Inspirion Serie Inspiron 13 2-in-1 - 7000 Serie i7-6500U Turbo Boost

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Bugs Bunny, 21.02.2016.

  1. #1 Bugs Bunny, 21.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    Hallo zusammen,
    evt. kann mir hier ja jemand helfen?!

    ich habe mir am 13.01.2016 einen Dell Inspiron 13 2-in-1-Notebook der 7000 Serie zugelegt. Meine Auswahl fiel auf das Gerät mit dem Intel® Core™ Prozessor der 6. Generation (bis zu 3,1 GHz, 4 MB Cache). Nun wollte ich doch gerne mal überprüfen ob denn der Prozessor überhaupt in den Turbo Boost (bis zu 3,1 GHz) bei etwas Leistungsbedarf hochtaktet. Ich habe mir dann zuerst den "Intel Turbo Boost Technology Monitor" von der CHIP Seite heruntergeladen, dieser zeigt mir an das ich einen i7 mit 2,50 GHz habe, aber egal welche Software ich starte, (z.B. Magix Video Deluxe 2014) der Balken geht keinen mm über die 2,50 GHz hinaus. ich habe mir dann das "Intel Extreme Tuning Utility" Tool von der CHIP Seite heruntergeladen und gestartet. Hier kann man schön im Balkendiagramm die Prozessorleistung sehen und einen CPU Stress Test starten, diesen habe ich auf 1 min gestellt und auch da der Prozessor geht kein bisschen höher als 2,50 GHz.

    Ich habe das Gerät bei Dell gekauft und am 09.02.16 dort eine Anfrage gestellt. Da mir diese nach einer Woche noch nicht beantwortet wurde habe ich am Dienstag den 16.02.2016 dort angerufen. Ich habe mein Problem geschildert und bekam am Ende (nachdem überprüft wurde ob im Bios der Turbo Boost aktiviert ist, was er natürlich war, so schlau war ich auch schon) folgende Antwort:
    "es kann sein das Intel da seine Finger im Spiel hat und dort eine Sperre eingebaut hat so das in diesem Notebook der Turbo Boost wohl nicht funktionieren wird, da der Prozessor dann zu heiß wird. Die Kühlleistung ist hier nicht gegeben. Wenn Sie den Prozessor jetzt in einen Desktop PC bauen, dann wird er bestimmt hochtakten!"
    Er sagte noch ich solle mich hiermit doch mal an Intel wenden..."

    Ich konnte dieses nicht glauben, steht doch im Internet in der Verkaufsbeschreibung (bis zu 3,1 GHz, ebenso auch auf meiner Rechnung) also rief ich gestern (19.02.2016) bei Intel an. Ich schilderte auch dort mein Problem und bekam folgende Antwort:
    "Was Ihnen der Techniker da bei Dell erzählt hat das ist Quatsch, der Prozessor ist für Mobil PC`s und sollte ganz normal in den Turbo Boost Modus gehen. Außerdem ist es ein OEM Produkt und Dell dürfte gar nicht an Intel verweisen...

    Ich habe nach dem Telefonat mit Intel dann wieder bei Dell angerufen und hatte natürlich einen anderen Techniker dran. Der von letzter Woche wäre zur Zeit nicht da. Also schilderte ich mein Problem erneut, erwähnte auch mein Telefonat mit Intel und bekam am Ende Folgende Aussage:
    der Prozessor geht bestimmt in den Turbo Boost Modus, aber ich habe wahrscheinlich gar nicht die die Auslastung, so das er gar nicht erst in den höheren Modus gehen müsse, ich habe ihm gesagt der der Prozessor bei z.B. meinem Video Programm am Anschlag läuft. Selbst
    beim Start von dem Programm und auch anderen Programmen, geht der Prozessor nur bis 2,50 GHz. Sobald die Programme wieder beendet werden oder keine Aktivitäten stattfinden geht der Prozessor auch bis 0,6 GHz wieder runter, auch beim Start von Outlook geht er für ca. 1-2 sec nur bis 2,50 GHz…
    Der Techniker wusste sich keinen Rat und wollte das im Hause besprechen, Sie wollen sich im Laufe der nächsten Woche bei mir melden, bin gespannt!


    Ich kann das alles nicht glauben, und bin total verwirrt!

    Ich habe mein Problem auch schon vor eine paar Tagen unter einigen Kundenrezensionen bei Amazon geschrieben, aber noc keine Antwort erhalten

    Hat irgendjemand von Euch evt. diesen Rechner mit diesem Prozessor
    (Intel Core i7-6500U 2.50GHz (4MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.10GHz) und kann das mal überprüfen ob bei Ihm die Leistung in den Turbo Boost geht?! Vielen Dank für Eure Mühen und Hilfen!

