Erfahrungen mit Samsung R560-Aura P8400 Madril?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von Killerspieler, 15.10.2008.

  1. #1 Killerspieler, 15.10.2008
    Killerspieler

    Killerspieler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi
    Ich habe vor mir das Samsung R560-Aura P8400 Madril zu kaufen.
    Gibt es jm. der Erfahrungen mit diesem Modell gemacht hat?

    Wenn ja, wärs echt cool mir diese zu schreiben da ich noch sehr unsicher bin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 15.10.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. henk86

    henk86 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ecke Bonn
    Mein Notebook:
    Samsung R560-Aura P8400 Madril
    Tach.

    Der Text hier wird gerade auf dem Madril getippt. hab das teil also.
    kannst gerne ein paar direkte Fragen stellen. Themen, Faktoren die dich sehr interessieren.
    Ich kann ja mal was erzählen.
    Das Gehäues ist gut bis sehr gut verarbeitet. jedoch ist das book insgesamt nicht so "verwindungssteif". (bin allerdings auch dell gewöhnt). Die Optik ist echt edel. auf anhieb ist jeder begeistert (und anschließend haut man dir die Fettfinger drauf. Achtung: Pflegetuch im Lieferumpfang. Echt!)
    Das Touchpad ist absolut top! ich komm super damit klar. Tastatur gutes Mittelfeld.
    nachteile: Das display ist zwar sehr hell und nach etwas nvidia konfiguration auch kontrast und vor allem farben toll, ABER: wenn bilder schwarz angezeigt werden sollen oder sehr dunkel sind, sieht man deutlich woher die beleuchtung kommt (von unten schimmerts halt) hab aber jetzt schon andere books gesehen wo es ähnlich ist (gibts halt bei dell nicht. bezahlt man schließlich für)
    Achja... das angepriesene DDR3 is sone sache. Das ist zwar DDR3 aber irgendwie doch nicht das DDR3 was man in desktop PC kriegt. Trotzfdem ist es sehr schnell (schneller als ddr2 books).
    Das Samsung angebot ist gut: Man bekommt wie in alten Zeiten ne schöne Recovery DVD und eine DVD mit sämtlichen Specialtreibern (für die Hotkeys oder so.)
    Apropos Hotkey: (boah.. wird doch was länger hier) Da gibts so ne tolle taste. silent mode, normal und speed mode. interessant ist vor allem silentmode. innerhalb von sekunden ist tatsächlich ruhe.
    Spiele hab ich noch nicht viel getestet. Außer Assassin´s Creed. das spiel ich doch ziemlich viel. Läuft doch recht ordentlich. Aber nicht alles auf maximum. da wolln wa mal auf dem teppich bleiben. Trotzdem: Zocken durch aus drin.
    so... was noch...ach frag einfach.

    mfg der henk
     
  5. #4 Killerspieler, 16.10.2008
    Killerspieler

    Killerspieler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi thx für die Infos.
    Mal was allgemeines:
    Du hast die Auswahl zwischen dem Madril und einem Notebook das 17 Zoll hat, das doppelte an Festplatte aber nur Intel Core Duo (statt Intel Core 2 Duo), was würdest du wählen????
     
  6. henk86

    henk86 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ecke Bonn
    Mein Notebook:
    Samsung R560-Aura P8400 Madril
    Da der Prozessor mir schon recht wichtig ist (neue technologie> wenig verbrauch trotz guter leistung> wenig wärme> geräuscharm) würde ich mich wohl für den 15,4 entscheiden. Eben der vor meiner Nase. Festplatte.... naja so ne sache. 320 Gb ist ja nun nicht wenig. Wer jetzt allerdings gigantische Multimedia daten immer dabei haben will (serien, dvd...) braucht da schnell mehr. Ich nicht, da ich ne externe mit nutze.
    Darf ich fragen von welchem Book du sprichst? Das mit dem Core Duo? Gängig sind heute eher die Core 2 Duo... sollte dann schon erheblich günstiger sein.
     
  7. #6 singapore, 16.10.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Die Festplatte kannst du leicht selbst aufrüsten, die CPU nicht.
     
  8. #7 Killerspieler, 17.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2008
    Killerspieler

    Killerspieler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Weist du eine Adresse bei der man das Madril gleich mit aufgerüsteter Festplatte kaufen kann??? Aber intern, ich kann keine externe Festplatte gebrauchen!
     
  9. #8 2k5.lexi, 17.10.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du Windows schonmal installiert hast und dich die Bedienung eines Schraubendrehers geistig und koordinatorisch nicht überfordert ist der Tausch einer Festplatte in 10 minunten + cd einlegen und warten erledigt
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Killerspieler, 20.10.2008
    Killerspieler

    Killerspieler Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann mir jm. sagen wo ich das Notebook direkt mit 500GB Festplatte bestellen kann?
     
  12. #10 Brunolp12, 20.10.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Läden wie *dieser* bieten die Aufrüstung gleich beim Kauf mit an. Allerdings lassen die sich das auch ziemlich teuer bezahlen, wie ich find (300 Euro Aufpreis - ob wenigstens die vorherige interne Platte dem Käufer separat mitgeliefert wird ?)
     
Thema:

Erfahrungen mit Samsung R560-Aura P8400 Madril?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Samsung R560-Aura P8400 Madril? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit dem Samsung R720-Aura P8700 Suga

    Erfahrungen mit dem Samsung R720-Aura P8700 Suga: Hallo, auch ich würde gerne einmal euren Rat einholen. :-) Ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem passenden Notebook und nach all dem...
  2. Erste Erfahrungen mit dem Samsung P710-Pro T6400 Pacco

    Erste Erfahrungen mit dem Samsung P710-Pro T6400 Pacco: Es geht um dieses Notebook. Letzte Woche ist es eingetrudelt, hier meine ersten Eindrücke. Ausstattung, Anschlüsse: Der Laptop hat vier...
  3. Samsung Q45-Aura Devit Erfahrungen?

    Samsung Q45-Aura Devit Erfahrungen?: Hallo Ich will mir einen Samsung Q45-Aura T9300 Devit kaufen und ich würde gerne wissen ob jemand von euch schon Erfahrungen mit diesem Notebook...
  4. Erfahrungen mit Samsung R60 Aura Deeloy

    Erfahrungen mit Samsung R60 Aura Deeloy: Hallo auch, ich interessiere mich für das Samsung R60 Aura T5250 Deeloy...
  5. Erste Erfahrungen mit dem Samsung R20 - T2350 Declan

    Erste Erfahrungen mit dem Samsung R20 - T2350 Declan: Die Idealvorstellung meines neuen Notebooks war zu Beginn meiner Suche: 14 Zoll, mattes und leuchtstarkes Display, mindestens Core Duo,...