Review - Sony Vaio FW 11 ZU

Diskutiere Review - Sony Vaio FW 11 ZU im Sony Testberichte Forum im Bereich Sony VAIO Forum; Hallo allezusammen, ich habe heute morgen ein Exemplar der brandneuen FW Serie von Sony zur Ansicht bekommen; es handelt sich um das Topmodell der Serie ...


Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 165
 
  1. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #1
    R10
    R10 ist offline
    Super-Moderator Avatar von R10

    Beitrag Review - Sony Vaio FW 11 ZU + FW 11 J [Update]

    Hallo allezusammen,

    ich habe heute morgen ein Exemplar der brandneuen FW Serie von Sony zur Ansicht bekommen; es handelt sich um das Topmodell der Serie mit folgender Ausstattung:

    VGN-FW11ZU
    Core 2 Duo T9400 2x 2.53GHz TDP 35W• 4096MB (2x 2048MB) • 300GB @ 4200 RPM • Blu-ray (BD-R/E) und DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon HD 3650 256MB • 3x USB 2.0/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth • HDMI • ExpressCard/34 Slot • Memory Stick (Duo/Pro Duo) Slot • SD-Card Slot • Webcam • 16.4" WXGA++ x-black II TFT (1600x900) • Windows Vista Ultimate • Li-Ionen-Akku (VGP-BPS13A) • 3.10kg • 24 Monate Herstellergarantie

    Preis: ab 1550€ exkl. Versand

    Ersteinmal muss ich sagen, dasss Sony sich mir dieser Serie wieder einmal selbst übertroffen hat und nach der vielleicht etwas schwächeren FZ Serie mal wieder einen richtigen Knaller auf den Markt gebracht hat - meinen Respekt!

    Design und Verarbeitung
    Das Design ist einmalig und erinnert an die legendäre Z1 Serie von der es leider nie eine Nachfolgeserie gegeben hat...
    Die Materialanmutung (Magnesiumlegierung mit Aluminiumleiste) wie Verarbeitung ist erstklassig und ich kann keinen Mangel feststellen (auch der Akku sitzt dank neuer Halterung absolut fest ); nichts wackelt, lässt sich eindrücken oder quietscht!

    Displayqualität
    Das mit WXGA++ durchaus hochauflösende Display ist meiner Meinung nach deutlich besser, als die Displays der FZ Serie (Duallamp), da es perfekt ausgeleuchtet ist, absolut keine weißen Ränder etc. und lebendige Farben liefert aber keineswegs farbstichig ist.
    Es ist ordentlich entspiegelt und kann auf Grund sehr hoher Helligkeit problemlos im Freien eingesetzt werden!

    Lautstärke und Lüftergeräusche
    Also die Lüfterlautstärke ist leider nicht umbedingt eine Stärke dieses Modells, was meine Meinung aber bei den kleineren Modellen besser seien sollte, da die dort verbauten CPUs eine deutlich geringe Verlustleistung aufweisen als die im ZU verbaute T9400. Einschätzen würde ich den Lüfter als nicht aufdringlich aber in einem stillen Raum deutlich zu vernehmen. Leiser als die FZ Serie ist das FW11ZU aber allemal und ich denke, dass fast jederman problemlos damit arbeiten kann.

    Konnektivität und Erweiterungen
    Videoausgänge: VGA & HDMI
    Audio - In & Out
    Expresscard 34
    Firewire S400
    3 USB
    Modem & LAN
    Bluetooth & WLAN

    Arbeitsgeschwindigkeit und Gaming
    Das FW11ZU ist sobald man die leider zahlreich vorhandenen, meist überflüssigen Programme entfernt, eine richtige Powermaschine, was bei den verbauten Komponenten aber durchaus zu erwarten war. Die CPU kommt problemlos mit allen Aufgaben klar, die man einem Notebook stellen kann und auch die Ati Mobility Radio HD3650 mit 256MB GDDR3 RAM ist performant genug für die meisten aktuellen Spiele.
    Einzig und allein die Festplatte ist mit ihren 4200 Umdrehungen etwas langsam, was den Arbeitsfluss aber nicht merklich beeinflusst!

    Akkulaufzeit
    Die Akkulaufzeit fällt trotz des großen Displays überraschend gut aus und man kann ca. 2 Stunden und 45 Minuten bei voller Helligkeit und WLAN im Internet surfen ohne das eine Steckdose notwenig ist. Bei niedrigster Helligkeit und ohne WLAN sind es etwas mehr 3 1/2 Stunden.

    Persönliches Fazit
    Mich hat die FW Serie von Grund auf überzeugt und vor allem überrascht, dass das Gerät keines Falls riesig wirkt im Vergleich zu einem gewöhnlichen 15,4" Laptop. Das Design ist perfekt und gehört auf jeden Desginerschreibtisch - meiner ganz persönlichen Ansicht nach kommt da kein Macbook Pro mit...

    Gesondert zu erwähnen ist noch die wirklich mehr als gelungene Tastatur, die unglaublich bequem und leichtgänig zu bedienen ist.


