24" Widescreen Monitor Full HD

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Nils1979, 25.11.2008.

  1. #1 Nils1979, 25.11.2008
    Nils1979

    Nils1979 Forum Freak

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D820
    Hi,
    Ich bin auf der suche nach nem 24" Widescreen Monitor mit Full HD (1920 x 1200) um 300 Euro.

    Ich benutze im Moment einen Dell D820 mit NVIDIA QUADRO NVS 120M Grafikkarte.

    Ich bin kein Spiele-Freak schau mir aber ganz gern mal den einen oder anderen Film auf dem Computer an und mache hobbymässige bildbearbeitung (nur für meine Zwecke).

    Kann mir jemand einen passenden Monito empfehlen? ich hab mich schon mal quer durchs internetz gelesen bin aber nicht wirklich schlau aus den Berichten geworden.... von dem was ich allerdings gelesen habe bin ich über 2 monitore gestolpert, von denen ich denke, dass die meine zwecke erfüllen sollten, möchte aber gerne noch eure meinungen oder erfahrungen hören.

    1. Samsung SyncMaster 2493HM
    2. Acer P234W

    vielen, vielen dank
    beste grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robert.wachtel, 25.11.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Das ist kein Full HD.

    Full HD ? Wikipedia

    Natürlich kannst Du Full HD ohne Detailverlust wiedergeben, hast aber einen schwarzen Rand oben und unten sowie ein minimal falsches Seitenverhältnis.
     
  4. #3 Nils1979, 25.11.2008
    Nils1979

    Nils1979 Forum Freak

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D820
    weiß ich doch... und den rand oben und unten hab ich auch bloss wenn ich mir filme anschaue und das denke ich wird mich nicht stören....
     
  5. #4 2k5.lexi, 25.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab grade das Gefühl, dass du nicht so ganz ne Vorstellung hast, welche Displays wie gut sind und was die Kosten. Von Billigdingern kann ich immer wieder einfach nur abraten.

    So als Orientierung:
    PRAD | Kaufberatung
     
  6. #5 Nils1979, 25.11.2008
    Nils1979

    Nils1979 Forum Freak

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D820
    .... und genau deswegen hab ich das thema hier reingestellt, dass mir dabei jemand hilft... und mir ein paar tipps gibt was solche monitore betrifft, da ich in der tat keine ahnung habe worauf ich achten muss oder sollte
     
  7. #6 ozoffi, 25.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2008
    ozoffi

    ozoffi Forum Freak

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AT
    Mein Notebook:
    DELL Precission M4400
    Hallo!
    Entschuldige, wenn ich das so direkt sage - aber eine derartige Frage ist imho sinnlos!

    NIEMAND ausser Dir kann ermessen, ob DIR der Monitor zusagt - einen Monitor kauft man nicht, ohne ihn GESEHEN zu haben!
    Mit anderen Worten, gehe in das nächste Fachgeschäft, schaue Dir div. Monitore an , lasse sie Dir in unterschiedlichen Auflösungen vorführen, öffne z.b. den Windows Editor Bildschirmfüllend, prüfe ob die weiße Fläche auch am ganzen Schirm wirklich weiß ist und keine Farbverfälschungen u.ä. aufweist, prüfe ob die Schrift mit VGA und DVI Anschluss mindestens in der nativen Auflösung gestochen scharf ist, keine Farbsäume aufweist u.ä.
    Wenn möglich öffne Excel und prüfe wie die Linien dargestellt werden, wie werden graue Flächen angezeigt. Wie schaut die Schrift bei Interpolation aus, also wenn die Auflösung kleiner ist, als die physische des Monitors usw.

    Das alles sind Dinge, die NUR DU entscheiden kannst, was dem Einen passt, ist für den Anderen unzumutbar ...

    Es kann ein teuerer Monitor ebneso eine Krücke sein, wie ein Billiger sehr gut sein kann.
    Es kann auch während der Produktion ein Hersteller das Display verändert haben, sodass ein bestimmtes Modell anfänglich top, nun aber einfach nur schlecht ist ...
     
  8. #7 2k5.lexi, 25.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  9. BO3K

    BO3K Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    kann mich lexi nur anschließen! Morgen kommt mein Hyundai W241D, ich hab ihn selber noch nicht gesehen, aber aus den Testberichten kann man nur positives entnehmen.

    Ich habe genau wie du für 300 Euro einen 24 TFT kaufen wollen. aber irgendwas hat nie gepasst, entweder waren es fehlende Interpolationsmöglichkeiten, keine Höhenverstellbarkeit, schlechte Bildquali, hoher Input lag oder zu schlechter Blickwinkel (durch TN Panels bedingt).

    Es gibt natürlich besser Monitore, aber für den Preis (470 Bei Amazon) soll es ein spitzen Teil sein.

    Wenn Du allerdings den Schwerpunkt nur auf PC spiele liegt, ist er nicht zu empfehlen. Er schneidet da zwar nicht schlecht ab, aber liegt eher im Mittelmaß, was dem "normalen" Spieler durchaus ausreichen sollte. Aber als Hardcorezocker sollte man dann sowieso besser zu einem TN panel greifen.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nils1979, 25.11.2008
    Nils1979

    Nils1979 Forum Freak

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D820
    ich bin zum glück kein hardcore zocker, wenn überhaupt gelegenheitsspieler. die meiste zeit sitze ich vor dem computer, surfe im internet und schreibe berichte und demnächst noch ne doktorarbeit. Ich würde den monitor halt ganz gerne noch zum filme schauen verwenden oder gelegentlich als tv gerät - aber das eher selten...

    vielen dank für all eure kommentare und tipps... :)
     
  12. BO3K

    BO3K Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe genau den gleichen Anwendungsbereich. Als dafür ist der Monitor auf jeden Fall top. kann Dir morgen auf jeden Fall berichten wie er ist.

    gruß
     
Thema:

24" Widescreen Monitor Full HD

Die Seite wird geladen...

24" Widescreen Monitor Full HD - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit richtiger Auflösung des Widescreen Monitors! (1440x900)

    Probleme mit richtiger Auflösung des Widescreen Monitors! (1440x900): Hi Leute, ich habe ein Problem und zwar ist seit langer Zeit ein Acer AL1916WAs 19Zoll Widescreen Monitor an meinem Notebook (X20 XVM 1600 IV)...
  2. Dell 1555 mit Widescreen-Display

    Dell 1555 mit Widescreen-Display: Ich habe dazu auch noch mal eine Frage, da ich einen Dell 1555 mit Widescreen-Display 1920*1080er Auflösung besitze. Mein Problem ist...
  3. ingame kein widescreen mehr

    ingame kein widescreen mehr: hallo, ich habe ein problem mit meinem ASUS X5BTP-SX028C [Gamer-Edition 2.4] und zwar kann ich seit kurzem in spielen keine widescreen...
  4. Acer 8930 - suche Mousepad in "Widescreen"...

    Acer 8930 - suche Mousepad in "Widescreen"...: Hallo, ich suche für mein 8930 ein Mauspad das ich gleichzeitig auch als Schutzmatte zwischen Display und Tastatur legen kann wenn ich das...
  5. Vaio TX TX2 max. Auflösung externes Display? / Widescreen?

    TX2 max. Auflösung externes Display? / Widescreen?: Hallo Notebookspezialisten, ich habe eine Frage zur maximalen Auflösung des externen Displays beim Vaio TX2. Konnte leider hier im Forum dazu...