Vorteil!
    Schneller und höhere daten durchsätze!
    Billigere Festplatten (da IDE immer seltener wird)
    SSD nachrüstbarkeit.
    usw.
     
  6. #5 2k5.lexi, 11.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Es geht um Protokoll :) Das PATA (IDE) und SATA technisch total unterschiedliche Schnittstellen sind solle klar sein.
     
  7. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ und Asus F550V
    Vielen Dank für deine Antwort. Ja schade, dass ich nun SATA nicht nutzen kann, aber das mit nLite hatte ich nicht hinbekommen und nun habe ich schon alle Programme neu installiert und mir alles schön eingerichtet, dass ich im Moment keine Lust habe, noch mal von vorne anzufangen. Aber jetzt wo ich das weiß, werde ich es vielleicht in einem Jahr machen und dann Windows 7 benutzen.

    Noch eine andere Frage. Ich wollte mir nun eine externe Festplatte kaufen und oft steht dabei SATA. Gibt es Probleme, wenn ich diese kaufe, weil ja mein laptop IDE hat?

    Danke im Voraus.
     
  8. #7 2k5.lexi, 11.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Deine Festplatte ist eine SATA Festplatte. Allerdings nutzt diese einen älteren Übertragungsmodus: IDE/PATA. Dies ist so, da in Windows XP kein aktueller Treiber für SATA integriert ist. Als lösung gibts die Möglichkeit diesen Treiber z.B. über nLite in WinXP einzubauen oder eben auf den alten Übertragungsmodus IDE zurückzugreifen. In der Praxis sollte das recht egal sein, da normale Magnetscheibenfestplatten (keine SSDs) bauartbedingt immernoch langsamer sind als der (etwas angestaubte) IDE Übertragungsmodus

    Deine externe Festplatte wird doch sowieso über USB Angeschlossen, oder?
    Da musst du dir dann keine Gedanken machen, das läuft für deinen PC alles über USB.
     
  9. #8 Brunolp12, 11.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    dein Laptop hat Hardware- mäßig SATA, sonst wäre das Problem ja garnicht da. Die Platte muß physisch zum Anschluß passen (also hier: SATA), nicht zur BIOS- Einstellung.

    und wenn du Win 7 verwendest, dann kannst du das BIOS zurückstellen, denn nur XP erkennt noch keine SATA Platten.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ und Asus F550V
    Danke euch beiden für eure Antworten. Das ging ja super schnell und nun kann ich mir auch eine Festplatte kaufen.
     
  12. #10 Mad-Dan, 11.07.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.763
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Hää?
    Die is doch in nem Gehäuse, entweder per USB an dein Notebook oder wenn dein Notebook das hat eSATA.
    Und wenn du nur die Platte kaufst ohne gehäuse kommt es darauf an welche interne schnittstelle dein vllt. vorhandenes gehäuse hat.


    @ Lexi
    ist anscheinend nicht ganz klar!
    :D
     
Thema:

wieder zurück von IDE auf SATA stellen?

Die Seite wird geladen...

wieder zurück von IDE auf SATA stellen? - Ähnliche Themen

  1. Latitude Serie E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun

    E6520 - vermuttlich interne SATA-Anschluss defekt, was tun: Hallo, ich vermute, das der interne SATA-Anschluss meines E6520 defekt ist. Die Probleme fingen vor zwei Tagen an, das Notebook wurde...
  2. SATA-Kabel serie 5 550P7C

    SATA-Kabel serie 5 550P7C: Möchte zweite Festplatte einbauen, leider fehlt das Sata-Anschlusskabel. Kann mir jemand helfen bei der Suche dieses nachzubestellen?
  3. SATA Connector Cable - Kompatibilitätsliste?

    SATA Connector Cable - Kompatibilitätsliste?: Hallo, ich habe hier gerade von einer Freundin ein NP-M60 rumliegen. Das erkennt so gut wie nie die HDD. Wenn ich viel drehe und schiebe dann...
  4. Inspirion Serie Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück

    Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück: Dell Inspiron 6400, Aktuelles BS: Win 7 Die Uhrzeit stellt sich immer auf 2007 zurück. Notebook Accu ist seit Jahren raus, läuft nur noch...
  5. Ideen für meinen Chef gesucht!

    Ideen für meinen Chef gesucht!: Hej ihr Lieben, mein Chef hat mich damit beauftragt, Ideen für eine Werbeaktion zu sammeln. Es soll ich RIchtung Give-Aways gehen. Also...