probleme qosmio f10

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von vtecmatze, 01.05.2007.

  1. #1 vtecmatze, 01.05.2007
    vtecmatze

    vtecmatze Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,

    ich habe mein notebook Qosmio F10 versucht zu starten(bisher keine probleme damit) ,es ertönt die windows melodie aber der bildschirm bleibt schwarz -kompletter system-neustart -keine änderung danach hab ich nen anderen monitor angeschlossen -keine änderung(hätte ja die hintergrundbeleuchtung sein können..)

    was kann das sein????grafikkarte???


    hoffe mir kann jemand helfen???

    mfg matze
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 01.05.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Kann jedenfalls nur am Windows liegen, vor allem dann, wenn du die Bios-Startmeldungen sehen kannst. Dann ist es jedenfalls nicht die Hintergrundbeleuchtung.
    Starte mal Windows im Abgesicherten Modus und schau nach, ob alle Treiber korrekt eingebunden sind. Eventuell ist auch Autostart-Programm Schuld daran. Überprüfe das mit dem Programm "msconfig" (Start - Ausführen - "msconfig" eingeben und die Autostarteinträge durchforsten).
     
  4. #3 vtecmatze, 01.05.2007
    vtecmatze

    vtecmatze Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke fürs schnelle antworten,

    leider geht das nicht, da der bildschirm komplett schwarz ist von anfang an ...

    einschalten - schwarzer bildschirm -startmelodie- immernoch alles schwarz

    wie soll ich in den abgesicherten modus kommen?gibts da ne spezielle tastenkombination oder so???
     
  5. waiso

    waiso Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Qosmio f10

    Hallo Vtecmatze,
    Ich habe das gleiche Problem mit meinem Qosmio F10.
    Allerdings kann man in VGA modus starten (bei startup f8 drucken ) und dann versuchen grafik treiber neu zu installieren. Es ging 2 mal bei mir aber dann nach 1-2 tage wieder das gleiche Problem!
    hast du's in der zwischenzeit gelöst?
    Danke.
     
  6. #5 vtecmatze, 19.07.2007
    vtecmatze

    vtecmatze Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    bei mir wars die grafikkarte u toshiba durfte das mainboard auf garantie tauschen

    mfg
     
  7. #6 Meinnameisthase, 31.10.2007
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Hallo allerseits!
    Ist es möglich, dass es sich bei jedem Qosmio F10-Defekt mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90% um den besagten Schwarzbildschirm-Defekt handelt, der sich bei genauerer Prüfung als Grafikkarten-Defekt herausstellt? Mein Notebook wurde trotz funktionierender Kühlung immer sehr heiß. Meine Vermutung ist, dass die Kühlung sowie der Überhitzungsschutz beim F10 nicht ausreicht, so dass es früher oder später zu diesem teuren Defekt (ca. 600 Euro Reparaturkosten) kommt. Mir ist vor ein paar Monaten, kurz nach Ablauf der Garantie mit meinem Qosmio F10 dasselbe passiert. Mir wurde gesagt, dass die Grafikkarte vom Mainboard nicht trennbar sei und dass deshalb das komplette Board ausgetauscht werden müsse. Wenn ihr mal in Ebay schaut, werdet ihr feststellen, dass fast bei allen als defekt verkauften Qosmios vom Typ F10 die Notiz "schwarzer Bildschirm" zu finden ist. Und diejenigen, die wissen, was da überhaupt kaputt ist, fügen hinzu, dass es sich dabei um die Grafikkarte und damit auch das Mainboard handelt. Die Toshiba-Techniker haben mir gesagt, dass Notebook-Grafikkarten generell nicht vom Mainboard trennbar seien und deshalb das komplette Board gewechselt werden müsste. Von anderen habe ich gehört, es könne auch nur die Karte ausgetauscht werden. Ich habe im Internet auch einen Reparatur-Shop gefunden, der sich auf das Anlöten neuer Grafikkarten spezialisiert hat. Wer darüber genaueres weiß, möge sich bitte hier melden. Über andere Toshiba-Notebooks kann ich das nicht sagen, weil ich mich nur über meins gründlich informiert habe. Als ich mit mehreren Toshiba-Support-Mitarbeitern (auch mit einem, der für die Reparatur von Qosmios zuständig ist) telefoniert habe, haben mir alle versichert, dass sie bisher nicht festgestellt hätten, dass dieser Defekt bei diesen Notebooks besonders häufig ist. Aber angesichts der Tatsache, dass so viele Schwarzbildschirmqosmios bei Ebay versteigert werden, finde ich das sehr merkwürdig. Ich fände es sehr aufschlussreich, wenn alle mal eine kleine Rückmeldung geben würden, die schon seit 2 Jahren einen Qosmio F10 hatten: Sowohl diejenigen, die Probleme hatten als auch die, bei denen er immer noch läuft. Letzteren würde ich empfehlen, sich dringend ein USB-Kühlpad mit Ventilatoren zu kaufen und das Notebook möglichst immer auf diesem Pad zu betreiben!!! Das erhöht die Überlebenschancen dieser seinerzeit nicht gerade billigen Notebooks. Ich habe damals für mein Qosmio F10 1500 Euro gezahlt (dabei stand noch "UVP 2200 Euro!!!). Für den Austausch des Boards müsste ich Toshiba normalerweise mindestens weitere 600 Euro zahlen. Allerdings hat mir ein Reparateur von der Reparaturstelle in Mannheim gesagt, sie hätten zur Zeit eine Sonderaktion, so dass mich der Spaß nur ca. 370 kosten würde. Ich weiß nicht recht, was ich davon halten soll. Vielleicht startet Toshiba eine Kulanz-Aktion, wenn sich jeder, der eine entsprechende Kunden- und Seriennummer hat, in diesem Forum meldet. Denn es liegt ja sicherlich im Interesse der Firma, den guten Namen zu bewahren. Ihr würdet die Qualitätssicherung der Firma durch eure Feedbacks unterstützen. Deshalb halte ich es auch für unwahrscheinlich, dass dieser Beitrag, der keinerlei Polemik enthält, aus dem Forum verschwindet. Auf jeden Fall wäre es interessant, herauszufinden, inwiefern es sich hier wirklich um Ausnahmefälle handelt.



