Aspire 1692 bzw HIPRO Netzteil - Display Flackert

G

gitarreo

13188

Hi Leute,

ich habe hier ein niegelnagelneues Aspire 1692WLMI das soweit super Funktioniert. Nur wenn ich es am Netzteil im Netzbetrieb laufen lasse, dann flacker ab und zu der Bildschirm. Mal schlimmer und schnell mal weniger schlimm in größeren Intervallen. Auch wenn ich das Notebook ausgeschaltet hab und aufladen möchte, muss ich immer erst an den Kabeln rumwackeln, bis sich irgendwann die Auflade-Led Gelb zeigt. Im Akkubetrieb dagegen flackert nichts das NB arbeitet super.

Was meint ihr. Liegt es am NT oder am Kontakt im Laptop oder am Laptop selbst. Soll ich direkt umtauschen?

Nachtrag:
Die Probleme treten nicht auf, wenn der Akku voll geladen ist und die Led Grün leuchtet, dann kann ich im Netzmodus auch normal ohne Flimmern arbeiten.

Also: Das Display filmmert wenn sich der Akku bei betrieb aufläd. Auch wenn der Akku ganz leer und das Notebook aus ist muss ich erst Stundenlang am Netzteil wackeln biss der Akku läd. Die Led des NT leuchtet aber die ganze Zeit.

Dank im vorraus für Eure Hilfe!

Lorenz

editiert von: gitarreo, 13.09.2005, 13:13 Uhr
 
F

farukp

Forum Benutzer
netzteil hin. hatte ich auch. entweder netzteil abtasten bis du weisst wo es innen gerissen ist. schneidest das stück weg und verbindest neu, oder kaufst dir ein neues netzteil um 60-120 euro. so war das bei mir...
 
S

SERVER

Forum Master
Hypro ist doch kein originales netzteil oder ?
 
F

farukp

Forum Benutzer
SERVER schrieb:
Hypro ist doch kein originales netzteil oder ?


für mich klingt es nicht danach. In unserer Firma haben wir 5-6 Acer Laptops und alle hatten bis jetzt LITEON Netzteile.
 
S

selcuk

Forum Benutzer
Doch. Zeitweise hat Acer wegen Lieferschwierigkeiten diese Billig-Type ausgeliefert. Gibt nur Probleme. Auf Lite On austauschen lassen.....
 
F

farukp

Forum Benutzer
selcuk schrieb:
Doch. Zeitweise hat Acer wegen Lieferschwierigkeiten diese Billig-Type ausgeliefert. Gibt nur Probleme. Auf Lite On austauschen lassen.....


Austauschen wird schwer gehen, da das Netzteil als Zubehör angesehen wird und somit nicht unter Garantie steht. Wurde mir gesagt, als mein Netzteil nach einem Jahr den Geist aufgab.
 
S

selcuk

Forum Benutzer
Das hat nichts mit Garantie zu tun, in der EU gibt es 2 Jahre Gewährleistung. Das gilt auch bei Acer
 
F

farukp

Forum Benutzer
selcuk schrieb:
Das hat nichts mit Garantie zu tun, in der EU gibt es 2 Jahre Gewährleistung. Das gilt auch bei Acer


NICHT BEI EINER garantieverlängerung. dann hat mar 3 jahre garantie und keine gewährleistung... oder?
 
S

SERVER

Forum Master
selcuk schrieb:
Doch. Zeitweise hat Acer wegen Lieferschwierigkeiten diese Billig-Type ausgeliefert. Gibt nur Probleme. Auf Lite On austauschen lassen.....


davon wüsste ich
 
S

selcuk

Forum Benutzer
farukp schrieb:
NICHT BEI EINER garantieverlängerung. dann hat mar 3 jahre garantie und keine gewährleistung... oder?

Garantie hat nichts mit Gewährleistung zu tun. Garantie ist eine Leistung die der Hersteller freiwillig verkauft und anbietet und Gawährleistung ist gesetzlich und kann nie gekürzt werden!
 
F

farukp

Forum Benutzer
selcuk schrieb:
Garantie hat nichts mit Gewährleistung zu tun. Garantie ist eine Leistung die der Hersteller freiwillig verkauft und anbietet und Gawährleistung ist gesetzlich und kann nie gekürzt werden!

und wann fängt die Gewährleistung an?
 
M

morpheus

Forum Newbie
Ich habe bei meinem im Dezember 2005 gekauften 1692 auch Probleme mit dem Netzteil gehabt. Das Notebook mußte ich aufgrund eines Tastaturfehlers zur Reparatur einschicken, da ging das mit dem Netzteil auch gleich mit. Mir wurde es anstandslos ausgetauscht. Da steht aber Delta Electronics drauf.
 
F

farukp

Forum Benutzer
bei mir wollten die das nicht umtauschen.. begründung: NETZTEIL IST NICHT TEIL DES LAPTOPS; GEHÖRT ZU ZUBEHÖR; ZUBEHÖR STEHT NUR DIE ERSTEN 6 MONTATE UNTER GARANTIE...

sch.... acer (deshalb steig ich ab feb. auf apple um)
 
S

SERVER

Forum Master
und du denkst wirklich das die apple länger Garantie auf Akku und Netzteile gibt?
 
F

farukp

Forum Benutzer
nein denke ich nicht. aber mein acer display flackert und flimmert noch immer nach der zweiten reparatur...
 
S

selcuk

Forum Benutzer
Acer hat mit dieser Meinung schon mehrfach verloren. Laut Gesetz haben alle Komponenten die zum Betrieb des Gerätes gehören 2 Jahre Gewährleistung. Das muß auch Acer akzeptieren.
 
S

SERVER

Forum Master
Acer sichert sich aber ab und es steht sogar das die Teile keine 2 Jahre Garantie haben
 
S

selcuk

Forum Benutzer
Gott sei Dank kann Acer sich nicht vor Gesetzen absichern. Garantie ist nicht Gewährleistung.
In der EU gibt es generell 2 Jahre Gesetzliche Gewährleistung. Und die gilt für alle Teile. Und somit auch für Netzteile. Sogar bei einem Akku hat Acer schon mehr als einmal nachgeben müssen.
Lest mal das grüne Garantieheft, das bei jedem Notebook dabei ist. Da steht sogar, dass jedes Notebook Pickup hat, da laut Gesetz dem Kunden keine Kosten entstehn düfen.
 

Ähnliche Themen

Probleme mit Dell Latitude C640 - Bild flackert

Review 2 Latitude E4300

Oben