    MfG
    Stefan Haag
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 21.02.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Testest Du das mit angeschlossenem Netzteil oder ohne??
     
  4. #3 Bugs Bunny, 21.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    Hallo Markus,

    Danke für Deine Antwort!
    Netzteil ist angeschlossen und das Akku Symbol ist mit einem Netzstecker abgebildet.
    Energiespareinstellung hatte ich auch schon in Verdacht, habe ich aber überprüft, steht alles auf 100 %

    Energie.JPG

    Akku.JPG
     
  5. #4 Dell Schrauber, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hmmmmm verdammt. Hätte fast gedacht das der TurboBoost im Akkubetrieb deaktiviert ist wegen Stromsparen.

    Aber die Idee ist nun auch fürn Popo.

    Habe folgendes auf ner Webseite gefunden:
    Unterstützt Ihr Prozessor sowie Ihr Mainboard den Intel Turbo Boost, sollten Sie diesen nun aktivieren können. Sie finden die Einstellung unter "Intel Turbo Boost" oder unter der Abkürzung "ITT".

    Erreicht ein Prozessor nicht die möglichen Taktstufen, kann dies an drei Faktoren liegen. Damit die Kerne ihren Takt über die Standardfrequenz hinaus erhöhen können, müssen im BIOS-Setup „Turbo Boost“, die Stromsparfunktion EIST (Speedstep) sowie die erweiterten Schlafzustände (C-States) C3 beziehungsweise C6 aktiviert sein. Leider bieten nicht alle Mainboards und Komplettrechner eine Option für letztere an. Unter Windows lässt sich die Funktion des C3-Zustands in der Leistungsüberwachung mit den Prozessor-Leistungsindikatoren „% C3-Zeit“ und „C3-Übergänge/s“ überprüfen. Bleiben die Werte bei 0, sind der CPU die Schlafmodi verwehrt und die Kerne können nur um so viele Stufen hochtakten, wie Intel erlaubt, wenn alle Kerne arbeiten.
     
  6. #5 Bugs Bunny, 21.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    Habe soeben diese Einträge im Bios gefunden und überprüft, sind auch alle angeschaltet :-(

    IMG_9854.jpg
    IMG_9851.jpg
    IMG_9852.jpg
    IMG_9853.jpg

    hat von der Seite her wohl alles seine Richtigkeit.
    Kennst Du evt. noch irgendwelche andere neuere Software die die Geschwindigkeit auslesen
    kann außer das "Intel Überwachungstool" und das "Intel Extreme Tuning Utility"
    nicht das diese beiden Programme den i7 6. Generation nicht unterstützen oder so?!
     
  7. #6 Dell Schrauber, 21.02.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
  8. #7 Bugs Bunny, 22.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    ...leider das gleich Ergebnis :-(

    CPUID.JPG
     
  9. #8 Dell Schrauber, 22.02.2016
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hmmmmmm, dann bin ich raus.

    Versuch mal den Dell Chat oder nochmal anrufen. Mehr kann ich dazu leider auch nimma sagen/schreiben.

    Sorry
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bugs Bunny, 22.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    Danke Markus,

    die haben mir am Freitag ja zugesichert sich Anfang dieser Woche bei mir zu melden.
    Anfang der Woche geht bei mir bis Dienstag. Sollte ich bis Mittwoch nichts hören, werde
    ich.... hmmm, ja was mache ich denn da?!?!
    Sollte ich alles was ich zusammen geschrieben habe gleich an die Chip, CT, Computerbild und Co schicken?!
    Oder denen noch mal eine Chance geben?! Das ist mein 7 es Dell Notebook in den vergangenen 9 Jahren,
    bin echt etwas enttäuscht über die Art und weise der Behandlung und der unterschiedlichen Antworten...
    Na mal sehen wie es weitergeht... ich werde Berichten!
    Nochmals Danke!
     
