Studio 1537 - Zurückschicken oder Hoffnung schieben ?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von poncratias, 29.04.2009.

  1. #1 poncratias, 29.04.2009
    poncratias

    poncratias Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nach erstem testen muss Ich ehrlich sagen: Ich bin ein wenig enttäscht.

    Das liegt hauptsächlich an 2 Faktoren: die Boxen und das LED Display.



    .) Die Boxenquälität ist miesest! - Dass die dermassen unangenehm schlecht sind hatte ich echt nicht erwartet. Jeder Handylautsprecher ist besser.



    .)Display:
    hat eine enorm ungleiche Ausleuchtung (gut dass lässt sich ja eventuell reparieren)

    Die Farben sind total entsättigt, was mir insbesondere bei einem direkten Vergleich auf meinem Eizo Tft auffällt.

    Hab da ein paar Bilder umhergeschoben und mit Photoshop Farbtests gemacht:
    Die Farben am Notebook werden anscheinend mit exakt 50% weniger Sättigung angezeigt als am Tft.

    Das ist für mich enorm fatal da Ich als Illustrator arbeite,und da 50% Sättigungsverfälschung extrem sind.



    Nun vielleicht liegt das ebenso am defekten Display und wird durch eine Reperatur besser, vielleicht ist es aber auch einfach so.

    Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen dazu?


    Noch hinzu kommt dass Ich jetzt erst vom Studio 1555 erfahren habe, das bald kommen soll, und alle alten Fehler verbesssert hat.


    Also

    Entweder Ich schicke es zurücke, warte aufs 1555er und hoffe auf günstige Rabatte zum Start,

    Oder ich behalte das Teil, und hoffe auf technische Verbesserung.


    Frage an euch:

    1.)Glaubt ihr, wenn das 1555er draussen ist, und meine Boxen beim alten 1537er kaputt gehen, werden sie durch welche der neuen Serie ersetzt?

    Ich mein, Dell wird doch wohl dann nur eine Boxenart auf Lager kaufen, wozu sollten die dann immer noch die alten MistDinger anhäufen und verbauen?


    2.)Und glaubt Ihr wäre es später möglich das Display gegen ein besseres (zb. höhere Auflösung) austauschen zu lassen (gegen Gebühr?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 29.04.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Schade zu lesen das Du enttäuscht bist.

    Hast Du denn mal bei Dell angerufen?? Ich mein wir können Dir hier mehr oder weniger kluge Ratschläge geben, aber im endeffekt solltest Du Dich mal bei Dell melden.

    Zu 1.) Du bekommst immer die Lautsprecher die für Dein System sind. Die werden immer gegen welche der gleichen Art getauscht. Bei dem neuen Modell könnte ja die Form anders sein und schon passt das nicht. Ist wie in einen Benziner Diesel tanken , läuft nicht.

    Zu2.) Nein das wird Dell meines Wissens auch nicht machen. Habe schon von vielen Kunden gehört das sie das wollten aber Dell es abgelehnt haben. AUch wenn man einen Aufpreis zahlen will.

    Also ruf doch einfach mal bei Dell an und schildere Deine Probleme.

    Die Helfen Dir bestimmt.

    Gruß
    Der Schrauber
     
  4. #3 kingbee, 29.04.2009
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    die Notebooks von Dell und Lenovo werden nicht besser....

    Meine Erfahrung in den letzten Monaten: die Notebooks werden nicht besser, auch nicht die verbauten Displays. Als Nachfolger für mein R60 habe ich gerade zum Schnäppchenpreis ein T60 gekauft. Das T400 konnte mich nicht überzeugen (Gehäuse weniger solide, Tastatur lapprig, Display nach wie vor Mittelmaß und stark Blickwinkel-abhängig) und mein ultrasolides D430 behalte ich bis es auseinanderfällt :)

    Was die neue Dell-Serie angeht kann ich nur zum Display des M4400 etwas sagen, ich fand es gut, aber nicht herausragend, im direkten Vergleich gefiel mir das Display meines D430 (obwohl CCFL) besser: es ist hell, gleichmässig ausgeleuchtet, die Farben wirken frisch und die Blickwinkel-Stabilität ist wirklich sehr gut.

