Vor-und Nachteile bei Toshiba?

Dieses Thema im Forum "Toshiba Forum" wurde erstellt von L.Q, 15.06.2007.

  1. L.Q

    L.Q Forum Newbie

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wer hat Erfahrungen mit Toshiba und kann mich beraten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krull, 16.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2007
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Ich habe mit meinem A100 das zweite Notebook von Toshiba. Ich kann bis jetzt nichts wirklich negatives berichten. Die Gehäusequalität hat mit dem A200 zugelegt. Ich bin mit meinem Toshiba zufrieden. Das Gerät ist leise, und die Bildqualität ist klasse. Der Lüfter läuft aber ständig, stört mich aber in keiner Weise.

    Allerdings ist mein zweites auch erst ca. 4 Monate alt. Habe mein erstes (von 2003) verkauft, und es läuft immer noch wie eine eins (hat mir eine Bekannte abgekauft).

    Aber mein nächstes Notebook wird wahrscheinlich doch wieder ein Sony. Die Verarbeitungsqualität und Optik ist von Sony
    um Welten besser.
     
  4. #3 boba777, 16.06.2007
    boba777

    boba777 Guest

    toshiba setzt auch immer auf die neueste technik, z.b. die neu 8700er M gt gibts unter anderem nur in toshibasnotebooks
     
  5. #4 Krull, 16.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2007
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    boba777,

    reden wir von der gleichen Firma? Ich glaube eher Dell setzt immer auf die neueste Technik. Die Qosmios haben vielleicht eine 8600 GT verbaut, sofern bald neue Modelle kommen.
    Ich kenne bis jetzt keinen Typ von Toshiba der eine 8700 verbaut hat.
     
  6. #5 boba777, 16.07.2007
    boba777

    boba777 Guest

  7. #6 Hagiman, 17.07.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    @Krull

    Optik und Verarbeitung ist bei Sony um Welten besser? Also in meinen Augen ist Sony einfach ein Witz. Die haben soviel Ahnung vom Laptop Bau wie Milka vom PKW Bau.

    FS 115-585 sehen alle gleich aus und die FE Serie sieht auch kaum anders aus. Zudem muss man nur mal den Kopf heben und in anderen Foren schauen. Da liest man das die Laufwerke und Festplatten in den FE/FS Serien wie die Fliegen sterben. Dann hat die FE/FS Serie kaum Anschlüsse hinten ...
    Hast du vielleicht schonmal eine N-Serie in der Hand gehabt? Selbst Medion baut da Notebooks mit besserer Verarbeitung. Ich will nicht sagen das die L-Serie von Toshiba besser ist, man bekommt halt das was man zahlt, aber ich würde nie behaupten das die L-Serie um Welten besser verbaut ist.

    Dann hast du sicherlich noch keine Qosmio, Tecra M5, Tecra S4, Portege M400, Portege R200 in der Hand gehabt. Also wenn da Sony von der Verarbeitung um Welten besser ist fresse ich einen Besen.

    Was soll ich zum Punkt Optik sagen? Das ist Geschmacksache. Wenn die Firma aber keine Garantie auf Akkus gibt und das bei einem MOBILEN Gerät dann kann es von mir aus von HUGO BOSS persönlich hergestellt worden sein, dann geht praktischer Nutzen vor Optik. Ein H2 Hummer sieht auch Top aus, aber den bewegt man halt nicht unter 24Litern SuperBenzin.

    Aber der größte Vogel von Sony ist ja ihre Business Serie.
    Die BX-Serie da haben wir erstmal die spiegelnden Displays ein totals NoGo bei Business Notebooks. Dann haben diese Firmen Notebooks eine Akkulaufzeit von 2 Stunden. Da läuft ja meine Elektrische Zahnbürste länger. Zum Vergleich das Tecra M5 hat 5,5 Stunden ohne HiCap Akku und ohne Select Bay Akku mit beidem Zusammen komme ich auf 13-15 Stunden das nenne ich Mobil. Oder was zur Hölle haben 17 Zoll Notebooks im Business Bereich zu tun. Warum kennt Sony erst jetzt sowas wie HDD Protection was Toshiba schon mehr als 3 Jahre hat.

