Mobiles, multimediataugliches 1000€ Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von a7RoX, 17.11.2008.

  1. #1 a7RoX, 17.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2008
    a7RoX

    a7RoX Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo allerseits,

    Normalerweise registriere ich mich nie auf irgendwelchen Seiten, doch ihr kommt mir relativ vertrauenserweckend vor ;)

    Also, meine Mutter will mir zu Weihnachten ein Notebook schenken, da ich ab dem SS anfangen werde zu studieren.

    Ich habe mich die letzten Tage ein wenig im Internet informiert und stecke fest. Mir ist klar das man für 1000€ nicht den perfekten Laptop kaufen kann, aber anscheinend ist überall ein Haken mit dabei und 1000€ will ich nicht leichtfertig ausgeben (auch wenn meine Mutter es bezahlt)


    Wie ist dein Budget?

    1000€ (+50€, die wird meine Mutter auch rausrücken, wenn es Sinn macht, evlt könnten auch Freunde Studirabatte für mich nutzen)


    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    15 Zoll reichen mir völlig aus, aber vor allem lege ich Wert auf ein sehr gutes, möglichst nicht spiegelndes Display das man am besten auch Outdoor verwenden kann.



    Was willst du mit dem Notebook machen?

    Bildbearbeitung
    Photoshop, aber keine professionellen Ansprüche ;)

    Multimedia
    Musikhören, Filme schauen, kein Bedarf nach besonderer Audiohardware, hab eh nur ein 2.1 System, Bild auf normale Fernseher übertragen können, HD Fernsehausgang wäre praktisch

    Surfen
    In ganz normalem Rahmen

    Programmierung
    Ich werde 1 Semester Informatik und anschließend Informationswissenschaften studieren, also nichts sonderlich abgehobenes, Grundlagen der Programmierung und Datenbanken



    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele?

    Ich spiele eh fast nicht mehr, aber z.B. mal ne Runde Call of Duty 4 wär schon nett...brauch auch keine vollen Details.
    Meine restlichen Spiele laufen sowieso :D


    Willst du das Notebook mehrmals in der Woche mobil nutzen?

    Ich denke mal das bringt die Uni/FH so mit sich, so ca 2.5 kg würde ich noch mit mir herumtragen, weniger immer gern ;)


    Wie lange sollte die Akkulaufzeit im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen sein?

    2-3 Stunden aufwärts müssen da schon drin sein


    Sonstiges

    Ich würde einen Intel bevorzugen, sowie eine Nvidia, da die in Linux einfach entspannter ist :D

    Die Festplatte kann auch nur 200GB groß sein, hab eine externe HD.

    RAM sollte mindestens 3GB sein, am besten 4GB.

    Nach Möglichkeit sollte das Gerät nicht besonders laut sein, ich bin da aber nicht hypersensibel ;)

    Auf Betriebssysteme, Softwarepacks und dergleichen lege ich keinen Wert.



    Ich hatte mir schon den Dell XPS M1530 und den M1330 angeschaut, nur scheint es da immer Probleme mit den Displays zu geben, mal davon abgesehen das es die spiegelnden sind.

    Mir ist außerdem wichtig das das Teil möglichst lange hält und (falls es kaputt gehen sollte) das der Service stimmt. Ich hab mir die CT übersicht angeschaut

    http://de.computers.toshiba-europe.com/Contents/Toshiba_de/DE/Others/CT_Service_PDF.pdf

    und Dell hat zwar den besten Service, aber ist auch Zweiter bei den defekten Geräten :rolleyes:

    Weiterhin sah das Samsung R560-Aura P8400 Madril sehr interessant aus, aber das Display soll eher nicht gut sein, sonst scheint das Gerät sehr schön zu sein.

    Ich hoffe ihr habt Tipps und Ratschläge für mich, im Moment würde ich mich für eins der beiden Dellgeräte entscheiden, wär da nicht die Bildschirmfrage :confused:

    Sorry für den überlangen Thread :eek:

    Edit:

    War grad ma auf der Seite mySN® Schenker-Notebook

    das scheint auch ganz gut auszusehen, könnt ihr was dazu sagen?


