fiepen beim aspire 1691

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von dersichnwolfsucht, 04.08.2005.

  1. #1 dersichnwolfsucht, 04.08.2005
    dersichnwolfsucht

    dersichnwolfsucht Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    10710

    die vergebliche Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau hat mich schließlich zum aspire 1691 geführt. und siehe da... es fiept. Es muss eigentlich die Festplatte sein, weil beim Zugriff das fiepen unterbrochen wird. Allerdings verschwindet das Fiepen,sobald ich im Internet (via Modem) bin. Versteh ich nicht??

    Muß ich damit leben? Sind 80GB Festplatten einfach so "laut"?

    Hab mal gehört, dass man sich Hitachi Software downloaden kann, um die Festplatte zu kalibrieren...find aber nichts...

    PS: Der Lüfter nervt wenigstens nicht... läuft in entsprechendem Energiesparmodus eigentlich nie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrBorland, 14.08.2005
    MrBorland

    MrBorland Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    11288

    Habe das 1691 seit 3 Tage und auch bei mir fiept es. Ein mehr als nervendes Geräusch, was aber meiner Meinung nach nicht von der Festplatte stammt. Wenn man näher an der Tastatur lauscht, kann man feststellen, dass das Fiepen in der Nähe des Netzschalters entsteht. Du hast aber recht, wenn die Festplatte arbeitet, ist das Fiepen kurz verschwunden. Vermute Spannungswandler o.ä. Ich werde Acer morgen anrufen, wenn es keine Lösung gibt, bringe ich das Notebook zurück. Saturn soll da recht kultant sein bzw. innerhalb 14 Tage kann man das Gerät zurückgeben. Übrigens wird das Gerät recht warm. Schade, das Display und die Ausstattung sind gut. Das Fiepen jedoch inakzeptabel, die Wärmeentwicklung "unschön".

    editiert von: MrBorland, 14.08.2005, 15:38 Uhr
     
  4. #3 WosWasI, 14.08.2005
    WosWasI

    WosWasI Forum Master

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    11291

    Fiepsen entsteht im Laptop beim Spannungswandler (DC/DC Converter) oder im Inverter vom Display. Es ist immer der selbe fehler ... dauernt fangen die Mini Trafos zum Schwingen an. Servicetechnisch werden die betreffenten Bauteile getauscht oder das Netzteil aufn Mainboard wird geändert. Meistens wird das ganze Mainboard ersetzt.

    Das fiepsen geht meistens weg, wenn das Display dünkler ist, CPU nicht auf Vollen Takt rennt und der Akku nicht im Gerät ist. Das ist aber nur eine Lösung der diesen Effekt mindert und sollte man Anwenden, wenn das Gerät beim Serive war und die keine sofortige Lösung haben.

    Beser man lebt für 1 - 2 Monate mit weniger Performance, als man wird Verrückt ...
     
Thema:

fiepen beim aspire 1691

Die Seite wird geladen...

fiepen beim aspire 1691 - Ähnliche Themen

  1. Fiepen beim Sony Slot

    Fiepen beim Sony Slot: Ich habe meine 2GB Sony DUO Karte als Readyboost laufen. Nur immer wenn auf diese Karte zugegriffen wird, "phiept" es... woran kann es liegen?
  2. A6JM: fiependes Geräusch beim Schließen

    A6JM: fiependes Geräusch beim Schließen: hallo, bei höher eingestellter lautstärke kommt es teilweise zu einem fiependen pfeifton beim schließen des notebooks (im betrieb). weiß jdn....
  3. Fiepen beim M 50 2130 & Langsam ;)

    Fiepen beim M 50 2130 & Langsam ;): Guten morgen an alle. Habe mehrere bescheidene Fragen. M50 Akkubetrieb volle Leistung = fiepen Start von Windows ca. 4 Minuten Mauszeiger...
  4. fiepen beim x25 1600 Modell

    fiepen beim x25 1600 Modell: 2953 Nein es hat nix mit der Helligkeit des Bildschirms zu tun, jedoch ist es davon abhängig ob ich mit oder ohne netzteil arbeite. Sobald ich...
  5. Vaio FZ Fiepen am FZ21S

    Fiepen am FZ21S: Hallo, Stelle schon seit einiger Zeit ein Fiepen am Vaio FZ21S fest. Weiß einer welche Komponente dieses Fiepen erzeugt und was kann man...