    Über die UX-Serie will ich garnicht erst anfangen da bin ich morgen noch dran.

    Der Punkt ist wenn ich wirklich Leute beindrucken will dann, dann kommt kein Schicky Micky Sony zum vorschein sondern ein Portege M400 das stelle ich auf den Tisch, drehe das Display um 180° und schon will jeder wissen was das ist und zwar mit integrierter UMTS Karte den hier weis wenigstens eine Firma was Business Kunden wollen und das sind nicht 17Zoll Schlepptops mit Webcam und 2 Stunden laufzeit.
     
  8. #7 Vodalex, 17.07.2007
    Vodalex

    Vodalex Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D:\Sachsen\
    Mein Notebook:
    ASUS K51AE-SX049L
    So ein Schwachsinn aber auch. man sieht es redet der echte Kenner. :mad: :p
     
  9. #8 schlager, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    schlager

    schlager Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    graz
    Mein Notebook:
    satego p100-10F
    das was ihr da schreibt mag ja alles stimmen. jedoch nicht für dei p100 reihe. da sind ein paar punkte die auch für ein gaming notebook nicht sein dürften (geschweige denn wenn man alles andere damit machen möchte als gamen):
    -im betrieb akkulaufzeit von 45min (das ist ein witz, da brauche ich keinen laptop)
    -akku und kabel sind enorm groß, schwer und klobig (transport sehr schwierig)
    -komplett sinnlose scheinwerfer die sich nicht abschalten lassen
    -eine lüftungssteuerung die eine freichheit ist (als ob ein staubsauger alle zwei minuten neben dir ein und dann wieder ausgeschaltet wird)
    -schwache und fehlerhafte außenhülle
    -technisch kann ich nicht viel sagen, außer daß es anscheinend die fehleranfälligste reihe von toshiba ist.

    für mich genug gründe bei meinem nächsten computerkauf auf folgendes zu achten:
    1.überlegt vorzugehen.
    2.keinen computer mehr bei Saturn zu kaufen
    3.so schnell keine toshiba mehr zu kaufen
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hagiman, 17.07.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Zur P100:

    Das mit dem Deckel sollte nicht sein, da hast du Recht. Toshiba lässt das aber ohne murren auf Garantie tauschen, ohne das man einen Kulanz Antrag oder der gleichen stellen muss. Mehr können sie nicht machen. Toshiba hat aber auch reagiert den danach kam die P100 mit dem Klarlack auf dem Deckel und der Handballen Auflage.

    Zur Akkulaufzeit:

    Intel Core 2 Dou T7400 und eine Nvidia Geforce 7900GS .... ich weis nicht was da manche Leute an Akkulaufzeit erwarten. Wer sich ein 4,6kg schweres Notebook mit 17Zoll TFT kauft und das nur Mobil nutzen will der ist eindeutig schlecht beraten wurden. 17Zoll mit so einer Grafikkarte = eindeutig Desktop Replacment.

    Wer dann auch noch die Version mit 6 Zellen Akku kauft hat den Schuss nicht gehört. Bei uns lief die P100-191 und die P100-194 mit 9 Zellen Akku 2:14 Stunden mit NFS Carbon.

    Wenn ich da mal den neuen SONY HTPC in der Ausstellung von uns sehe mit Blueray Laufwerk HDMI geht ab Werk nicht. Man braucht aber diesen Ausgang für die 1080p Auflösung. Also BIOS aufspielen. Beim ersten mal hatten sie die falsche BIOS Version hochgeladen = Mainboard getoastet. Nach 3 Wochen hatten wir den HTPC Player wieder. Natürlich mit neuem Board aber alten BIOS.... kein Kommentar. Also wieder geflasht. Diesmal war es das richtige BIOS aber nach dem Update nur noch Bluescreens. Naja das gute Stück haben wir jetzt 3 Monate und konnte ihn noch nicht nutzen. Jetzt kommt ein Toshiba HD-DVD Player in die Ausstellung.

