SSD Bundle-Kit

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Keylan, 24.10.2009.

  1. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    wie so viele andere leibäugele ich damit meinem Notebook (Precision M4400) eine SSD zu spendieren. Da ich eine externe Terabyte Platte mit eSata habe wollte ich nicht auf 2 Platten wechseln und mir einen Mediaschacht kaufen um das DVD laufwerk rauszuschmeißen, sonern mein ganzes System auf eine SSD leen, sammt Daten.

    Zwar werde ich dabei auch auf Win7 umsteigen, doch habe ich mit einem momentanen Vista (+ Programme) schon über 60GB belegt und mache mir so sorgen welche größe wohl angebracht ist.

    Als Student ist mein Budget deutlich begrenzt der sewwtspot liegt wohl aktuell so bei 80-128GB bei den SSD's (eher noch ein 80 fürchte ich).

    so nun zur eigentlichen Frage. Optimal wäre wohl eine 128GB SSD die kommen aber laut geizhals um und bei auf 270€, die 80GB von Intel liegt bei gut 190€ ist aber gerade keum verfügbar.

    Allerdings stoße ich regelmäßig auf angebite mit Bundle Kit wo dann eine 128GB SSD sammt zubehör plötylich für ca. 200€ zu haben sein soll. Irgentwie macht mich das Stutzig. unabhängig davon ob die Kingston SSD nun zu den Besseren gehört oder eben eher nicht kostet die nagepriesene Platte einzelln mehr als in so einem Bundle, ist die Platte bei der Bestellung überhaupt dabei? sämmtliche Angebote die mir übber den weg laufen wirken unübersichtlich. Es wird zwar explizit von einer SSD mit angegebern Seichergröße geschrieben, genauere Daten bekommt man aber kaum. Wirklichs tutzig macht mich der Preis, mit SSD zu günstig, ohne wüste ich nicht was so einen hohen Preis rechtfertigen sollte.

    Irgentwie errinert mich das an die Zeit als sich viele dachen sie Kaufen sich eine supergünstige externe Festplatte und saßen dann plötzlich mit einem Leeren gehäuse da, denn genau dieses hatten sie bestellt (total überteuert), schlimmer war wohl nur das gute alte W-Lan Kabel das auf Ebay verkauft wurde.

    Wie seht ihr das sind die SSD's in diesem Bundle enthalten, hat sich das shcon jemand bestellt?
    Ich würde ungern Bestellen schon und schon fast annehemn das ich vom Rückgaberecht gebrauch mache, was ich da von manchen Händlern gelesen haben sollte ich dringent vorher noch eine Rechtschutzversicherung abschließen. Denn für sein recht muss man ja leider Zahlen auch wenns hoffentlich nur Vorkasse ist^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 24.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hmm ok sehe ich das dann richtig, das Angebot ist warscheinlich vollkommen ok, eir versprochene SSD ist dabei. Nur habe ich nicht gemerkt das es sich um eine SSD mit JMicron comtroller handelt und diese nur wegen der schlechteren leistung im vergleich zu anderen SSD's so günstig ist?
     
  5. #4 Major_Koenig, 25.10.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    so siehts aus...
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

SSD Bundle-Kit