  12. #10 Bugs Bunny, 26.02.2016
    Bugs Bunny

    Bugs Bunny Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerkappeln
    Mein Notebook:
    Asus UX31a-R4003V
    Hallo Markus,

    nur mal so um den Aktuellen Stand mitzuteilen:

    Habe von Dell bis heute Mittag nichts gehört, also habe ich mir mal ein wenig die Downloadseite dort angesehen und was habe ich da gefunden?!

    ein Bios Update:

    Dell Inspiron 3153/3158/7353/7359/7568 System BIOS Details anzeigen
    Dateiname: 7359-01.06.00.exe Wichtigkeit: Empfohlen
    Beschreibung: Windows/DOS (6.22 MB) Veröffentlichungsdatum: 26 Feb 2016
    Version: 01.06.00 ,A05 Letzte Aktualisierung:: 26 Feb 2016

    unter Details steht:
    Dell Inspiron 3153/3158/7353/7359/7568 System BIOS
    This package provides the Dell System BIOS update and is supported on Dell Inspiron 7359/7353/7568/3158/3153 for Windows and DOS Operating System.
    Fehlerkorrekturen und Verbesserungen
    Fixes
    -Not Applicable.

    Enhancements
    -Update Microcode 74
    -Change DVMT Pre-Allocated to 64M for UHD garbage issue
    Version
    Version 01.06.00, A05
    Kategorie
    BIOS
    Veröffentlichungsdatum:
    26 Feb 2016
    Letzte Aktualisierung:
    26 Feb 2016
    Wichtigkeit
    Empfohlen

    Ein wenig Hoffnung machte sich breit...
    Update installiert, aber nichts ist passiert :-(

    Also bin ich wieder auf die Seite und habe noch ein Update bei Chipsatz gefunden. Unter Details steht:

    Fehlerkorrekturen und Verbesserungen
    Fixes
    - Fixed CPU will cap speed at P1 - 2.3Ghz and will not reach P0 single core 2.8Ghz or P0 dual core 2.7Ghz (or anything in the middle) issue.

    Enhancements
    - Not Applicable.
    Version
    Version 8.1.10605.221, A01
    Kategorie
    Chipsatz
    Veröffentlichungsdatum:
    22 Jan 2016
    Letzte Aktualisierung:
    13 Feb 2016
    Wichtigkeit
    Empfohlen
    Verfügbare Formate
    Dateiformat:Update Package for Microsoft® Windows®
    Dateiname:Chipset_Driver_C0NNV_WN32_8.1.10605.221_A01.EXE

    wieder etwas Hoffnung, heruntergeladen und versucht zu installieren, geht aber nicht, kommt immer nicht erfolgreich, liegt wahrscheinlich daran das es für Windows 8.1 mit 32 Bit ist ?! Denke ich mir jetzt mal so weil die Datei so heißt.

    Ich habe dann wieder mal bei Dell angerufen. Ich hatte wieder einen anderen Menschen an der Strippe, der mich nur wieder um Geduld bat... Von Ihm selber kam keinerlei Information zum neu veröffentlichten Bios von heute, war ihm nicht bekannt... Bekommen die da eigentlich Geld dafür das die sitzen?! Ich habe gefragt wie lang denn meine Geduld aushalten muss, konnte er mir nicht beantworten. Ich sage Ihm dann noch das es doch nicht sein kann das ich der einzige Kunde bin der das Problem hat, Antwort war: na die anderen wollen Ihren PC wohl nicht übertakten und hätten deshalb nicht diese Probleme!

    ÜBERTAKTEN ?!?!??! Ich habe 1.000,- EURO für einen PC bezahlt der im Turbo Modus auf 3.10 GHz hochschaltet, das haben Sie mir verkauft...

    Das war ihm auch nicht bekannt, musste er erst nachrecherchieren das das ein Prozessor mit TB auf 3.1 ist... Grrrrrrrr.

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Inspiron 13 2-in-1 - 7000 Serie i7-6500U Turbo Boost

Die Seite wird geladen...

Inspiron 13 2-in-1 - 7000 Serie i7-6500U Turbo Boost - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. inspiron 1525 treiberproblem

    inspiron 1525 treiberproblem: hi forum, ich habe einen DELL inspiron 1525 bekommen, da ging garnix mehr. also hab' ich das teil platt gemacht und xp komplett neu...
  3. Inspirion Serie Inspiron 7000 Series 15

    Inspiron 7000 Series 15: Hi bin zur Zeit in Japan. Im Januar ging mein 5 1/2 Jahre alter Laptop kaputt. Daher habe ich mir den Inspirion geholt. Nun, nach zwei...
  4. Inspirion Serie Power Jack Inspiron 17r N7110

    Power Jack Inspiron 17r N7110: Hallo ich bin hier in diesem Forum neu. Ich habe folgendes Problem! Nach einem Mainboard tausch für dieses Notebook stellte ich fest das, das...
  5. dell 9400inspiron

    dell 9400inspiron: habe mir dell9400inspiron gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. dazu habe ich eine LogiLink IBO105 maus. nun meine frage: kann es sein dass...