Lifebook E4010 startet nicht mehr

L

Loremaster

Hallo,
ich habe seit kurzem ein gebrauchtes Lifebook E4010. Seit gestern will es aber nicht mehr starten:

- 1x Drücken auf den EIN-Knopf: Keine Reaktion
- 2. mal Drücken auf den Einknopf: Lüfter läuft ganz kurz an, geht wieder aus, und in der LCD-Zeile blinkt das Akkusymbol als ob man den Akku gerade reingeschoben hätte.

Bildschirm bleibt dunkel.

Habe schon alle Komponenten wie Festplatte, Akku, DVD-ROM entfernt (in verschiedenen Kombinationen) und das Notebook über Nacht komplett ohne Strom stehen lassen. Leider keine Änderung. Könnte es an fehlerhaftem RAM liegen? Würde es was bringen die CMOS-Puffer Batterie abzuklemmen?

Stefan
 
P

Puddington

Mir ist exakt das Gleiche passiert. Mein Computer-Experte hat mir daraufhin eine zirkusreife Vorführung präsentiert: er hat den 4010 leicht nach links gedreht aufs Knie (englisch: Lap, hochdeutsch: Oberschenkel) gelegt und die linke obere und rechte untere Ecke leicht niedergedrückt (mit dem Arm), sodass er noch den Powerknopf dücken konnte. Siehe da, das Ding funktionierte wieder, bis er zu drücken aufhörte. Danach hat er mir seinen Stapel von 7 Lifebooks 4010 gezeigt, alle mit dem gleichen Defekt. Es müßte mal jemand herausfinden, wo der Leiterbruch genau liegt und wie man ihn reparieren könnte. Noch in der Garantiezeit hatte mein 4010 schon mal ein neues Mainboard bekommen, aber jetzt nach 5 Jahren ist es ein wirtschaftlicher Totalschaden. Man könnte ein Marterbrett (genauer: eine Verkantungsunterlage) bauen. Entschuldigung Stefan, Du bist sicher nicht zum Scherzen aufgelegt. Ich hasse Computer jetzt auch.
 
W

wINI

Forum Benutzer
Bei dem Defekt handelt es sich fast immer um schlechte Lötstellen des Powercontollers welcher in der Nähe des Prozessors liegt. Das selbe Problem gibt es auch mit den Lifebooks der Serie C1110 und C1110D, welche von der Platine baugleich mit dem E4010 sind.
Die Garantie ist in den meisten Fällen wohl abgelaufen und Fachbetriebe wechseln bei diesen Defekt gleich das ganze Motherboard.
Aus wirtschaftlicher Sicht also ein Totalschaden.

Außer man ist etwas geschick und hält sich an die Reparaturanleiltung wie in den angehängten Bilder beschrieben :)
Der Dank für diese Anleitung gebührt "cybersepp" aus dem FSC-Forum. Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass es funktioniert.
 

Anhänge

  • Bild1.jpg
    Bild1.jpg
    36,4 KB · Aufrufe: 2.716
  • Bild2.jpg
    Bild2.jpg
    52,3 KB · Aufrufe: 2.649
  • Bild3.jpg
    Bild3.jpg
    41,1 KB · Aufrufe: 2.797
Zuletzt bearbeitet:
B

be a runner

Forum Benutzer
habe so ein ähnliches problem mit dem ding...
es stürzt ab und zu einfach mal ab aber startet dann ohne probleme wieder...
kann es auch daran liegen?
mfg
 
W

wINI

Forum Benutzer
habe so ein ähnliches problem mit dem ding...
es stürzt ab und zu einfach mal ab aber startet dann ohne probleme wieder...
kann es auch daran liegen?
mfg

Wenn das Notebook wegen eines Fehlers herunter fährt und neu startet, dann hilft das Nachlöten des Powercontrollers wahrscheinlich nicht.
Wenn das Notebook während des Betriebes schlagartig neu startet, dann kann das sehr wohl am Powercontroller liegen.
Aber mit absoluter Sicherheit kann man das nicht sagen.
 
H

hansm

E4010 Lötstellen des Powercontollers

Hallo,

den Powercontroller habe ich gut gefunden - echt tolle Anleitung.
Nur wie mache ich es jetzt mit dem Nachlöten. Ich glaube mit einem Lötkolben, auch wenn er noch so fein ist schaffe ich das nicht.

Hätte jemand eine Tipp für mich ob das geht oder wo ich so was nachlöten lassen kann?

Danke

Hans
 
D

Dagobert.Duck

huhu..wer Interesse an einer Reparatur hat kann sich gerne bei mir melden =)
**********
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

bueroschwalm

Forum Newbie
Das Löten geht nur mit Microskop und SMD Werkzeug zu 100% gut.
Ich bin zu einer Fa. die SMD Leiterplatten bestückt,die haben mir das für 10€ erledigt.
Außerdem kann man es erst mal mit Andruck probieren,also unter der Platine und auf dem Chip was drauflegen,was den Andruck erhöht.
Das kann schon helfen.
Die Fönlösung ist Käse,das hält nie lange,wenn überhaupt.
 