    Positiv/Negativ - Punkte

    + Design
    + Leistung & Ausstattung & Verarbeitung im Verhältnis zum Preis
    + super helles und perfekt ausgeleuchtetes Display
    + sehr angenehme Tastatur
    - Lüfter leider etwas zu laut
    - viel unnötige Software
    - zu viele Sticker auf dem Gehäuse, die sich aber leicht entfernen lassen


    Benchmarks und Bilder
    Windows Vista Leistungsindex:
    CPU: 5,4
    RAM: 5,9
    Grafik: 5,9
    Spiele: 5,1
    HDD: 4,5
    http://www.bilder-hochladen.net/files/2jx5-f-jpg.html]
    [/url]" target="_blank">http://www.bilder-hochladen.net/files/2jx5-i-jpg.html]

    [/url]" target="_blank">http://www.bilder-hochladen.net/files/2jx5-g-jpg.html]

    [/url]" target="_blank">http://www.bilder-hochladen.net/files/2jx5-h-jpg.html]



    UPDATE:

    Gestern habe ich mein neues Sony Vaio VGN-FW11J von amazon.de geliefert bekommen, da mir die FW Serie so gut gefallen hat und ich mich dazu entschlossen habe das J Modell zu kaufen.

    Ein Großteil stimmt mit dem ZU Modell überein - so stimmen Qualität und Leistungs gleichermaßen. Unterschied besteht in einer kleineren Festplatte (250 GB anstatt 300 GB; allerdings 5400 anstatt 4200 RPM), dem etwas kleineren P8400 Prozessor, dem normalen Blu ray Laufwerk ohne Brennmöglichkeit und einem leider etwas schlechter entspiegelten Display, was aber dank Duallamptechnik zu verkraften ist...

    Das J Modell ist auf Grund des stromsparenderen Prozessors etwas kühler und leise als das ZU und gefällt mir in diesem Punkt besser. Genug Power ist dank der Ati HD 3650 Grafikkarte auch im 3D Bereich vorhanden (der größte Vorteil im Vergleich zum S Modell).


    Ich hatte noch eine schnelle Seagate Momentus 7200.3 HDD für das Notebook bestellt, die auch wunderbar funktioniert, nur leider bietet Sony nur teilweise die Treiber auf der Homepage an (Helligkeitsregulierung geht nicht über FN Tasten, nur über Windows) und auch nur für die übrigen FW Modelle. Die Recovery DVDs lassen sich aber leider nur mit der org. Festplatte verwenden... meiner Meinung nach eine Frechheit - jedenfalls geht die Platte jetzt zurück.
    Dazu muss man sagen, dass die verbaute Samsung Spinpoint M6S eine sehr anständige Platte ist und ich den Verlust aus diesem Grund verkraften kann.


    Ich bin alles in allem sehr zufrieden mit dem Gerät und werde es auf jeden Fall behalten - in ein paar Monaten gesellt sich wahrscheinlich noch ein 11" Subnotebook (Nachfolger der TZ Serie) zu meinem FW womit ich dann komplett ausgestattet bin...

    Absolute Kaufempfehlung!


    Viele Grüße


    PS: Bei meinem J waren alle Aufkleber ordentlich gerade


    UPDATE (Gaming):

    Da ich im Moment meinen Desktop PC nicht zu verfügung habe, habe ich heute mal ausprobiert Battlefield 2142 auf meinem FW11J zu installieren.
    Alles soweit kein Problem und läuft auf nativer Dsiplayauflösung mit mittel bis hohen Details problemlos (Spiel ist allerdings nicht mit z.B. Crysis von den Anforderungen zu vergleichen).

    Allerdings war mir in Everst aufgefallen, dass Sony zwar den guten GDDR3 Speicher verwendet, aber die die HD3650 weit unter Standarttakt laufen lässt (Core: 450 anstatt 600; Speicher 600 anstatt 700 MHz).

    Gut dachte ich mir man könnte ja mal vorsichtig probieren die Karte auf Standart ATI Takt zu bringen via Ati Tool, da die Temperaturen der Karte mit Sonyeinstellungen unter Volllast gerade mal knapp 62°C erreichen...

    Geht soweit auch problemlos, wird ca. 5-6°C wärmer aber das wars dann auch schon; der Performancegewinn hingegen ist deutlich spürbar und Battlefield kann bei Bedarf meiner Meinung nach jetzt auch mit hohen Details gezockt werden - ich spiele lieber weiter mit mittel / hohen Details dafür aber jetzt wirklich absolut flüssig

    Vista Systemleistungsbewertung im Punkt Gamingleistung steigt von 5.1 auf 5.3.

    Leider funktioniert das Ati Tool nicht richtig und ich kann keine Profile Speichern (kennt jemand nen anderes Tool? Rivatuner geht leider nicht...).


    Fazit: Aus dem FW11J und ZU kann man so noch ein ganzes bisschen mehr Grafikleistungs rauskitzeln und eigentlich ist dies ja noch gar kein richtiges overclocking weil die Karte so ja nur im Ati Standarttakt läuft - wahrscheinlich ist auch noch mehr drin, aber das möchte ich mit meinem neuen Gerät nicht ausprobieren.

