Welcher Grafikchipsatz bei Videoschnitt?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von stefanh77, 30.10.2007.

  1. #1 stefanh77, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2007
    stefanh77

    stefanh77 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    welcher Grafikchipsatz ist für Videoschnitt besser?

    HP 8710w Workstation Notebook


    oder

    Schenker mySN M570RU Intel Notebook 17" Gaming



    Der konkrete Unterschied ist die Grafikkarte. Mit dem Notebook soll privat Videoschnitt mit Pinacle Software laufen.

    Bei nVIDIA sind folgende Daten aufgeführt, nur scheint es nicht so leicht vergleichbar zu sein?


    GFX: nVIDIA GeForce 8700M GT 512MB GDDR3 PCIe

    Stream-Prozessoren 32
    Core-Taktfrequenz (MHz) 625
    Shader-Taktfrequenz (MHz) 1250
    Speicher-Taktfrequenz (MHz) 800
    Maximaler Speicher 512MB
    Speicherschnittstelle 128-bit



    GFX: NVIDIA Quadro FX 1600M 512MB

    Bus PCI Express
    Speicher 512Mb
    Speicherschnittstelle 128 bits
    PowerMizer Version 7.0
    Speicherbandbreite 25,6 GB/s
    C-Programmierumgebung x
    Shader Model 4.0


    Danke/Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_louis, 30.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also grundsätzlich sind beide GPUs ziemlich gleichwertig..
    soweit jedenfalls sagt das auch folgende LIste
    http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html

    ich weiß zwar nicht was für eine GPU man braucht für Videoschnitt aber glaube eher das dies eine Prozessor und Arbeitsspeicher intensive Arbeit ist..

    aber würde dir bei den beiden auf jeden fAll zu HP ratn allein schon aufgrund der qualität... und des guten servives... und weil die GPU anscheinend für solche aufgaben ausgelegt ist...
    hast du vor 1 jahr oder 3 jahre garantie zu nehmen? würde dir schwer zu 3 jahren raten..
     
  4. #3 Alexxander, 30.10.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Für Videoschnitt sind beide Grafikkarten eher überdimensioniert. Die Geforce-Reihe ist auf Spieleleistung und die Quadro-Reihe auf CAD ausgelegt - die Unterschiede sind für Videoschnitt irrelevant.

    Alexander
     
  5. #4 stefanh77, 30.10.2007
    stefanh77

    stefanh77 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Luis,

    danke für den Kommentar.

    * Bei Schenker gibt es auch die GeForce Go 7950 GTX zur Auswahl, die ist in der genannten Liste auf Platz 3.

    * Bei Schenker soll es sogar 2,6 / 2,8 GHz geben

    * Qualität, Sicherheit, Service etc. lassen m. M. auch auf jeden Fall zu HP tendieren

    * Durch die ISV-Zertifizierungen hat HP zusätzliches Vertrauen verdient



    Weitere Unterschiede sind:

    Schenker:
    * WUXGA Aktiv Matrix Glare TFT
    * 200 GB / 7200 rpm möglich
    * 1 x Monitor DVI

    HP
    * WUXGA, offenbar kein Backlight LED o.ä.
    * 120 GB / 7200 rpm ab Werk
    * 36 Monate Pickup and Return (< kann ich nicht so ganz glauben)
    * HDMI Ausgang
    * 6 x USB
    * Touchpad und Pointing Stick
    * Fingerprint

    Kosten: Schenker scheint etwas günstiger zu sein, allerdings nicht über 200 €
     
  6. #5 king_louis, 30.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    auf jeden falls hp.. nehmen.. aber wie Alexander schon gesagt hat sind diese GPUs vermutlich überdimensioniert also brauchst du auch keine 7950gtx..
    ausser du willst damit auch zocken....
     
  7. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Seit wann benötigt man für Videoschnitt 3D-Beschleunigung o_O
    Relevant ist da die CPU und der Arbeitsspeicher, nicht die Grafikkarte...
     
  8. #7 Realsmasher, 31.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    richtig, die graka ist egal, da diese nur diverse Decodierfunktionen übernehmen kann, was für den Schnitt aber reichlich egal ist.

    Beim umwandeln mag sich das noch lohnen, aber wann das wirklich einwandfrei funktioniert steht noch in den sternen.

    wichtig sind viel mehr :

    - cpu (core 2 duo mit 2ghz oder mehr wäre gut)
    - ram (2gb sollten reichen)

    aber das wichtigste überhaupt ist die Festplatte. Und da kann man sich die reine rpm Angabe schenken, wenn man wirklich intensiv was mit Videos machen will braucht man so oder so die schnellsten 7200er Platten die es gibt und nicht irgentwelche.

    Die Festplatte ist eindeutig DER Flaschenhals, von daher würde ich sagen : nimm ein gutes book (2ghz,2gb ram, qualitativ hochwertiger hersteller) und bau dir selbst eine Festplatte ein.

    Damit fährst du schnell und günstig.

