Unterschied GraKa-Speicher, VRAM, Hypermemory etc

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Gratis, 04.12.2007.

  1. Gratis

    Gratis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    stehe vor dem Kauf eines Notebooks und wollte hier mal nachfragen, wo der Unterschied zwischen dem Grafikkartenspeicher, V(ideo) RAM, Hypermemory udn TurboMemory liegt?
    Wäre super wenn mir das jemadn erläutern könnte ;)
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 coolingx, 04.12.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    RAM
    Das ist der Hauptspeicher deines PC. Da sind alles Sachen drin, wenn er an ist oder auch alles was du auf dem Bildschirm sehen kannst um es einfach auszudrücken....

    VideoRAM
    Ist das gleiche wie oben, nur das er extra für die Grafikkarte ist, dass heisst dort dürfen keine Anwendungen etwas ablegen, sondern nur deine Grafik.....
    Er ist direkt auf der Grafikkarte drauf, sozusagen direkt neben der GrafikCPU(>> Nachbar..;) )

    Hypermemory
    so nennt sich gefälschter Grafikspeicher. Das heisst die Grafikkarte (oder auch nur ein Chip) nehmen sich etwas vom normalen RAM weg. Hypermemory ist langsamer als VideoRAM, da die Grafikdaten den Umweg übers Mainboard machen und keine Nachbarn sind.......(s.o...;) )

    Turbomemory=
    In Bezug auf Grafik, das Gleiche wie Hypermemory.
    Ansonsten eine neue Vista-Geldverpulverung. Hat die gleiche Funktion wie RAm und soll angeblich den Rechner nochmals schneller machen. Dem ist aber nicht wirklich so.
     
  4. Gratis

    Gratis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke schonmal für diese flotte antwort!
    aber was genau ist dann der direkte Grafikkartenspeicher? Braucht man den überhaupt wenn man genug VRAM hat?
     
  5. #4 coolingx, 04.12.2007
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    direkter Grafikspeicher????
    Ist doch der VideoRAM....;)
     
  6. #5 Alexxander, 04.12.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
  7. Gratis

    Gratis Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wo ihr gerade beim Cache seid, wie viel ist das notwendig?
    Weil die Palette bei den aktuellen Notebooks ja von 1 bis 4 MB reicht...
     
  8. #7 2k5.lexi, 04.12.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Auf die Gefahr hin, dass ich mit meiner Meinung ziemlich einsam bin:

    Es ist egal, da die Prozessoren für den Verbraucher ''Otto Normal'' alle schnell genug sind. In den meisten Fällen versuchen die User ihre Prozessoren langsamer zu machen um Strom zu sparen und die Akkulaufzeit zu erhöhen, bzw die Lüftertätigkeit einzuschränken.

    /edit: Schlechtschreibung verbessert
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Stimmt schon, schreibt z. B. auch die Ct.
     
  11. #9 Realsmasher, 04.12.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Aktuelle cpu architekturen haben immer so viel Cache, wie für die optimale Nutzung nötig ist.

    Außnahme bilden da manche low-cost cpus(speziell bei Intel), aber die sollte man wegen fehlender Stromsparfunktionen eh nicht nehmen.
     
Thema: Unterschied GraKa-Speicher, VRAM, Hypermemory etc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grafikspeichertyp vram unterschoiiede

    ,
  2. grafikspeichertyp vram

Die Seite wird geladen...

Unterschied GraKa-Speicher, VRAM, Hypermemory etc - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede der zwei Modele

    Unterschiede der zwei Modele: Hey liebe Kenner, ich stehe grad auf dem Schlauch ich möchte mir ein Acer Aspire VN7 kaufen ich hab zwei modele Modele in meiner Preisklasse...
  2. Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display

    Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display: Ich würde gerne mehr über den Unterschied zwischen ein Glare-Typ- und Non-Glare-Typ Display wissen. Sichdas eine spiegelt und das andere nicht...
  3. Macbook Pro 15,4 Zoll, 2,5 Ghz Preisunterschied?

    Macbook Pro 15,4 Zoll, 2,5 Ghz Preisunterschied?: Was genau ist der Unterschied zwischen diesen 2 Macbook Pro 2,5 GHz, ausser dem Preisunterschied von 300 Euro? APPLE MacBook Pro MGXC2D 15 Zoll...
  4. HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?

    HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?: Hallo liebes Forum, ich schwanke zwischen folgenden 3 HP-Notebooks: HP Pavilion 15 p007ng - 550 Euro HP Envy 15 k000ng - 670 Euro HP ProBook...
  5. Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro

    Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro: Hallo Forum Ich werde mir in einigen Tagen ein neues Samsung Tablet zulegen. Die grosse Frage ist nun welches. Ich habe im Internet die...