I

ironeagle7000

Servus zusammen,

mein 7110 scheint das gleiche Problem zu haben. Hat damit jemand Erfahrung, resp. die Position des Controllers? SMD löten ist kein Problem

LG

Ironeagle
 
N

nadel2002

Forum Newbie
Hallo zusammen,

ich habe eine ähnliche Frage. Habe ein S7020 und auch den Fehler.
Könnt ihr mir sagen, ob ich das mit löten auch wieder hinbekomme?
Habt ihr einen Tip, welche Leiterbahnen dort nachgelötet werden müssten?

Vielen Dank für eure Hilfe.
LG Nadine
 
B

bueroschwalm

Forum Newbie
Fehler ist nicht gleich Fehler,es muß haargenau der Fehler sein.
Das 7110 hat eine ähnliche,vieleicht auch die selbe Platine,das s7020 nicht.
Sonst steht alles schon weiter oben,SMD Löten lassen,alles Andere ist Murx.
Der Schaltkreis ist so klein,das man nicht mit einem normalen Lötkolben und ohne Mikroskop löten kann,bzw wenn ja,ist das Risiko der Beschädigung groß.
 
K

kapudo

Die Beschreibung von wINI funktioniert astrein. Hatte das gleiche Problemmit E4010. Chip nachgelötet, alles OK.
 
J

juergen259

Forum Newbie
Habe das gleiche Problem mit meinem Lifebook c1110. Dank Eurer gute und Qualifizierten Antworten konnte ich das Problem beheben.
Danke!!
 
F

Facebook

Moin, moin

Bin ebenfalls Besitzer eines Lifebook E4010 und habe das Problem, dass sich das Notebook ohne Vorwarnung und zeitlich nicht vorhersehbar ausschaltet. Anschalten dannach ist kein Problem, allerdings wird es wieder Abstürzen, nur wann steht in den Sternen^^. Um es Einschalten zu können muss ich es auf die Seite kippen, daher vermute ich, dass bei mir das am Beginn dieses Threads geschilderte Problem vorliegt. Wäre nice, wenn das jemand bestätigen würde (klar, ne Garantie gibts nicht).

Danke
 
W

wINI

Forum Benutzer
@Facebook
Bin laut deiner Bescheibung nicht ganz sicher, halte es aber für sehr wahrscheinlich.

LG
wINI

Nachtrag:
Allen Schwarzmalern zum Trotz erledige ich so etwas mit einer Lupe und einem €10 Conrad-Lötkolben mit feiner Spitze. Bin kein Elektriker und hab damit eigentlich auch gar nichts am Hut, allerdings ist einiges an Feinmotorik und Gefühl für's Material notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bodensee75

@wINI

Klasse, hab vielen Dank für deine Bilder und genauen Anleitung. Ich habe gestern ebenfalls mich gewagt den Lapi meiner Frau zu reparieren. Hat Super geklappt.

Und allen anderen sei gesagt: Nein, ich bin auch kein Elektroniker aber mit einer SMD Lötstation für 12 Euro und einer guten Lupe und ein bisschen Gefühl bekommt man das leicht hin.

Wichtig:Vorher einfach ein Glas Wein trinken, dann ist die Hand schon ruhig und es funzt.

Auch wenn Du es nicht mehr hören kannst; DANKE wINI :)

Und einen lieben Gruß von meiner Frau :D:D:D

Gruß bodensee75
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wINI

Forum Benutzer
wINI hört und sieht alles, und freut sich über jedes positive Feedback. ;)

LG
wINI
 
A

Alessandra

Forum Newbie
Könnte man so etwas vll auch im computerfachgeschäft machen lassen?
weil ich trau mich gar nicht meinen laptop aufzuschrauben. :eek:
 
W

wINI

Forum Benutzer
Könnte man so etwas vll auch im computerfachgeschäft machen lassen?
weil ich trau mich gar nicht meinen laptop aufzuschrauben. :eek:

[glaskugel on] Vermutlich nicht. [glaskugel off]
Wenn du es genau wissen willst musst du das Computerfachgeschäft fragen.
 

Ähnliche Themen

Brauche Software für Packard Bell Easynote r1907

Pavilion dv9767eg Sound Treiber

Sucheingaben

lifebook siemens schaltet nicht eib

,

fujitsu lifebook startet nicht

,

lifebook fujitsu e 4010 leuft nicht an

,
fujitsu lifebook s series piept
, fujitsu lifebook geht nicht mehr an, lifebook kein bild, fujitsu siemens lifebook c series startet nicht, laptop geht nicht an fujitsu Siemens lifebook E series, display dunkel fujitsu lifebook t730, fujitsu lüfter läuft nicht, fujitsu siemens lifebook e4010d nur mainbord, lifeboook s-series kein bild, fujitsu notebook startet nicht mehr, E4010 und C1110 power controller, fujitsu lifebook wiederbeleben, siemens lifebook s serie piep, LIFEBOOK T 4010 oder baugleich, fujitsu lifebook c series kein bild, lifebook s7010 festplatte wechseln, fujitsu lifebook e752 kurzschluss geht nicht mehr an zu schalten , fujitsu lifebook e serie startet nach bios nicht weiter auf, fujitsu lifebook e series startet nicht, fujitsu lifebook a 556 series geht nicht mehr an, fujitsu lifebook e serie geht nicht mehr an, fujitsu t730 stürzt ab
Oben