Highpaq 2850 von Vobis / Spezifikationen?

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von kobal, 18.04.2007.

  1. kobal

    kobal Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    ich habe ein altes Modell, nämlich ein Highpaq2850 von Vobis, bekommen.
    Lauffähig ist es, keine Frage, aber lahm ist es auch.. ;)
    Nun würde ich es gerne etwas aufrüsten, soweit es denn geht..
    Nur leider finde ich nirgends im Netz genauere Informationen,
    sowas wie ein Manual wäre prima, weil da ja meistens drin steht,
    wieviel max. Ram / CPU etc. da rein darf. ich weiss ja nichtmal welches
    mainboard in dem Teil verbaut ist.. :(

    Was ich durch öffnen des Gehäuses rausfinden konnte, will ich hier mal auflisten:

    * Highpaq 2850 Vobis Notebook
    * Toshiba MK1214GAP Festplatte (12GB)
    * Torisan DVD-Rom DRD-U624 Laufwerk
    * ATI 3D Rage LT Pro Grafik
    * 128MB SD-Ram 144Pin SODIMM / 100Mhz
    * Pentium III 700Mhz /256kb L2 Cache CPU (A80526 Coppermine)
    * Phoenix Bios 1.00.1.00 (10/06/2000)
    * PCMCIA Slot

    Ich müsste nun zumindest 3 Dinge wissen:
    1) Wieviel RAM kann da max. rein? (momentan ist ein Steckplatz frei, ich weiss
    aber nicht wieviel RAM max. reinkann und welche Taktungen)
    2) Bis zu welcher Größe schluckt das Laptop eine Festplatte? 12 GB sind wenig ;)
    3) Die CPU: kann ich ne größere einbauen? geht das überhaupt beim Laptop?
    wie groß kann die beim Highpaq 2850 max. sein?

    Kann irgendwer bei diesen Fragen helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeltaFox, 18.04.2007
    DeltaFox

    DeltaFox Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz / Austria
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FZ11S
    Also helfen kann ich dir leider daweil auch nicht, frage mich allerdings ob es sich echt auszahlt die alte Kiste noch aufzurüsten? Was willst denn damit machen dann?

    Weil eine Festplatte, eine neuer Prozessor und mehr Ram werden nicht so wenig kosten.
     
  4. kobal

    kobal Forum Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Naja, viel will ich da ja eh nicht aufrüsten..
    Aber zumindest mehr RAM und eine größere Festplatte wären gut.
    Möchte den dann im WLAN Netz in der Wohnung als zweiten Internetrechner
    einsetzen und einfache Onlinespiele spielen. Das ist mit Laptop einfach
    komfortabler weil man da auch mal auf dem Balkon sitzen kann.
    Und für meine Anwendungen und Spiele, die ich damit nutzen will,
    reicht der prozessor laut Systemanforderungen aus, nur der RAM nicht und die
    Platte könnte irgendwann knapp werden ;)

    Also ist das Wichtigste, wieviel RAM ich da reinpacken kann (2 Steckplätze sind vorhanden - was kann da jeweils maximal rauf, welche Taktfrequenz etc.)..

    Und kann ich die Fetsplatte vergrößern?
     
Thema:

Highpaq 2850 von Vobis / Spezifikationen?