[SOLVED] Travelmate 4101: Touchpad arbeitet plötzlich nicht

Diskutiere [SOLVED] Travelmate 4101: Touchpad arbeitet plötzlich nicht im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; 9097 Hallo Leuts! Das Touchpad meines einen Monat alten Travelmate 4101WLMi hat gestern plötzlich seinen Dienst eingestellt. Weder lässt sich...

  1. #1 maystorm, 14.07.2005
    maystorm

    maystorm Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    9097

    Hallo Leuts!

    Das Touchpad meines einen Monat alten Travelmate 4101WLMi hat gestern plötzlich seinen Dienst eingestellt. Weder lässt sich der Mauszeiger bewegen noch reagieren die Maustasten. Gemäß Windows XP-Geräte-Manager sollte das Touchpad jedoch betriebsbereit sein, und auch mein Linux erkennt das Touchpad ("Synaptics Touchpad, Firmware 5.9), jedoch reagiert die Maus nicht unter X Window - alles hat die ersten drei Wochen einwandfrei funktioniert.

    Die USB-Maus, die ich zusätzlich zuhause angeschlossen habe, funzt sauber.

    Was tun? Hat sich da vielleicht nur ein Kabel irgendwo gelockert, da die Hardware ja grundsätzlich ansprech- und initialisierbar ist?

    TIA!

    Sascha

    editiert von: maystorm, 14.07.2005, 14:51 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maystorm, 14.07.2005
    maystorm

    maystorm Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    9098

    [Fn]-[F7] drücken, und das Touchpad lässt sich ein- und ausschalten!

    Junge, Junge, ist das peinlich... :oops:
     
  4. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    9113

    Ach was, aus Fehlern wird man klug. ;-)
     
  5. #4 maystorm, 14.07.2005
    maystorm

    maystorm Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    9141

    Danke für euer Verständnis! :)

    Was ich trotz allem ungewöhnlich finde, ist die Tatsache, dass sich das Notebook das per Hotkey ausgeschaltete Touchpad auch im ausgeschalteten Zustand "merkt". Normalerweise erwartet man ja, dass nach dem Einschalten sämtliche Hardware neu initialisiert und damit auch wieder vollständig zur Verfügung steht. Will man Hardware dauerhaft deaktivieren, so tut man dies ja üblicherweise über BIOS-Einstellungen und eben nicht aus dem laufenden Betrieb heraus.

    Nun ja, man lernt halt jeden Tag dazu!
     
  6. Gast

    Gast abgemeldeter Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.1970
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    9142

    Das ist schon sinnvoll, denn das Abschalten des TP dient ja vor allem dem bequemen Schreiben auf der Tastatur. Eigentlich eine feine Sache, dass sich Dein NB diese Einstellung merkt, dann muss man sie nicht bei jedem Start erneut festlegen.
     
  7. #6 maystorm, 14.07.2005
    maystorm

    maystorm Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    9146

    Okay, einverstanden, macht Sinn!
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

[SOLVED] Travelmate 4101: Touchpad arbeitet plötzlich nicht

Die Seite wird geladen...

[SOLVED] Travelmate 4101: Touchpad arbeitet plötzlich nicht - Ähnliche Themen

  1. Bei Berühung des Touchpad Bildschirm schwarz

    Bei Berühung des Touchpad Bildschirm schwarz: Hallo. Ich bin neu hier und hab mich angemeldet, da ich seit einiger Zeit Probleme mit meinem Acer A. habe. Leider konnte ich nach stundenlanger...
  2. Touchpad/Mousepad Problem

    Touchpad/Mousepad Problem: Bei meinem lenovo yoga 510 hängt der mauszeiger (touchpad) immer kurz nachdem ich eine keyboard taste gedrückt habe. Hab schon versucht denn...