Windows Installationsproblem

Diskutiere Windows Installationsproblem im Allgemeine Softwarethemen Forum im Bereich Sonstige Themen; Hallo, ich habe gestern ein alts Notebook vorgesetzt bekommen. Es handelt sich um ein MD6442 (FIC M785) von Microstar (Medion). Dieses Gerät...

  1. #1 SoftCreatR, 31.03.2011
    SoftCreatR

    SoftCreatR Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich habe gestern ein alts Notebook vorgesetzt bekommen. Es handelt sich um ein MD6442 (FIC M785) von Microstar (Medion).

    Dieses Gerät beginnt, mich wahnsinnig zu machen. Problem ist folgendes:

    Das Notebook ist laut Aufkleber "designed for Windows XP". Vor einiger Zeit lief hier auch noch Windows XP, jedoch war irgendwann das Bild nurnoch schwarz und es musste zur Reperatur. Der Servicemitarbeiter hat Ubuntu auf das Gerät aufgespielt und es funktionierte.

    Nun habe ich das Gerät bekommen, um mich um die Installation von Windows zu bemühen, scheitere aber schon an der Installation.

    Ich habe zuvor den MBR neu geschrieben, um Grub los zu werden und dann ging es auch schon los. Die Installation lädt und irgendwann gelange ich zum Startbildschirm, wo ich die Installation beginnen kann. Dann ist Schluss. Sobald ich eine Taste drücke, seh ich nurnoch bunte Streifen oder das Gerät startet neu.

    Dann dachte ich... Okay, probierst du es mit Windows 2000. Hier aber das selbe Problem.

    Mittlerweile habe ich Windows 98, Windows 2000, Windows XP, OpenSuse und Ubuntu ausprobiert, mit dem Ergebnis, dass

    - Windows 98 funktioniert
    - Windows 2000 sich nicht installieren lässt
    - Windows XP sich nicht installieren lässt
    - OpenSuse funktioniert (nur sehr langsam)
    - Ubuntu funktioniert

    Ich habe die Vermutung, dass es am Bios Chip liegt. Leider habe ich aber nicht die meiste Ahnung von Hardware, sodass ich mir nicht sicher bin, ob es nun daran liegt, oder an etwas anderem.

    Vielleicht hat jemand von euch ja eine Idee.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lyrathor, 01.04.2011
    Lyrathor

    Lyrathor Forum Freak

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven
    Mein Notebook:
    acer ASPIRE 5755G
    Ist schwer zu sagen woran das liegen kann, aber vermuten würde ich einen Hardwaredefekt der sich auf irgendwelche DirectX Erweiterungen beschränkt.

    Würde meiner Meinung nach erklären warum Win98 und Linux Distributionen funktionieren, aber nicht Win2k und XP, denn diese beiden sind, soweit ich weiß, von Grund auf von DX abhängig bzw. DX ist dort tiefer im System verankert (kann aber auch ne Fehlinformation sein).

    MFG Lyrathor
     
  4. #3 SoftCreatR, 01.04.2011
    SoftCreatR

    SoftCreatR Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nun... Was mich irritiert ist, dass es vällig egal ist, was ich drücke. Selbst wenn ich mittels "R" versuche, in den Reperaturmodus zu kommen, startet der Kasten neu :confused:
     
  5. #4 Brunolp12, 01.04.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    kann auch so sein, daß du viele Windows Versionen mit vielen Problemen hast:

    XP und davor Setups werde u.U. auch allein schon wegen des fehlenden "Out Of The Box SATA Treiber"- Problems nicht so einfach ohne weiteres Hand Anlegen booten.
     
  6. #5 SoftCreatR, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    SoftCreatR

    SoftCreatR Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @Brunolp12

    Es bleibt aber anzumerken, dass das Gerät mit Windows XP Home ausgeliefert wurde und es dort bis Tag X keinerlei Probleme gab.

    Ich hab es mittlerweile auch mit einem Slipstream von XP SP3 probiert. Das Problem bleibt das Selbe.

    @Lyrathor

    DirectX schließe ich aus. Grund ist ganz einfach, dass ich nicht einmal die Reperaturfunktion innerhalb der Installationsroutine starten kann.
     
  7. #6 Brunolp12, 02.04.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    das von mir genannte Problem träte auch nur beim Setup mit original- Windows Medien auf, nicht im laufenden Betrieb und nicht bei der Verwendung anderer Backup- / Recover- Medien. Trotzdem kann es sein, daß es sich nich um die "heisse Spur" zu deinem Erfolg handelt.
     
  8. #7 robby_61, 06.04.2011
    robby_61

    robby_61 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bay Wald
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lösung ist , du kannst kein NTFS auf eine Linux Partion schreiben. 98 geht da verm der Bootloader noch mit Fat 32 geschrieben ist. Und dazu noch 50 oder 100 MB frei sind die Linux nicht belegt hat. Für NTFS reichen die wenigen MB nicht daher bricht er ab. Die Linux Part sieht Windows nicht, erkennt diese als nicht vorhanden.
    Nimm deine 98 cd wenn die Bootfähig ist und nimm den Fdisk Befehl. Dort sieht dann das du keine FAT Partion hast. Kannst aber eingeben Part Löschen dann steht da andere Löschen also keine FAT. Dass nimmst dann. So kannst mit FDisk die Linux Part löschen. Dann neue erstellen und Formatieren. Wenn du nur 500 MB Formatierst reicht aus, mehr kann FAT eh nicht. Dann 2000 installieren und HDD bei Inst komplett mit NTFS formatieren.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 SoftCreatR, 06.04.2011
    SoftCreatR

    SoftCreatR Forum Newbie

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  11. #9 4eversr, 06.04.2011
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Installier Windows XP an einem anderen Rechner/Notebook auf die Notebook-Festplatte. - Wenn die Installation dort fertig ist, gehst du in den Gerätemanger und wechselt den Treiber des erkannten IDE-Controllers auf den "Standard-Zweikanal-IDE-Controller" den Windows XP dir als kompatibel anzeigen sollte. Dann schaltest du den anderen Rechner aus und baust die Festplatte wieder ins Medion-Notebook.

    Und jetzt bin ichs aufs Ergebnis gespannt :)

    PS: Das ändern des IDE-Controllertreibers ist nötig um einen Windows XP Bluescreen ala "inaccessible boot device" zu verhinden.
     
Thema:

Windows Installationsproblem

Die Seite wird geladen...

Windows Installationsproblem - Ähnliche Themen

  1. Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?

    Windows oder Linux (Netbook Acer) eure Meinung?: Guten Tag zusammen, ich habe mir kürzlich ein Netbook von Acer bestellt und solange ich noch auf die Zustellung warte frage ich mich welches OS...
  2. Windows explorer funktioniert nicht!

    Windows explorer funktioniert nicht!: Moin. Mein HP Pavilion G6-1334sa hat eine lange Hochlaufphase. Dann funktioniert der Windows Explorer Zeitweise nicht. Beim Leistungscheck wurde...
  3. Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7

    Welches Treiberpaket für F756UQ mit Windows 7: Hallo Leute! Meine Tochter hat ein ASUS F756UQ Notebock mit vorinstalliertem Windows 10. Sie braucht diesen um eine externe Kammera zu betreiben...
  4. Windows 7 auf acer Aspire 8920 installieren

    Windows 7 auf acer Aspire 8920 installieren: Mein Notebook ist ein Acer Aspire 8920G-934G64B ( Kafudatum 27.07.2008 ) Serien.Nr LXAP0U04282500CD82300 32 Bit Betriebssystem Vista Ultimate Nun...