Gib es Unterschiede bei WLAN?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Simon911, 01.10.2007.

  1. #1 Simon911, 01.10.2007
    Simon911

    Simon911 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich wollte mal wissen ob es Unterschiede beim intigrieten Wlan bei NB gibts.

    Ich habe ein Acer NB und wenn ich damit online spiele, bricht die Verbindung nach kurzer Zeit zusammen, was mithilfe von einem Kabel nichts passiert.
    Kann man etwas dagegen machen?

    Würde mich über Antworten freuen!
    Danke schon mal.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 01.10.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ethernet-Kabel ist nunmal stabiler und sicherer als WLan.

    Ursachen für Unterbrechungen des WLans kommen durch die Luft und sind somit nicht sichtbar. Das heisst aber nicht, dass es diese Ursachen nicht gibt.

    Mit anderen Worten: es kann, muss aber nicht an Deiner Hardware liegen.
     
  4. #3 Simon911, 01.10.2007
    Simon911

    Simon911 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,
    danke für deine Antwort!
    Das ist natürlich blöd, weil ich sonst ein Kabel durch das ganze Esszimmer legen...gibt es irgendeine Alternative oder eine Verbesserungsmöglichkeit?
     
  5. #4 Brunolp12, 01.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    man müsste halt die Ursachen für die Verbindungsabbrüche rausfinden und abstellen.

    Wie wohnst Du ? Meine, kann es sein, dass andere WLans aus der Nachbarschaft reinfunken ?

    ich empfehle bei solchen Gelegenheiten ja immer das kostenlose Tool NetStumbler - mit dem kann man z.B. besetzte Kanäle oder schlechten Empfang sehr gut sehen (obwohl die Signalstärke unter Windows ja auch schon was aussagt).

    Mit NetStumbler kann man aber z.B. gucken, ob der Empfang besser wird, wenn man den Router ein wenig anders ausrichtet oder etwas höher platziert.

    Man könnte auch mal checken, ob z.B. das Einschalten von Halogen-Zimmerleuchten mit dickem Trafo vielleicht ne Ursache sein könnte für schlechte Funkverbindung.

    Ansonsten könnte man mal die Firmware vom WLan-Router patchen und die WLan-Karten-Treiber im Notebook (meistens von Intel) auf den neuesten Stand bringen.

    Evtl. bringt der Verzicht auf ne verborgene SSID ein Plus an Stabilität (das Minus an Sicherheit ist -Edit: sinnvolle Verschlüsselung vorausgesetzt- nicht so dramatisch wie manche denken).

    Bei mir hab ich auch noch festgestellt, dass niedrige Kanäle des WLans stabiler sind als die höheren (gibt die Nummer 1 bis 13).
     
  6. iaby

    iaby Forum Freak

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mein Notebook:
    Amilo Si1520 / IBM X20
    Generell empfehle ich dir mal den WLAN Kanal 1, der ist fast immer deutlich weniger belegt als die höheren.
    Zudem hilft es auch oftmals die maximale Übertragungsrate auf max. 11MBit zu limitieren, also den b-only Modus zu wählen.
    Findest du alles irgendwo im Konfigurationsmenü deines WLAN-Accesspoints
     
  7. #6 Simon911, 01.10.2007
    Simon911

    Simon911 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hey,
    also ich glaube die Signalstäke ist gut genug, weil ich mich auch daneben stellen kann und es funktioniert mach ner min. auch wieder nicht...
    Mein Bruder holt sich jetzt ein USB-WLAN-Stick den kann ich ja mal bei mir instalierenn und es dait ausprobieren, aber dann wäre ja klar, dass es an der Hardware von mir liegt....aber ich kenne mich halt auch nicht damit aus.

    Vielen Dank für deine Mühe!!!
    Ich melde mich dann morgen oder übermorgen wieder hier, wenn ich das mit dem Teil mal ausprobiert habe!

    Grüße
     
  8. Pierce

    Pierce Forum Freak

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M
    Also ich bin ausschließlich über WLan am zocken und generell im Internet.... Wir haben hier in unserer Nachbarschaft auch vier oder fünf AP und noch nie Probleme gehabt. Außerdem hab ich noch nen hohen Kanal und funke mit dem -g Standart. ich rate dir mal (insofern du noch Garantie hast) das Gerät einzuschicken. -Oder mal die Konfigurationen deines AP zu überprüfen, vllt stimmt DA was nicht.

    Pierce
     
  9. #8 Spritschleuder, 08.10.2007
    Spritschleuder

    Spritschleuder Forum Stammgast

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Andernach, nähe Koblenz
    Mein Notebook:
    HP Pavilion dv6230ea
    Also wenn er sich schon daneben stellt und immer noch unterbrechungen hat, dann ist es auf jeden fall ein konfigurations oder hardware defekt. obwohl, bei der konfiguration kann man jetzt auch nicht allzuviel falsch machen.

    interessant wäre jetzt noch was für einen access point benutzt wird?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Vochel

    Vochel Forum Freak

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D830
    ältere router oder wlankarten haben oft probleme, das netz aufrechzuerhalten. lösen kannst du es, indem du einen dauerping auf den router sendest. mach einfach eine neue TXT-Datei auf und schreibe das hier rein

    ping 192.168.1.1 -t

    Statt der 192.168.1.1 musst du natürlich die ip deines routers eintragen. speichere es dann als ping.bat ab. sieh nach, das die datei dann wirklich ping.bat heißt und nicht ping.bat.txt ;) es ändert sich dann auch das symbol :)

    doppelklick drauf und dann siehst du, wie dein router ununterbrochen angepingt wird. dies sollte die einbrüche deines netzes stoppen. sobald du nun spielen willst,einfach vorher ping.bat starten ;)

    gruß
     
  12. Pierce

    Pierce Forum Freak

    Dabei seit:
    24.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    Mein Notebook:
    VGN-AR11M

    Auch wenn ich net der Thread ersteller bin, danke für den Tip:D :rolleyes:
     
Thema:

Gib es Unterschiede bei WLAN?

Die Seite wird geladen...

Gib es Unterschiede bei WLAN? - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede der zwei Modele

    Unterschiede der zwei Modele: Hey liebe Kenner, ich stehe grad auf dem Schlauch ich möchte mir ein Acer Aspire VN7 kaufen ich hab zwei modele Modele in meiner Preisklasse...
  2. Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display

    Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display: Ich würde gerne mehr über den Unterschied zwischen ein Glare-Typ- und Non-Glare-Typ Display wissen. Sichdas eine spiegelt und das andere nicht...
  3. HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?

    HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?: Hallo liebes Forum, ich schwanke zwischen folgenden 3 HP-Notebooks: HP Pavilion 15 p007ng - 550 Euro HP Envy 15 k000ng - 670 Euro HP ProBook...
  4. Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro

    Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro: Hallo Forum Ich werde mir in einigen Tagen ein neues Samsung Tablet zulegen. Die grosse Frage ist nun welches. Ich habe im Internet die...
  5. Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten

    Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten: Hallöchen. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich schon mitbekommen habe, dass nur diese Leistungsindexwerte nicht all zu sehr aussagekräftig sind...