Probleme mit Satellite M30x

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von OlafS, 29.12.2008.

  1. OlafS

    OlafS Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Forengemeinde

    Mein erster Beitrag hier und gleich ein dickes Problem:

    Mein4 Jahre altes M30x hat sich entschieden mich zu ärgern. Los gimg es mit einem defekten Lüfter. Er machte die üblichen Geräusche, ich habe ihn ausgebaut und die Lager gefettet. Meiner Erfahrung nach tun es Lüfter dann noch ein gutes Jahr. Kurz danach (eine Woche) spielte der Bildschirm verrückt. Im oberen Drittel erschienen kurzzeitig Quadrate mit wildem Muster. Sie verschwanden schnell wieder weil sich der Rechner aufhängte und neu gestartet werden musste. Daraufhin machte ich eine Komplettsicherung aller Partitionen auf der externen Festplatte. Gerade rechtzeitig denn der Rechner ließ sich nicht mehr booten.

    Ich habe daraufhin die Ramspeicher ausgebaut und versucht den Schlappi mit nur einem Speicher (512MB) zu starten. Erfolgreich. Mit dem zweiten dann auch erfolgreich. Mit beiden Fehlanzeige. Deckel also wieder drauf und beim Start leichten Druck ausgeübt. Start erfolgreich. Ohne Druck blieb er im Startbildschirm hängen. Meine Vermutung: Hardwarefehler.

    Komisch nur, mit meiner kürzlich angefertigten Boot-CD startet er einwandfrei. Alle Tests der Hardware und derFestplatte laufen problemlos, die Grafik wird einwandfrei angezeigt. :confused:

    Meine erste Frage: Wenn der Rechner von der Boot CD einwandfrei startet, alle enthaltenen Programme ausführt, den Ram-Speicher Test ohne Mucken besteht, ist das gezwungener Maßen ein Hardwarefehler? Die Startmucken die durch den leichten Druck auf den Unterboden umgangen werden konnten sprechen eigentlich dafür.

    Bin für jede weiter führende Antwort dankbar.

    Olaf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hagiman, 30.12.2008
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Bootet er den mit einem Riegel? Könnte ein Wackelkontakt an einer der RAM Bänke sein. Ansonsten kann sich durch die Hitze auch der Grafikchip teilweise lössen (wenn man von oben links neben dem Nippel drückt dürfte er wieder booten).
     
  4. OlafS

    OlafS Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Hagiman,

    er startet sowohl mit einem als auch mit 2 Riegeln wenn ich genügend Druck auf die Abdeckung des Arbeitsspeichers ausübe. Gestern habe ich auf diese Art XP neu installiert. Ohne Druck geht gar nichts.

    Heute nochmals komplett demontiert, unterm Mikroskop alle sichtbaren Lötstellen kontrolliert, mehrere mit dem Laser neu verlötet aber gebracht hat das nichts.

    Das Motherboard im demontierten Zustand an einen externen Monitor angeschlossen und zig-fach gestartet. Jedes Mal mit leichtem Druck auf ein anderes Bauteil, kein Erfolg. Auch bei Druck auf den Grafikchip keine Änderung.

    Habe heute einen Kostenvoranschlag für ein neues Motherboard bekommen. 170 Euro incl. Einbau und einem Jahr Garantie. Das werde ich wahrnehmen. Die ganze Fummelei bringt letztendlich vielleicht die Eingrenzung der Fehlerquelle aber ändern kann man selber kaum etwas. Die meisten Lötstellen liegen verdeckt. Gerade an den Steckplätzen für den Arbeitsspeicher.

    Ein anderer Techniker hat mich darauf hingewiesen, dass zu dem Zeitpunkt der Produktion meines Laptops eine neue Umweltrichtlinie in Vorbereitung war in der es hieß, dass zukünftig bleifreies Lot verwendet werden muss. Der Hersteller des Motherboards hat sehr schnell darauf reagiert, die Zulieferer der Bauteile dagegen nicht. Somit sind die Pins der Bauteile mit einem anderen Lot bestückt als das Motherboard. Durch die unterschiedliche Schmelztemperatur soll es zu teilweise schlechten Lötungen gekommen sein die man von aussen kaum erkennen kann. Unter dem Mikroskop sind jedoch deutliche Unterschiede der einzelnen Lötpunkte sichtbar. Also kann der Fehler überall liegen und ich denke er ist irreparabel.

    Ich hatte gehofft, dass es ein bestimmtes Bauteil ist welches regelmäßig Ärger bereitet. Von HP ist mir so etwas bekannt und kann repariert werden. Beim Satellite scheinen zewr eine Menge Besitzer den selben Ärger zu haben, aber nirgends habe eine andere Lösung als den Austausch des Motherboards gefunden.

    Vielen Dank für deinen Tipp, ich werde gerne weiter berichten sowie mir das defekte Motherboard zwecks weiterer Untersuchungen zurückschicken lassen. Vielleicht finde ich noch etwas wenn ich einzelne Bauteile entferne und nachfolgend kontrolliere.

