Hybridfestplatte/SSD

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von chaini, 15.05.2007.

  1. chaini

    chaini Forum Freak

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vienna City
    Servus!

    Wenn ihr euch entscheiden würdet zwischen Hyprid mit 120gb oder SSD mit 32gb, welche Option würde für euch in Frage kommen? 32gb sind ja nett, aber als Deskop Ersatz einfach zu wenig, auch wenn man genügend externe Festplatten hätte.

    Wieviel wiegt eigentlich so ein SSD Stein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 15.05.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wirfst du gelegentlich dein Notebook runter? Dann würd ich nämlich die Notwendigkeit von SSD unterstreichen. Für die meisten PC User is das System meiner Meinung nach eher sinnlos.
    Hybrid Disks sind da schon eher relevant, wenn sich dadurch das System beschleunigen lässt.
     
  4. #3 Realsmasher, 15.05.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    die reinen ssd platten sind aktuell noch viel zu langsam.

    gibts auch nen test auf anandtech dazu : lohnt einfach nicht.
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Was willst denn mit SSD? Flashspeicher hat sicher seine Vorzüge, aber für den Heimanwender ist das doch derzeit völlig uninteressant, nochdazu für einen Desktop.
     
  6. iaby

    iaby Forum Freak

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mein Notebook:
    Amilo Si1520 / IBM X20
    Ich würd ganz klar SSDs nehmen! Sind richtig flott unterwegs und brauchen wenig Strom. Dafür halt teuer und klein.
    Von Hybrid halt ich gar nichts (was bringen mir 128MB Cache??)! Sorry, meine Meinung.
     
  7. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Richtig flott unterwegs?
     
  8. #7 Brunolp12, 15.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    diese Frage stellt sich imho derzeit noch nicht.

    Die 32 Gig Sandisk SSD (meines Wissens eine der wenigen marktreifen SSDisks, wenn nicht die erste und einzige) kostet momentan noch 600 Euro.
    Das Gewicht (weil Du danach fragst) ist sicher nicht schlechter, eher besser als bei ner normalen Festplatte.

    Edit:
    Ich würde in ein- oder zwei Jahren nochmal drüber nachdenken. Bin sicher, dass das irgendwann mal ne tolle Sache wird, besonders für Notebooks.

    Edit2:
    Hab grad gesehen, dass es dasselbe auch von Samsung gibt (32 GB SSD), ist aber auch nicht billiger und komischerweise hab ich noch kein son Ding mit SATA-Schnittstelle gesehen.
     
  9. iaby

    iaby Forum Freak

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mein Notebook:
    Amilo Si1520 / IBM X20
    Ich bezieh die ganze Diskussion hier auf Notebook-Festplatten! Sind hier ja immerhin in einem Notebookforum ;)
    Und da sind sie doch ein gutes Stück schneller als normale Disks, bei der Zugriffszeit erst recht.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Brunolp12, 15.05.2007
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    naja, aber auch nur, solang Du nicht bezahlen musst... behaupte ich jetzt einfach mal (in der Praxis wäre das so: ein 1400,- eur NTB würde dann 1900,- kosten und hätte dafür nur 32 Gig Festplatte und Du wüsstest nicht sicher, ob nach einem Jahr noch genug Speicherzellen am Leben sind).

    Da sind einfach nach heutigem Stand noch zu viele ungeklärte Fragen, bei der Technik. Dafür geb ich nicht nochmal 50% des Notebook-Preises zusätzlich aus. Ich habe aber kaum Zweifel, dass das irgendwann besser wird.
     
  12. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Bei der Zugriffszeit sicherlich und auch die Übertragungsrate soll wohl akzeptabel sein, aber momentan sind die Dinger einfach zu teuer...

    Ich überlege, wen Zepto tatsächlich eine 96 GB SSD, wie angekündigt, unter 350€ rausbringt ist die sofort auf dem Weg zu mir nach Hause (wenn ich drankomme natürlich ;))
     
Thema:

Hybridfestplatte/SSD