Plötzlicher Bluescreen und Pfeiffen bei TravelMate 291LMi

Diskutiere Plötzlicher Bluescreen und Pfeiffen bei TravelMate 291LMi im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hallo Leute! Ich hab einen etwas älteren TravelMate hier stehen, den ich derzeit eigentlich gut gebrauchen könnte. Ich hab ihn nachdem ich ihn...

  1. #1 supermonkey, 28.10.2009
    supermonkey

    supermonkey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute!

    Ich hab einen etwas älteren TravelMate hier stehen, den ich derzeit eigentlich gut gebrauchen könnte. Ich hab ihn nachdem ich ihn wieder ausgegraben hab, gleich mit seiner Recovery-CD neu aufgesetzt. Nach der Installation kam sofort die Fehlermeldung "Partition not found", das Notebook lief aber problemlos weiter und ich dachte, ok, nichts passiert. Problem ist nur: Sobald ich einige Zeit an dem Notebook arbeite, erscheint früher oder später ein blauer Bildschirm mit viel weißem Text (aber nur sehr kurz sichtbar), danach schaltet sich der Monitor ab und das Notebook pfeiift alle 2-3 Sekunden laut. Um das abzuschalten muss ich ihm dann den Akku entfernen, hochfahren lässt sich der Laptop sich nicht mehr.

    Nur hab ich jetzt leider keine Ahnung, was ich tun soll. :( Überhitzung schließe ich aus, da es auch schon nach wenigen Minuten Betrieb passiert ist. Virus o.Ä. ebenso, da ich den Notebook gerade erst aufgesetzt habe (mehrmals probiert, auch mal mit einem anderen Betriebssystem). Könnt ihr mir helfen, wäre wirklich wichtig!

    Gruß

    supermonkey
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 28.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    kritischer Hardwarefehler. Für dich heisst das: Festplatte und Arbeitsspeicher testen. evtl Grafikkarte testen.
     
  4. #3 supermonkey, 28.10.2009
    supermonkey

    supermonkey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok,danke, sowas hab ich befürchtet...

    Kannst du mir da Tipps geben wie ich das am besten mache?
     
  5. #4 2k5.lexi, 28.10.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.568
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    scandisc, memtest sind die ersten Tools die du nutzen solltest, da festplatte und ggf Arbeitsspeicher schnell und leicht zu tauschen sind.
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Plötzlicher Bluescreen und Pfeiffen bei TravelMate 291LMi

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Bluescreen und Pfeiffen bei TravelMate 291LMi - Ähnliche Themen

  1. Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt

    Galaxys werden von Windows an USB-Ports plötzlich nicht mehr erkannt: Hi, ich habe das mal bei Samsung allgemein gepostet, da das Problem wohl bei vielen Galaxy-Modellen vorkommt: Ich konnte jahrelang verschiedene...