Extensa VHB Recovery DVD erstellen

Dieses Thema im Forum "Acer Forum" wurde erstellt von Schwipp, 27.05.2008.

  1. #1 Schwipp, 27.05.2008
    Schwipp

    Schwipp Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5220-201G08
    liebe Leute, ich habe mir
    Acer Extensa 5220-201G08 (LX.E870Y.159) mit Vista Home Basic zugelegt,
    möchte aber doch das altbekannte und bis 2014 von MS unterstütze XP drauf tun.
    Also möchte ich eine VHB Recovery-DVD erstellen - zur Sicherheit, man weiss ja nie - und dann die Platte formatieren usw.

    Frage daher:
    ist das mit der von ACER mitinstallierten Software erstellbare DATENSICHERUNGSABBILD ein vollständiges Abbild, dass während der Erzeugung wohl auf ein externes Medium zu übertragen ist,
    und ist es zur Wieder-Installation von VHB nach Formatieren der Festplatte geeignet?

    Irgendwie frage ich mich,
    da alternativ ein Brennen einer "Recovery CD"
    - mit etwas über 9 Gb Größe!!! - im Menü angeboten wird,
    worauf ich dies im Menü angebotene Brennen einer Recovery DVD machen könnte?
    Eine double Layer DVD, die für den internen DVD Brenner geeignet ist, fasst doch nur 8,5 Gb!!!!!!!!!!!!!

    Was - außer gar nichts - haben sich die ACER Programmierer dabei gedacht?

    Also: wie komme ich wirklich an eine Recovery DVD oder ein Abbild, mit dem sich alles wieder herstellen läßt?

    Danke für Hinweise, Gruß Schwipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 27.05.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Mit der Recovery DVD wird der Auslieferungszustand wiederhergestellt.
    Normalerweise teilt das Programm das Recoveryimage auf mehrere DVDs auf.
     
  4. #3 Schwipp, 29.05.2008
    Schwipp

    Schwipp Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5220-201G08
    vielen Dank für den Hinweis.
    Es lag daran, dass es nicht eindeutig ist, mit welchem Button man zum Sicherung-brennen gehen muss,
    Klicke ich unten links auf auf die Vista Kugel, komme ich zum richtigen Programm,
    klicke ich oben rechts in der Button-Leiste mit den scrollenden e auf sichern, geht es nur in einem Rutsch und daher schief.
    Danke für Hinweis Gruß Schwipp
     
  5. #4 Chris2794, 04.06.2008
    Chris2794

    Chris2794 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich habe mir auch ein Acer Notebook bestellt.

    Ich kann also mit einem Vorinstalierten Programm eine Recovery DVD erstellen?
     
  6. #5 Schwipp, 05.06.2008
    Schwipp

    Schwipp Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5220-201G08
    ja natürlich,
    man braucht eine EINHEITLICHE Sorte Rohlinge, es geht also nicht die Start-Disk als Cd zu brennen und das Backup als DVD (obwohl es drauf passen würde). Also (entweder zwei DVD oder) 8 CD benutzen.
    Gruß Schwipp
     
  7. #6 Chris2794, 06.06.2008
    Chris2794

    Chris2794 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also muss ich das machen während der computer das erste mal startet oder kann ich das jeder zeit machen?

    schonmal danke für die antwort :)
     
  8. #7 Schwipp, 06.06.2008
    Schwipp

    Schwipp Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5220-201G08
    auf der Festplatte gibt es eine nicht einsichtige Partition von 10 Gb Größe, mit der kannst du jederzeit ein RECOVERY machen, also den Auslieferungszustand wieder herstellen, auch nach einem Jahr noch. Die Programme sind dann allerdings weg, die nachträglich aufgespielt wurden. Und wenn die Festplatte einmal ihren Geist aufgibt, nützt das natürlich wenig, das heißt gar nichts.
    Und da Festplatten in Notebooks ziemlich warm werden, denn die Lüftung, die für Kühlung sorgt, läuft nur bei überschreiten einer Mindest-Temperatur, um den Akku zu schonen. Daher gehen die Festplatten des Öfteren kaputt, weil die Scheiben darin durch Überhitzung krumm werden. Das sieht man daran, dass plötzlich immer mehr Sektoren nicht mehr lesbar sind, die Biegung wird immer größer durch die Wärme. Ich habe meinen Festplatten im normalen PC daher jeweils einem extra Lüfter gespendet, damit mir das nicht noch einmal passiert.

    Es ist also ratsam von dieser verborgenen Partition eine Recovery C. D. Serie zu brennen, damit man auch eine neue Festplatte wieder entsprechend laden kann.

    Grüße
    Schwipp
     
  9. #8 Chris2794, 06.06.2008
    Chris2794

    Chris2794 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja und wo is dieser Bereich?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schwipp, 06.06.2008
    Schwipp

    Schwipp Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Mein Notebook:
    Acer Extensa 5220-201G08
    Der verborgene Bereich wird unter dem Menupunkt RECOVERY CDs bzw. System wieder neu einrichten
    automatisch aufgesucht.

    Sieht man mit z.B. Partition Magic Programm.

    Wenn man die Festplatte formatiert, wird er mit gelöscht und ist wieder da in der Partition C, womit man dann diese 10 Gb Speicher mit nutzen kann.
     
  12. #10 Chris2794, 07.06.2008
    Chris2794

    Chris2794 Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Acer hat doch einen E Recovery manager mitgeliefert. Aber was von dem allen soll ich denn machen?
     
Thema: Extensa VHB Recovery DVD erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer 5220 e recovery disk erstellen

    ,
  2. acer extensa 5220 recovery dvd erstellen

Die Seite wird geladen...

Extensa VHB Recovery DVD erstellen - Ähnliche Themen

  1. Extensa 3002 mittels Recovery CDs auf Ursprung zurücksetzen...

    Extensa 3002 mittels Recovery CDs auf Ursprung zurücksetzen...: Soo, mein Laptop Extensa 3002 WLMI ist jetzt schon ziemlich lange in Betrieb, sprich die Festplatte ist mittlerweile ziemlich voll. Beim...
  2. Extensa 5220 eRecovery problem

    Extensa 5220 eRecovery problem: Moin leute ich habe ein kleines problem Ich wollte mit eRecovery eine Sicherungsdisc mit treibern und Anwendungen erstellen. aber wenn...
  3. Acer Extensa 2902 Recovery

    Acer Extensa 2902 Recovery: Hallo, also ich hab mich hier im Forum angemeldet mit der Hoffnung, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Ich habe einen Acer Extensa 2902 und...
  4. Kaufberatung Acer Extensa 2510 oder Acer Aspire E5-771G-553Q

    Kaufberatung Acer Extensa 2510 oder Acer Aspire E5-771G-553Q: Hallo! Da ich einen neuen Laptop für die Uni und den alltäglichen Gebrauch zu Hause zum Filme schauen, surfen und Texte schreiben brauche habe...
  5. Kompatible (Ersatz-)CPUs für ACER Extensa 5635ZG (Intel GL40 Express)

    Kompatible (Ersatz-)CPUs für ACER Extensa 5635ZG (Intel GL40 Express): Hallöchen. Ich habe schon lange keinen richtigen Einblick mehr was CPU-MB-Kompatibilität angeht und wollte mich anhand des o.g. Notebooks bei...