Probleme mit d600

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Fabi, 24.06.2009.

  1. Fabi

    Fabi Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich habe Probleme mit meine Latitude D 600:
    1. Wenn ich ein Gerät über den S-Video-Anschluss anschliesse, verändert sich die Bildschrimauflösung, aber an dem Gerät passiert nichts.

    2. Ich bekomme höufig beim Booten folgende Fehlermeldung: siehe Anhang

    Danke im Vorraus.
    MfG Fabi
     

    Anhänge:

    • vv.JPG
      vv.JPG
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      18
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 24.06.2009
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    zu 2: Das Gerät wird zu heiß...steht da zumindest.
    Schonmal gereinigt? (Lüftungsschlitze)
     
  4. Fabi

    Fabi Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, danke für die Antschwort, aber dass passiert auch, wenn dass Notebook länger nicht an gewesen ist, vor allem wenn es lange steht, ohne an Strom angeschlossen zu sein... Ich versuche aber trotzdem mal, die Lüftungsschlitze zu reinigen.
     
  5. #4 Dell Schrauber, 24.06.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Moin

    Könnte auch ein gestorbener Lüfter sein.


    Gruß
     
  6. Fabi

    Fabi Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, also ich habe jetzt die Lüftungsschlitze gereinigt und auf den Kühler geachtet: Er geht nur sehr selten an und dann auch nur für kurze Zeit wenn das Notebook schon lange in Betrieb ist und ziemlich heiß (was für mich soweit logisch zu sein scheint) Jedoch habe ich ein weiteres Problem, und zwar habe ich eine PCMCIA Card mit 4x USB angschlossen und nun geht der Anschluss nicht mehr, dass heist, sobald ich die Karte einstecke, hängt sich der Laptopm auf, jedoch ging die Karte erst mal. Daher meine Frage: Gibt es verschiedene PCMCIA Karten? Also ich weis nur von 1 und 2 aber der Laptop unterstützt dioch auch die neueren?! Kann es sein, dass der Anschluss durchgebrannt ist? Ich hatte das selbe Problem vorher wzweimal mit den USB- Anschlüssen, danach wurde mir immer das Mainboard gewechselt aber nun ist keine Garantie mehr auf dem Gerät... Langsam zweifel ich an Dell´s Qualität...
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Dell Schrauber, 25.06.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Das ist ja nun auch ein D600 welches ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Da kann es schon zu ein paar Alterserscheinungen kommen, das ist normal und spricht nicht ganz gegen die Quali.

    Zu dem PCMCIA Problem. Hast Du alle USB Anschlüsse gleichzeitig genutzt?? Es kann schon sein wenn die Geräte die Du anschließt viel Saft ziehen das da eine Komponente auf dem Board Lebewohl sagt. Das könnte bei Dir passiert sein.

    Hmmm wenn alles sauber ist und auch der Lüfter läuft könnte auch die Tempdiode einen weg haben.

    Wie gesagt bei einem älteren Notebook kommt das schonmal vor. Ich weiß nicht wie alt es ist.

    Gruß
     
  9. #7 Dell Schrauber, 25.06.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi nochmal ich.

    Welche Lüftungsschlitze hast Du gereinigt????? nur die außen am Gehäuse?
    Die nützen nicht viel.

    Das Notebook sollte zerlegt werden der Kühlkörper von der CPU genommen werden weil zwischen Lüfter und Innenseite Kühlrippen am Heatsink verbirgt sich der ganze Schmodder, den so ein Notebook mit der Zeit reinzieht.

    Gruß
     
Thema:

Probleme mit d600

Die Seite wird geladen...

Probleme mit d600 - Ähnliche Themen

  1. Dell Latitude D600 Probleme

    Dell Latitude D600 Probleme: Die Latitude D600 sind jetzt ja teilweise über 5-6 Jahre alt. Dennoch sind zahlreiche Geräte noch im Einsatz und auch immer noch sehr beliebt....
  2. probleme mit latitude d600

    probleme mit latitude d600: hallo, ich hab mir für unterwegs ein gebrauchtes latitude d600 gekauft. des öfteren wenn ich die start-taste drücke passiert nix die led´s...
  3. Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan

    Toshiba A200 1VF PS3AE Probleme mit WLan: Hallo habe ein Toshiba A200 1VF PS3AE. Mein Problem damit ist das sich öfters der WLan Treiber verabschiedet. Dann muss ich das WLan am Gerät...
  4. Asus N76VZ-Startprobleme

    Asus N76VZ-Startprobleme: Hallo liebe Leute,:) ich habe ein obengenanntes Asus Notebook,bei welchem ich das Board gewechselt habe.Nun lief es 3 Wochen prima,ohne...
  5. Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(

    Mehrere Probleme mit Acer Notebook :(: Hallo liebe Community, wie der Titel schon sagt habe ich einige Probleme mit meinem Notebook. Ich besitze ein Acer Aspire E15 (E5-571G-50K9): -...