Wikipedia auf Notebook

S

Stahlratte

Forum Benutzer
Hallo
Ich hab wikipedia 7,5 gb ( die vollversion mit bilder) vom pc auf das notebook verschoben mittels host link kabel, (anubis typhoon 2.0)

Dort kommen aber immer nur 3,5 gb an.
gemounted mit daemon funktionierts, aber ohne bilder :mad:

uahhh 3x schon probiert nix funzt grrr

wohlgemerkt am Desktop Pc ist alles komplett mit Fotos und läuft einwandfrei.

festplatte ist ntfs auf beiden

Weiß wer Rat ?
mfg
ratte
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Hast du keine andere Möglichkeit, die Dateien rüberzubringen? Ich denke da an eine externe Festplatte oder DVD-Brenner.
 
S

Stahlratte

Forum Benutzer
hm

das desktop gerät hat keinen dvd brenner der das schafft (Dual layer)
externe festplatte spielts auch nicht.
Wie das bei lan gehen soll würde mich interessieren?
weiterhin ratlos wo der datenverlust passiert
mfg voerst
ratte
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
Stahlratte schrieb:
Wie das bei lan gehen soll würde mich interessieren?

windows netzwerk einrichten, lan kabel anschließen, ordner freigeben, pc im netzwerk suchen, datei kopieren.

ist doch eigentlich die leichteste methode...
 
S

Stahlratte

Forum Benutzer
hm

wenn man ein crossoverkabel hat ...hab leider nur ein normales altes.
danke trozdem
was mir ja nicht einleuchtet wo die daten hin verschwinden wenn man das mit einem hostlinkkabel verschickt!
Laut anubis gibts da keinerlei einschränkung von dem kabel.
Vielleicht ein Windowsproblem? (transferbegrenzung?)
mfg
Ratte
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
kannst es auch mit winrar mal packen(nur speichern, keine kopmrimierung) und in 1 gb große teile splitten.

vielleicht hilft das...
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
@ Stahlratte: Du brauchst keine DL-Brenner, um größere Dateien zu bewegen. Schon mal was von Splitten gehört?
Und bevor du deine Nerven offenbar noch stundenlang quälst, würde ich ehrlich schon überlegen, ein paar Euro in ein Crossover-Netzwerkkabel zu stecken, solltest du es damit versuchen wollen ...
Es ist zwar komisch, dass nicht alle Daten ankommen, aber solche USB-Lösungen sehe ich persönlich sowieso nur als schnelle Kompromisslösung.
 

Ähnliche Themen

Review: Sony Vaio VPC-Z12

Asus Notebook und Windows 7

super notebooks zu verkaufen

Oben