    Im Vergleich zu anderen Notebooks rangieren die im M4400 verbauten Displays aber bestimmt auf den vorderen Rängen.

    Zum Studio 1537: Du kannst es natürlich nicht mit einem Eizo-Monitor vergleichen, jedes Notebook schneidet auch im Vergleich zu meinem Dell-Monitor (2408 WFP mit VA-Panel) schlecht ab. Dort sind die Farben wesentlich realistischer, viel weniger "verwaschen" und das VA-Panel ist darüberhinaus extrem Blickwinkel-stabil. Die TN-Panels der Notebooks können da nicht mithalten, ganz egal von welcher Marke und IPS-Flexview-Panels gibt es nach meinem Wissen bei Notebooks nicht mehr.
     
  5. #4 poncratias, 29.04.2009
    poncratias

    poncratias Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für eure antworten!

    Habe jetzt übers Catalyst Control Center die Sättigung hochdrehen können, ein bisschen an anderen Einstellungen gespielt und muss sagen: WOW!

    bis auf einige feine Farbnuancen komme ich nun doch recht nahe an den Eizo ran!!

    Die Sättigung ist nun beinahe auf selbem Niveau, ich bin Happy wie ein Seppi.

    Werd mir noch ein Kalibrierungsgerät holen und drüberlaufen lassen, um es zu optimieren.


    Und deshalb habe ich nun beschlossen, das Teil doch zu behalten.

    Ich werd den SupportService kommen lassen, das Display auswechseln lassen und das Boxenproblem damit hier lösen: Yuraku Yur.Beat Capsule Speaker schwarz (MPA-YUR-01002) Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Ansonsten ist das Studio 15 ja eigentlich eh ein Hammerteil!

    Aber das beste, was mich auch bei Dell kaufen liess, ist der Support.

    4 Jahre Garantie+Unfallschutz, wobei die das Ding bei mir zuhause richten.... das is schon gut.



    Jap Ich glaube Ich kann mich jetzt endlich richtig drüber freuen^^
     
  6. #5 Dell Schrauber, 29.04.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Gute Enttscheidung :D

    Dann viel Spaß mit dem Studio. Is schon ein schönes Gerät.

    Es zahlt sich wirklich aus nicht gleich die Dinger einzupacken und Dell "vor die Füße" zu werfen.

    Schönes baldiges Wochenende.

    Gruß
     
  7. #6 kingbee, 30.04.2009
    kingbee

    kingbee Forum Stammgast

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    Latitude D430
    Na, das nenne ich einen radikalen Sinneswandel ;-)
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Studio 1537 - Zurückschicken oder Hoffnung schieben ?

Die Seite wird geladen...

Studio 1537 - Zurückschicken oder Hoffnung schieben ? - Ähnliche Themen

  1. Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message

    Dell Studio 1537 Akku ladet nicht / Error Message: Hallo zusammen, habe beim Dell 1537 folgendes Problem: Beim Hochfahren zeigt er mir eine Fehlermeldung "Unknown AC Adapter" Weiter mit F1, F2...
  2. Dell Studio 1537 zu langsam??

    Dell Studio 1537 zu langsam??: Hallo @all, ich habe ein Dell Studio 1537 mit einem Prozessor T4200 und 3GB Ram. In letzter Zeit ist der Laptop sehr langsam geworden....
  3. Studio Serie Dell Studio 1537 Blackout. Bildschirm bleibt schwarz.

    Dell Studio 1537 Blackout. Bildschirm bleibt schwarz.: Hallo, ich benötige dringend Hilfe bzgl. meines Laptops. Dell Studio 1537 ModelNo. PP33L Der Laptop ist während des Surfens im...
  4. Dell Studio 1537 Displaytausch

    Dell Studio 1537 Displaytausch: Hallo zusammen, ich wollte wissen ob es möglich ist bei meinem Dell Studio 1537 das Display zu tauschen gegen ein FullHD Bildschirm, und wenn ja...
  5. Mein Dell Studio 1537 Ist lauter und Heiss

    Mein Dell Studio 1537 Ist lauter und Heiss: Hallo, mein Dell Studio ist seid 3-4Tagen viel lauter, hört sich an als währe es der Lüfter, und von vorne gesehn bei dem Mauspad auf der...