    Diese ganzen Gamerbooks/Cadbooks bringen dir keine Vorteile, kosten aber Unsummen mehr.


    edit : trotzdem solltest du nicht nachher enttäuscht sein, wenn du vorher mit einem Desktop rechner gearbeitet hast. In Sachen Videos sind Notebooks auch heute 2-3 Jahre alten Desktops unterlegen, darauf muss man sich so oder so einstellen.
     
  9. #8 Doc Brown, 31.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2007
    Doc Brown

    Doc Brown Forum Freak

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Mein Notebook:
    SONY PCG-N505SN
    Videoschnitt benötigt zum Rendern der Schnitte eine möglichst schnelle GPU und ausreichend Speicher auf der Karte.

    Die Karte sollte DirectX-9 können und 256MB RAM haben.

    Das waren zumindest die Anforderungen des Softwareherstellers Pinnacle zu Liquid. Ein spezieller GPU Hersteller wurde nicht angegeben. Ich denke eine Grafikkarte die zum Rendern von 3-D Objekten gut geeignet ist, sollte funktionieren. Der Schnitt erfolgt in der GPU! Der Film liegt zum Schneiden decodiert vor (es muss vorher demuxt werden), das codieren erfolgt erst, wenn der Film fix und fertig ist. Das geschieht dann mittels der CPU (sowie das decodieren später beim Ansehen).

    Mit Spielen kenne ich mich überhaupt nicht aus, sodass ich nicht weiss, welche vgl. Anforderungen dort gestellt werden. Videoschnittplätze habe ich aber mal eingerichtet und habe daher die Informationen. Viele verwechseln den Schnitt mit nur Ansehen von Filmen und deren unterschiedlichen Anforderungen an die HW.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 stefanh77, 11.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2007
    stefanh77

    stefanh77 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    der Notebook-Bauauftrag ist raus:

    Der Preis spielte keine so große Rolle, es waren aber auch bestimmte Eigenschaften gewünscht.

    • 1 TC 8710w BaseUnit
    • 1 Windows XP Pro 8710w O/S
    • 1 DRDVD XP 8710 Media
    • 1 OSCD Windows XP Pro Media
    • 1 Processor Core2 Duo T7800
    • 1 Harddisk 200GB 7200RPM FX
    • 1 17.0 WUXGA WVA AG 8710p
    • 1 4GB DDR2-667 2DIMM
    • 1 Dualpoint 8710 Keyboard
    • 1 DVD RW DL LS 8710 Drive
    • 1 8 Cell 73Whr 8710 Battery
    • 1 SEC Finger Print Reader Module
    • 1 56K V92 MDC 8710 Modem
    • 1 Intel 802.11a/b/g 8710p Card
    • 1 Bluetooth 2.0+ 8710p Module
    • 1 3/3/0 8710w Warranty
    • 1 Centrino Pro with iAMT 8710w
    • 1 8710 120W Hardware Kit
    • 1 NVIDIA FX 1600M 512MB 8710w
    • 1 MS XP Logo Label
    • 1 Centrino Pro Label
    • 1 Door/Dock Delivery Service NB


    Ich hoffe, das dieses Display von der Auflösung her OK ist:

    17.0-inch diagonal WUXGA wide-viewing angle anti-glare (1920 x 1200 resolution)
    Standard ist m. K. nach 17.0-inch diagonal WSXGA+ anti-glare wide-viewing angle (1680 x 1050 resolution)

    Ich frage deswegen, weil höhere Auflösung ja auch nicht immer besser sein muss.


    Gruß
     
  12. #10 ThomasN, 11.11.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Das mag bei Profischnittsystemen zutreffen, aber mit Pinnacle Studio und Konkurrenz kommts nur auf CPU und RAM an. Da wird nix in der GPU berechnet. Wär zwar schneller, aber die Effekte sehen nicht so gut aus!
     
Thema:

Welcher Grafikchipsatz bei Videoschnitt?

Die Seite wird geladen...

Welcher Grafikchipsatz bei Videoschnitt? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Internetanbieter

    Welcher Internetanbieter: Moin Leutz, Mich würde mal interessieren bei welchen Internetanbieter ihr den seit? Wer hat eurer Erfahrung nach die besten Konditionen? Das...
  2. Umstieg vom Tower auf Laptop. Welcher!?

    Umstieg vom Tower auf Laptop. Welcher!?: Erstmal Hallo an alle hier. Zu mir: Jan, 29, noch Tower nutzer. Ehemaliger extrem Zocker, extremen CS Spieler zum exzessievem MMORPG Spieler....
  3. Vaio NS Welcher CPU ?

    Welcher CPU ?: Hallo ihr lieben, bin die Manuela aus Stuttgart und brauche dringend euer hilfe !!! hoffe ihr könnt mir ein paar tipps dazu geben folgendes...
  4. welcher laptop

    welcher laptop: hallo :D Ich bin auf der Suche nach einem business notebook. Es sollte nicht über 700 Euro kosten und wird bei mir vorallem für präsentationen...
  5. Leistungsstarkes Gamer Notebook gesucht - welcher Händler?

    Leistungsstarkes Gamer Notebook gesucht - welcher Händler?: Hallo, ich hab mir hier inzwischen einige Themen durchgelesen und mich jetzt mal neu angemeldet um euer Feedback abzugreifen. (auch in anderen...