    Also meldet euch bitte (auch diejenigen, deren Notebooks noch einwandfrei laufen!!!).

    LG
     
  8. #7 Libertycare, 23.11.2007
    Libertycare

    Libertycare Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    SchwarzbildschirmQosmio überalllllllll

    Hallo Zusammen!!

    Auch ich bin von diesem SchwarzbildschimQosmio-Problem befallen und habe in vielen Suchmaschinen feststellen müssen das es wirklich sehr viele Anwender gibt die mit ihrem Qosmio oder Satellit (o. so ähnlich) genau dieses Schwarzbildproblem haben. Etliche Updates, Treiberwechsel, Biostreiber erneuern etc. haben auch bei mir nicht geholfen. Außer vorgestern war er mal 2 Minuten willig in den normalen Modus wieder hochzufahren und gab dann wieder den Geist auf. Es ist die Grafikkarte so wie es nun schon viele Vorgänger festgestellt haben. Leider ist mein LapTop genau 1 Monat über die Garantie hinaus und Media Markt konnte da auch nicht weiterhelfen. Die sind ja nicht blöde wie es so schön heißt.

    Toshiba hat hier ein gewaltiges Problem am Bein wenn sich die Leute zusammen raffen und eine Sammelklage einreichen würden. Zumindest eine gemeine gemeinschaftliche Reklamation mit Ankündigung gegen Toshiba in diesen Fall auch das besagte Problem an die Presse weiter zu leiten. Ich hatte mal damit sehr guten Erfolg gehabt, denn welcher Hersteller läßt sich gerne anprangern. Es ist doch eine SAUEREI wenn man einen haufen Geld ausgibt für ein solches Teil und dann soll man auch noch 600,- EUR zzgl. für die werksseitig defekte Grafikkarte hinblättern. Toshiba weiß von diesem Problem mit Sicherheit.

    Im Ebay habe ich an einem Tag 5 Kandidaten entdeckt die alle wegen dem gleichen Problem ihre Qosmio Lapis versteigern wollten. Da wurde ich stutzig und habe in google.de weiter herum gesucht und siehe da man findet immer mehr Geschädigte die alle das gleiche Problem mit ihrem Lap Top haben das vom MeinNameistHase.... beschrieben wurde. Schwarzbildproblem.

    Im abgesicherten Modus kann man wieder weiter machen, aber ich möchte doch kein LapTop mit dem ich nur im abgesicherten Modus arbeiten darf. Toshiba soll Farbe bekennen und alle die wirklich das gleiche Schwarzbildproblem haben sollten sich zuammen tun und Toshiba kräftig auf die Löffel klopfen, ich bin mir sicher das die mit sich reden lassen, wenn sich 10 Geschädigte bei denen im Verbund mit einer Mängelrüge, wenn auch ohne Garantie, sich melden.