    Außerdem gibt es ja diesen Produktionsfehler für die unter anderem in der XPS Reihe verbauten Nvidiakarten... inwiefern sollte das meine entscheidung beeinflussen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchwarzeWolke, 17.11.2008
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Latitude E6400, kannst du bei hfcoder hfa (für Studenten) bestellen. Wichtig bei den Angeboten von hfc/hfa: Oftmals ist der ProIT-Support standardmäßig ausgewählt. Den kannst du ohne Probleme auf den normalen Support downgraden. Der sollte für dich mehr als ausreichen. Konfigurieren solltest du es mit kleinster CPU, der NVIDIA, dem LED-Display (1440x900), 2 GByte RAM (selber aufrüsten ist wesentlich günstiger) und eben einer Festplatte deiner Wahl. Dort könntest du auch selber aufrüsten, da Festplatten nicht so teuer sind. Die "alte" kannst du dann in ein externes Gehäuse bauen. Budgetmäßig wird es sicher an deinem Limit kratzen, wenn icht sogar übersteigen...

    Ob CoD4 mit der NVIDIA gut läuft, kann ich dir nicht sagen.

    Wenn du unter 2,5 Kilo bleiben willst, bleibt dir eigentlich fast nur ein 14,1-Zöller, den ich dir eh raten würde. Alles darüber ist für mich eigentlich nur beschränkt transportabel und du wirst das Ding sicher fast jeden Arbeitstag mit in die Uni schleppen.

    Was das XPS angeht: Irgendwan in naher Zukunft soll es eine Erneuerung dieser Linie geben. Evtl. kannst du noch so lange warten. Geh aber davon aus, dass alle XPS einen "Schminkspiegel" haben.

    Generell, wie du auch schon selber angemerkt hast, würde ich dir zu einem matten Display raten. Gerade unterwegs, wenn du die Lichtverhältnisse nicht beeinflussen kannst, ist ein "Schminkspiegel" nervig!
     
  4. #3 a7RoX, 17.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2008
    a7RoX

    a7RoX Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank, das war eine Richtung in der ich bis jetzt noch gar nicht geschaut hatte und es ist nach einiger weiterführender Recherche direkt auf Platz eins meiner persönlichen Topliste gerückt.

    Das XPS M1330 hat halt die etwas bessere Leistung, aber ich denke mit dem Latitude bin ich rational gesehen einfach besser dran.
    Einziger Wehmutstropfen ist die Grafikkarte, ein bischen schneller wäre schon schön gewesen, auch wenn ich dann am End eh nicht davon profitiert hätte.
    Genial finde ich den 3 Jahres Pick-Up-Service für wenig Geld ! :D

    Allerdings ist es wirklich sehr kritisch mit dem Budget, hab das "exkl. MWSt" zu spät gesehen :(

    Deshalb wären einige weitere Vorschläge bestimmt nicht schlecht.
     
Thema:

Mobiles, multimediataugliches 1000€ Notebook

Die Seite wird geladen...

Mobiles, multimediataugliches 1000€ Notebook - Ähnliche Themen

  1. Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht

    Mobiles Business-Mittelklasse Notebook gesucht: Hallo, ich ersticke in den ganzen Optionen, die sich bei meiner Suche auftun. Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Wie hoch ist dein...
  2. Mobiles Gaming Notebook für 1200€

    Mobiles Gaming Notebook für 1200€: Hallo liebes Notebookforum, Hab schon einiges recherchiert und würde um eine kleine Entscheidungshilfe bitte. Hier aber erstmal das...
  3. Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll)

    Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll): Guten Tag, ich habe mich die letzten Tage und Wochen durch unzähle Testberichte gelesen sowie verschiedene Notebooks in Geschäften begutachtet,...
  4. Suche mobiles Notebook hauptsächlich zum Schreiben von Hausarbeiten in der Bibliothek

    Suche mobiles Notebook hauptsächlich zum Schreiben von Hausarbeiten in der Bibliothek: Hallo, wie man dem Titel entnehmen kann bin ich Student und verfüge dementsprechend über kein hohes Budget und würde daher gerne Angebote für...
  5. Mobiles Notebook gesucht, Preisspanne 1500-2000€

    Mobiles Notebook gesucht, Preisspanne 1500-2000€: Liebe Forengemeinde, Seit 2010 bin ich glücklicher Besitzer eines Vaio VPCZ13C5E (i7 M640 2,80GHz, 8GB RAM, 256SSD, Win7). Dieser kleine...