E6400 mit Downgrade: woher XP Lizenzdaten?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Keb, 13.11.2008.

  1. Keb

    Keb Forum Freak

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    PrecisionM4600 + LatitudeE6400
    Hallo,

    ich habe ein E6400 mit Vista Ultimate 32-bit und Downgrade auf XP gekauft.
    Wenn ich mein Notebook mit XP neu aufsetzen möchte, benötige ich den Lizenzkey. XP ist aber vorinstalliert und zum Laptop gibt es nur eine Vista-CD und den Vista Lizenzkey.

    Woher bekomme ich den XP Lizenzkey, muss ich mich an MS wenden oder befindet sich der Key auf dem Notebook?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 deuterianus, 13.11.2008
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Es ist nicht vorgesehen, dass du XP auf dem Gerät neu installierst. Daher gibt es auch kein Medium und keinen Lizenzschlüssel. Mit SIW habe ich mir den Schlüssel rausgeholt, der wurde aber bei der Installation mit einer Corporate-Version nicht akzeptiert, genauso wie bei einer MSDNAA-Version. Daher nutze ich einfach weiterhin die vorinstallation von Dell. So schlecht ist die auch nichtmal. Kein bisschen Müll, wenn man von diesen ganzen Programmen absieht, die zu irgendwelcher Hardware gehören.


    MFG
     
  4. Keb

    Keb Forum Freak

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    PrecisionM4600 + LatitudeE6400
    Ich habe immer noch das Problem mit der BT-Karte, beschrieben in einem anderen Thread. Daher wollte ich es mit einer Neuinstallation probieren. Ansonsten bin ich mit der Konfiguration sehr zufrieden.
     
  5. #4 Intoxicate, 14.11.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Vorgesehen ist, dass man das Vorinstallierte XP so lange nutzt, bis man per Neuinstallation zu Vista wechselt... man bekommt einen gültigen XP Key aber direkt von Microsoft, wenn man ihnen den Vista Business downgrade Key nennt und sagt, dass man XP neu installieren muss. (Festplatte abgeraucht, was auch immer...)
     
  6. #5 hannibal, 14.11.2008
    hannibal

    hannibal Forum Freak

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    im moment:DELL Precision M4400
    das ist eigentlich ganz simpel
    der technik support hat mir gesagt dass man einfach irgendeine xp cd mit sp 2 nehmen soll und damit xp installiert. beim installieren gibs du dann dein downgrade key ein.
    falls der nicht funzt dann musst du den key der xp cd nehmen.
    beim registrieren bei ms wählst du telefonisch registrieren aus und kannst dann sagen,
    dass du von deinem downgraderecht gebrauch machst oder so.
    wie sie mit dir weiterfortfahren weiß ich noch nicht bestimmt bekommst du dann einfach eine xp key. hab noch net meine m4400 neu aufgelegt.
     
  7. Nhtec

    Nhtec Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Also bei meinen Dell D630 war das ganz einfach. Ich habe den Rechner mit Vista Business bestellt. In der EULO steht das Recht auf Downgrade - ich habe dann einfach einen Windows XP Datenträger von einen anderen Dell Notebook genommen und XP installiert (vorher habe ich die Vista Partition gelöscht). Ich wurde von Windows XP nie nach einem Key gefragt, angeblich fragt diese Dell Windows XP CD das Bios ab und erkennt das es sich um einen Dell PC handelt und fragt dadurch nicht mehr nach einem Key.
     
  8. Keb

    Keb Forum Freak

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    PrecisionM4600 + LatitudeE6400
    Gibt es keine Probleme beim Windows Update? Wie wird die Gültigkeit der Lizenz unterschieden. Schließlich gibt es dann zwei oder mehrere PCs mit ein und derselben XP Lizenz.
     
  9. #8 deuterianus, 27.03.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Das ist nicht ganz richtig. Dell wird ja nicht jede Win-CD mit einem eigenen Code pressen lassen. Das wird viel zu teuer. Der Lizenz-Schlüssel ist auf dem Mainboard des Notebook hinterlegt. Darauf greift eine von Dell speziell angepasste CD zu. Außerdem ist das sowieso ein Volumen-Key. Mein Notebook kam trotz bestelltem Ultimate mit Business, Ultimate konnte ich ohne Eingabe eines Key installieren. Es sind einfach alle nötigen Keys auf dem Notebook hinterlegt und gut ist.


    MFG
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Intoxicate, 27.03.2009
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Ein Lizenz-Key auf dem Mainboard hinterlegt?
    Wohl eher nicht. Es ist einfach eine Vista DVD mit integriertem Volumen-Key für Dell Notebooks. Dh. die Installation überprüft nur, ob Du ein Dell Gerät hast und installiert dann den entsprechenden Volumen-Key. Wenn Du also die Vista Ultimate DVD von Dell hast, kannst Du das auf jedem Dell installieren.
     
  12. #10 deuterianus, 27.03.2009
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Irgendwo kursierte das mal hier im Forum und es erschien mir plausibel, aber ein Volumenkey auf dem Installationsmedium ist natürlich genauso sinnvoll.
    Übrigens konnte ich die Ultimate-Lizenz auch problemlos auf einem nicht-Dell-Gerät nutzen. Da musste ich halt nur den Key eingeben, der mir mit dem Datenträger nachträglich zugesand wurde.


    MFG
     
Thema:

E6400 mit Downgrade: woher XP Lizenzdaten?

Die Seite wird geladen...

E6400 mit Downgrade: woher XP Lizenzdaten? - Ähnliche Themen

  1. Latitude E6400: Frage zu XP Downgrade

    Latitude E6400: Frage zu XP Downgrade: Hi, wenn ich bei Dell ein XP-Downgrade bestelle, sind dann sowohl Vista als auch XP vorinstalliert, so dass ich beim Boot-Vorgang wählen kann?...
  2. Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped"

    Dell Latitude E6400 "Time-of-Day Clock Stopped": Hallo. Leider hat mein Latitude E6400 irgendwie einen Macken. Es hat angefangen, das immer die Uhrzeit nicht mehr gepasst hat, darauf hin...
  3. Latitude Serie Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten

    Dell Latitude E6400: Tastaturbeleuchtung nachrüsten: Hallo zusammen, ich hätte zwei Fragen an euch: 1. Nachrüsten der Tastaturbeleuchtung in der Bucht habe ich viele Dell-Tastatursätze mit...
  4. Latitude Serie Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt)

    Latitude E6400 Frühstückt Festplatten (zum dritten mal kaputt): Hallo Zusammen, ich hab nun seit knapp 4 Jahren einen Dell Latitude E6400. Komischerweise ist nun bereits zum dritten Mal die Festplatte kaputt,...
  5. Verkaufe Dell Latitude E6400

    Verkaufe Dell Latitude E6400: Ich verkaufe mein Dell Latitude E 6400 (2008 gekauft), was mir in den letzten Jahren gute Dienste erwiesen hat. Eigentlich wollte ich es als...