Unterschiede bei den Macbooks

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von sternfunken, 26.04.2007.

  1. #1 sternfunken, 26.04.2007
    sternfunken

    sternfunken Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann mir einer von euch erklären, was die Unterschiedlichen Leistungsmerkmale
    (1,83GHz - 2,0GHz/ 512MB - 1GB) der Macbooks für Auswirkungen haben?
    Was kann das teurere Macbook, was das billigste nicht kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Beide Notebooks können alles ;) Das Pro kann halt aufgrund der schnelleren CPU schneller rechen und Programme können dank des größeren Arbeitsspeichers flüssiger laufen.
     
  4. #3 sternfunken, 26.04.2007
    sternfunken

    sternfunken Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die schnelle Antwort!
    Meine Frage bezog sich aber nicht auf den Unterschied zwischen Macbook und Macbook Pro, sondern auf die unterschiedlichen Modelle der kleineren Macbooks (13,3 Zoll). Bin ich da mit der billigsten Variante (1,83GHz und 512 MB Arbeitsspeicher) gut bedient? Oder zahlt sich der Aufschlag für die nächst beste Variante (2,GHz und 1GB Arbeitsspeicher) wirklich deutlich aus?
     
  5. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Jein. Die 200Mhz beim Prozessor sind zu vernachlässigen, aber 512MB RAM sind viel zu wenig heutzutage. Allerdings kannst du den auch selbst nachrüsten.
     
  6. topsa

    topsa Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Grösster Unterschied ist wohl dass das kleinste Macbook 13" nur einen CD Brenner hat. Es kann keine DVDs brennen. Also nur ein Combo Drive, wie das so schön heisst.

    Deswegen habe ich mir auch das 2.0 Ghz Book gekauft, da es einen DVD Brenner hat. Irgendwie schwach von Apple, denn DVD Brenner gehören schon lange zum Standard.
     
Thema:

Unterschiede bei den Macbooks

Die Seite wird geladen...

Unterschiede bei den Macbooks - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede der zwei Modele

    Unterschiede der zwei Modele: Hey liebe Kenner, ich stehe grad auf dem Schlauch ich möchte mir ein Acer Aspire VN7 kaufen ich hab zwei modele Modele in meiner Preisklasse...
  2. Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display

    Unterschiede zwischen einem matten und einem verspiegelten Display: Ich würde gerne mehr über den Unterschied zwischen ein Glare-Typ- und Non-Glare-Typ Display wissen. Sichdas eine spiegelt und das andere nicht...
  3. HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?

    HP Envy - Pavilion - ProBook - grundsätzliche Unterschiede der Reihen?: Hallo liebes Forum, ich schwanke zwischen folgenden 3 HP-Notebooks: HP Pavilion 15 p007ng - 550 Euro HP Envy 15 k000ng - 670 Euro HP ProBook...
  4. Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro

    Kaufberatung & Unterschiede Samsung Galaxy Tab PRO / Tab S / Note Pro: Hallo Forum Ich werde mir in einigen Tagen ein neues Samsung Tablet zulegen. Die grosse Frage ist nun welches. Ich habe im Internet die...
  5. Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten

    Windows-Leistungsindex: Unterschiede zwischen RAM-Werten: Hallöchen. Vorab möchte ich erwähnen, dass ich schon mitbekommen habe, dass nur diese Leistungsindexwerte nicht all zu sehr aussagekräftig sind...