  2. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #2
    Ultimate Member Standardavatar

    Standard

    Super, das hört sich ja verlockend an.
    Eventuell wird diese Serie ein Nachfolger für mein FS Vaio.
    Aber ein Jahr warte ich auf jeden Fall noch, bislang tut mein FS noch seinen Dienst und ist auch noch ausreichend in der Leistung, da mein Desktop System genügend Leistung hat.

    Thorsten

  3. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #3
    R10
    R10 ist offline
    Super-Moderator Avatar von R10

    Standard

    Joah ist nen super Teil auch wenn ich wohl auf die Z Serie warten werde... für mich persönlich zu groß - leider


    lg


    PS: Bilder sind on!

  4. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #4
    Forum Benutzer Standardavatar

    Standard

    Sieht wirklich nicht schlecht aus.
    Jedoch kann ich es vollkommen nachvollziehen, dass du die vielen Sticker als Minuspunkt anbringst.
    Ich persönlich warte auch auf das Z-Modell.
    Muss mir gerade vorstellen wie das kleine 13"er Z mit sovielen Stickern aussehen würde...
    Naja zumindest der Blueray sticker wird wohl nicht auf dem Z kleben.
    Schade eigentlich... den hätte ich dann doch gerne in kauf genommen.

    Grüße,
    Sano

  5. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #5
    Super-Moderator Avatar von singapore

    Standard

    - zu viele Sticker auf dem Gehäuse, die sich aber leicht entfernen lassen
    Und zu allem Überfluss auch noch unästhetisch schief und krumm aufgeklebt.
    1550€ ist schon eine Hausnummer, da muß man doch keine 4200 RPM Festplatte verbauen.
    Bist du dir beim GDDR3 Grafikspeicher sicher?
    Kann man das Display voll aufklappen (180°)?

  6. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #6
    Ultimate Member Avatar von SpaceCowboy1973

    Standard

    Wie findest du das Gewicht? Ist 3,1 kg zu schwer um das Teil (wie normal bei 15,4"ern üblich) auch mobil zu nutzen oder geht es insgesamt eher in Richtung Desktop Replacement?

  7. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #7
    R10
    R10 ist offline
    Super-Moderator Avatar von R10

    Standard

    Natürlich sind die Sticker kein wirklicher Minuspunkt, aber ist mir halt negativ aufgefallen; vor allem, wie singapore schon sagt, weil der Blu-ray Sticker krumm drauf ist - das muss nun wirklich nicht sein...

    Display kann man nicht bis ganz nach unten klappen, geht auf Grund der Bauweise halt nicht.

    Das mit GDDR3 habe ich irgendwo gelesen, aber ganz sicher bin ich mir nicht; wenn ichs wiederfinde sag ich nochmal bescheid!

    Gewicht ist voll okay, vielleicht nen kleiner Unterschied zu FZ Serie, aber vom Gefühl her genauso schwer wie die FE / FS Serie.

  8. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #8
    Forum Benutzer Standardavatar

    Standard

    Wann gibt es denn die FW Serie zu kaufen???

  9. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #9
    Super-Moderator Avatar von dooyou

    Standard

    Sieht schon wirklich sehr schön aus, mein Favorit war damals auch das Z1. Die Tastatur bei diesem Modell sieht aus wie das vom Macbook.

  10. Review - Sony Vaio FW 11 ZU #10
    R10
    R10 ist offline
    Super-Moderator Avatar von R10

    Standard

    Zitat Zitat von chrisi7890 Beitrag anzeigen
    Wann gibt es denn die FW Serie zu kaufen???
    Gibts auch jetzt schon zu kaufen - offiziell seit dem 25.7 allerdings scheint es fast nur die Modell S und ZU zu geben, im Moment...

    @dooyou: Vielleicht doch ne Überlegung wert

    lg

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Review - Sony Vaio FW 11 ZU

Ähnliche Themen zu Review - Sony Vaio FW 11 ZU


  1. Review: Sony Vaio VPC-Z12: Sony Vaio VPC-Z12 X9E/X http://www.abload.de/img/dsc03783-small3o1r.jpg http://www.abload.de/img/dsc03825-smallso3y.jpg Hallo zusammen!



  2. Review - Sony Vaio VPC-Y11S1E: Hallo zusammen, vorgestern ist mein neues Notebook aus der Y Serie von Sony bei mir eingetroffen. So bin ich, nach meinem kurzen Ausflug in die...



  3. (Review) Sony Vaio VGN-NW21 MF/W: Datenblatt Hersteller: Sony Vaio Modell: VGN-NW21 MF/W Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64Bit CPU: Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T6600...



  4. Review - Sony Vaio VGN-TT11VN: Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem ein Sony Vaio TT11VN 11" Subnotebook gekauft. Zum einen da ich etwas wirklich kleines haben wollte, zum...



  5. Review - Sony Vaio SZ71WN: Review (VGN-SZ71WN/C.G4) Steckbrief Hersteller: Sony Corporation Modell: SZ71WN/C CPU: Intel Core 2 Duo T9300 Speicher: 2GB RAM...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

sony vaio vgn-fw 11 zu windows 7

sony vaio fw11j tunen