    Netzteil und Kabel:

    Ich habe jetzt mal angenommen dass du mit Akku das Netzteil meinst. Das Kanel ist ein normales 3 Pin Kabel das benutzt jeder Hersteller und das Netzteil ist so groß weil ........ genau Grafikkarte und CPU -> Desktop Replacement.

    Lüftersteuerung:

    Konnte kein Problem bei der P100-191 und P100-194 feststellen und auch sonst scheinen die anderen P100 User hier nicht dein Problem zu teilen.

    LED-Leisten vorne unter den Lautsprechern:

    Was soll ich dazu sagen? Bei den IBooks leuchtet hinten der Apfel, bei den XPS von Dell das riesen XPS Logo und jetzt regt man sich über die 3 LEDs bei Toshiba auf.

    Technik:

    Wo ist den das P100 Fehleranfällig? Der Deckel mit den Rissen ist das einzigste Problem der P100. Dieses Problem schränkt dich nichtmal in deiner Arbeitsweise ein so das du sogar erst am letzten Tag der Garantie zum Austausch kommen könntest.


    Das du kein Toshiba mehr kaufen wirst ... naja was soll ich dazu sagen, dann wirst du wohl hier in einer anderen Untersektion rumheulen. Schau dir mal ein DELL XPS an und dann sag mir nochmal was über schwere Laptops, riesen Netzteile, LEDs am Gehäuse, laute Lüfter und kurze Akkulaufzeit.
     
  12. #10 Krull, 17.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2007
    Krull

    Krull Forum Master

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Sony FZ31 S
    Vodalex, ob ich wohl Toshiba UND Sony habe? Ich glaube ich kann das ganz gut beurteilen :rolleyes: da ich den direkten Vergleich habe. Mehr möchte ich dazu gar nicht sagen. Ist halt meine Meinung.

    Hagiman

    Natürlich muss ich dir Recht geben was Akkulaufzeit (BX) von Sony etc. angeht. Auch eine Null-Garantie auf Akku ist schlichtweg ein Witz. Und natürlich sind auch die höherpreisigen Toshiba besser von der Verarbeitung. Das habe ich auch schon oft geschrieben. Aber wenn ich sagen wir mal 2000 Euro ausgeben will, kaufe ich mir persönlich weder Toshiba noch Sony. Aber das ist reine Geschmacksache. Aber im Consumerbereich bekomme ich bei Sony für mein Geld mehr geboten.
    Und ja ich bleibe dabei, in dem Preisbereich bis 1300 Euro ist die Verarbeitungsqualität von Sony um Welten besser.
     
Thema: Vor-und Nachteile bei Toshiba?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba laptop vorteile und nachteile

Die Seite wird geladen...

Vor-und Nachteile bei Toshiba? - Ähnliche Themen

  1. MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?

    MacBook pro oder air? Meinungen? Vor- und Nachteile?: Hallo, bin neu im Forum und suche ein neues Notebook / Ultabook. Überlege auch, ob ich den Wechsel von Windows zu OS X wagen soll. Neben dem...
  2. vor- und nachteile von 15 und 17 zoll

    vor- und nachteile von 15 und 17 zoll: Hey leute ich will mir demnächst ein notebook kaufen und kann mich nicht entscheiden zwischen 15 oder 17 zoll.mit dem notebook möchte ich...
  3. Vor- und Nachteile

    Vor- und Nachteile: Hallo... Vllt gabs dazu schonmal ein Thema, aber ich finds nicht... Was würdet ihr sagen, sind die Vor- und Nachteile eines Samsung...
  4. glare-display nur nachteile???

    glare-display nur nachteile???: also ein glare-display soll ja draußen bei sonneneinstrahlung nicht die beste wahl sein. und man muss ja auch recht gerade drauf schaun ist...
  5. Vorteile/Nachteile von Dell Inspiron 9400

    Vorteile/Nachteile von Dell Inspiron 9400: Wie schon beim Titel gesagt, könnt ihr mir die Vorteile/Nachteile bei Dell Inpiron 9400 sagen? Danke für eure Hilfe!! mfg haexli91