    Falls jemand dazu bereit ist, würde ich mich ebenfalls dieser Mängelrüge gegenüber Toshiba anschließen.

    Soweit ich es herauslesen konnte handelt es sich hier um ein thermisches Problem so dass die Grafikkarte zu hohen Temparaturen ausgesetzt ist und dann mit der Zeit den Geist aufgibt.

    Meldet Euch und alles Gute

    Euer Eddi
     
  9. Treelo

    Treelo Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    bin auf der Suche
    Ist ja echt interessant,

    ich habe mir im Mai 2006 ein Qosmio G30 gekauft. In dieser Zeit durfte ich das Notebook schon 3x zur Repa abholen lassen. Schon beim Kauf stellte ich fest, dass das Display schief eingebaut war. Also zurück zum Verkäufer. Im August 2007 war dann die Graphickarte defekt. Motherboardtausch. Kaum zurück, stellte ich fest, dass sich grosse Verunreinigungen hinter dem Display befanden (hinter der ersten Scheibe). Ein paar Tage später gab auch die zweite Graphickarte ihren Geist auf. Toshiba durfte dann das Display mit Motherboard zusammen tauschen. Ich habe für dieses Gerät 3000,-€ bezahlt. Wenn nach Ablauf der Garantie (2 Jahre) wieder so ein Fehler auftritt, ist das Teil auch bei eBay. Natürlich erst nach rechtlicher Prüfung. Toshiba sollte sich bei solchen "Serienfehlern" kulant verhalten.

    Gruß
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meinnameisthase, 24.12.2007
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    Ich glaube, das würde sehr, sehr teuer für Toshiba. Andererseits haben sie ja auch viel eingespart, indem sie vielleicht auch dein Notebook unschlagbar günstig produziert und zusammengebaut haben. Wo wurde deins gebaut? Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich meins mal umgedreht hatte: Made in China!!! Ich weiß ja nicht, welcher Ort der günstigste für die PRoduktion von Notebooks ist, aber ich glaube, die Jungs in China nehmen das nicht unbedingt so genau mit den Vorgaben für die Herstellung und das Verbauen der Teile. Meine Mühle hat auch immerhin 1500 gekostet - und für den Preis würde ich mir jetzt eher zwei Notebooks von Medion kaufen und hätte noch 100 übrig. Wenn ein Notebook für 700 Euro mit 2 mal 1,8 GHz, 2 GB Speicher und 160 GB Platte nach 2 Jahren und 2 Monaten den Geist aufgibt, würde ich mich zwar auch ärgern, hätte dann aber immer noch 800 übrig, um mir das nächste zu kaufen.

    Wünsche euch allen ein frohes Fest!

    Gruß,

    Meinnameisthase
     
  12. #10 2k5.lexi, 24.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Mein Thinkpad T60 is auch ''Made in China''

    Apple Produziert auch in China.
     
Thema: probleme qosmio f10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mein toshiba laptop zeigt immer an F8drucken

Die Seite wird geladen...

probleme qosmio f10 - Ähnliche Themen

  1. grafikkarten probleme qosmio x70-102-b

    grafikkarten probleme qosmio x70-102-b: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Toshiba Notebook qosmio x70-102-b: Eigentlich ist es mir als Gamer Notebook verkauft worden und...
  2. Qosmio X500-10U SD Kartenleser, Touchpad Probleme

    Qosmio X500-10U SD Kartenleser, Touchpad Probleme: Hallo, ich bin zufällig hier im Forum gelandet, da ich bei Google etc. keine Antwort auf mein Problem finde, versuche ich es hier einmal... Ich...
  3. Probleme mit meinem Notebook Qosmio QG 10 - 124

    Probleme mit meinem Notebook Qosmio QG 10 - 124: Habe ein grosses Problem mit meinem Notebook brauche es leider sehr dringend @work und leider ist es nicht möglich von Toshiba irgendwelchen...
  4. Qosmio G20 Probleme mit XP Installation

    Qosmio G20 Probleme mit XP Installation: 15886 Hallo miteinander. Ich habe da ein Problem mit dem G20. Ich kriege es einfach nicht hin, das XP die beiden Raidplatten erkennt. Windows...
  5. Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan

    Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan: Hallo habe ein Toshiba A200 1VF PS3AE. Mein Problem damit ist das sich öfters der WLan Treiber verabschiedet. Dann muss ich das WLan am Gerät...