    Olaf
     
  5. #4 Hagiman, 30.12.2008
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Denke mal das Angebot stammt von Ebay (Notebookcenter Köln vielleicht)? Weil das Mainboard kostet bei Toshiba über 300€, daher wundert es mich schon wenn jemand ein Jahr Garantie drauf gibt für 170€ inkl.

    Auf jedenfall die Seriennummer deines Mainboards Aufscheiben (fängt mit einer 2 an und ist bei den RAM Bänken). Dann siehst du nach de Reparatur ob dir wirklich ein neues Mainboard eingebaut wurde.
     
  6. OlafS

    OlafS Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das Angebot ist nicht von ebay. Es handelt sich um einen, wie mir versichert wurde, renomierten Reparaturbetrieb. Ich habe die Seriennummer und werde berichten ob das Mainboard ausgetauscht worden ist. Bei Telefonaten mit einem Techniker wurde ich sehr gut und wie ich finde kompetent beraten. Beim Original ASP sollte das Mainboard 269 und der Einbau 98 Euro kosten. Selbsteinbau bei Austausch-Lieferung möglich.

    Danke für die Tipps,
    Olaf
     
  7. #6 TCE2002, 04.05.2009
    TCE2002

    TCE2002 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Toshiba ersatzteilbetrug !!!!

    ACHTUNG !!!! alles was von HAGIMAN2000 angeboten wir ist Hehlerware,
    er arbeitet bei eiinem ASP in Köln, die Ersazatzteile werden bei Toshiba auf Garantie bestellt auf Seriennummer die noch Garantie haben (dafür senden die an TOSHIBA die defekten Ersatzteile die bei EBAY günstig gekauft werden.)

    TOSHIBA ist über den Fall Informiert !! :D

    Ihr könnt in Diversen Foren über die Machenschaften von Hagimann2000
    selbst überzeugen
     
  8. #7 Notebooker, 05.05.2009
    Notebooker

    Notebooker Forum Master

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Satellite U500-115
    Kann ich mir hier nicht vorstellen, da M30X keine Garantie mehr haben... zumal gibt es bei keinem Hersteller ein NEUES Board 98% aller Boards werden refurbished d.h. repariert und gehen so wieder in den Verkauf bzw. Ersatzteilaustausch
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 TCE2002, 14.05.2009
    TCE2002

    TCE2002 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    was denkst du wieviel Garantie mit 4 Jahren Garantie verkauft worden ?
    es gibt bei Toshiba eine Datenbank wo alle Geräte registriert sind, da kann mann einfach eine suche machen bis das Gerät mit 4 Jahren Garantie gefunden wird oder mit 3 Jahren !

    dann wird ein Ersatzteil bestellt, und nach 1 Monat wird auf das bestellte Ersatzteil ein RGA gemacht ( RGA = 6 Monate Garantie auf das Ersatzteil )

    und so geht es munter weiter...........

    könnt Ihr euch den Schaden vorstellen was Toshiba oder anderen Herstellen so jährlich entstehen !!!???

    und das schlimme noch dazu, wenn einer seine Privaten Bilder von sich und Freundin im Web findet ! braucht sich keine Wundern, so wie die Herren Arbeiten
     
  11. #9 TCE2002, 05.06.2009
    TCE2002

    TCE2002 Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    dann frag mal den Hagiman2000 ob er noch in dem Unternehmen Arbeitet oder
    Fristlos gekündigt worden ist !?????
     
Thema:

Probleme mit Satellite M30x

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Satellite M30x - Ähnliche Themen

  1. Toshiba Satellite P-Serie - Mit Lavolta-Akku Probleme

    Toshiba Satellite P-Serie - Mit Lavolta-Akku Probleme: Hallo Com, ich habe mir vor einem Monat einen Lavolta-Akku für mein Toshiba-Notebook geholt und wollte es heute ausprobieren, da mein anderer...
  2. Toshiba Satellite L40-137 Mauspad Probleme

    Toshiba Satellite L40-137 Mauspad Probleme: Hallo Zusammen, ich habe in der vergangenden Woche mein Toshiba Notebook Satellite L40-137 neu aufgesetzt. Was allerdings weniger mit meinem...
  3. Satellite L655-1FM Probleme!!! Spinnt

    Satellite L655-1FM Probleme!!! Spinnt: Servus, ich habe mir letzte woche ein L655-1FM (Modell Nr. : PSK1JE-0F2005S4) gekauft und andauernd spinnt es rum!!! Satellite L655-1FM -...
  4. Toshiba Satellite C660 1KQ LAN PROBLEME

    Toshiba Satellite C660 1KQ LAN PROBLEME: HALLO THOSHIBA FORUM Vieicht könnt ihr mir weiterhelfen. Bekomme das Notebook nicht ans ans Lan angeschlossen,also den Lantreiber nicht...
  5. Internetprobleme mit Satellite L670

    Internetprobleme mit Satellite L670: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich ein Problem mit meinem neuen Toshiba Satellite habe und ich hoffe, dass mir hier jemand helfen...