Welches Multimedia Notebook bis 1000€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xFazor, 16.04.2012.

  1. xFazor

    xFazor Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo Leute ,
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop für mich.
    Ich würde gerne ein high end paltop haben für multimedia und office und eventuell auch video und bildbearbeitung. Ich bin nicht auf der suche nach einen ultra-gamer pc , will aber dennoch das beste für die 1000€ ausschöpfen. Wenn möglich würde ich gerne einen Laptop haben der über intel i7 verfügt und er soll eienn starken prozessor haben
    Würde mcih über antworten sehr freuen.
    Also was meint ihr welche ist der beste laptop mit denen ich die 1000€ ausschöfen kann und der icht wie mein alter dell stdui 17 nach 2 jahren den geist aufgibt
    LG Fazor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 16.04.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ja nee is klar!
    Was willst du mit nem I7?
    oder anders warum keinen i5?
     
  4. xFazor

    xFazor Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke erst mal für die Antwort,
    aber ich sage mal so ich will halt das beste für den preis rausholen , und warum sollte ch mir dann einen i5 prozezzor holen anstatt einen i7.
    Habt ihr vllt irgendwelche vorschläge für laptops die 1000€ kosten?
    habe mir den hier mal angeguckt:
    Schenker XMG A501 ADV - 8UN bei notebooksbilliger.de

    oder den:
    ACER Aspire 7750G i7-2670QM/8GB/750GB+120GB schwarz Notebooks > 16,7" kaufen bei Saturn

    habe noch paar ähnliche.
    was meint ihr was ist das wirklich beste für multimedia und editing?
     
  5. #4 2k5.lexi, 17.04.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    In der blauen Ecke - das Intel Marketing
    Und in der roten Ecke sein heutiges Opfer: xFazor!

    Im ernst - scheiss auf i7. Und wenn du doch einen willst - bestell dir nen Kühlraum wie in der Metzgerei und eine gute Winterjacke direkt dazu.
     
  6. xFazor

    xFazor Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    gut , i7 ist eurer Meinung nach also nicht nötig. Was könnt ihr denn so an Marken empfehlen ? ich hatte einen dell udn der ist naja wie soll man sagen? der letzte dreck. dell studio 17.
    habt ihr vorschläge für einen lapop der vllt sogar selbst erfahrungen mit laptops um die 1000€?
     
  7. #6 2k5.lexi, 17.04.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenn du so wild auf das Studio17 schimpfst solltest du ggf. erzählen was dich stört, damit das beim nächsten Gerät nicht nocheinmal passiert.
     
  8. xFazor

    xFazor Forum Newbie

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Sagen wir es einmal so.
    mein lPTOP GING VON DEM EINEN AUF DEN ANDEREN TAG NICHT MEHR . DER BILDSCHIRM WAR EINFACH SCHWARZ. ich vermutete dass etwas durchgeschmorrt sein könnte und wollte mich an dell wenden wegen der garantie die noch hielt.
    Dell hat den schlechtesten Service den ich bisher Erfahren habe. Keine möglichkeiten wirklich gut beaten zu werden. du wirst weitergeleitet und hast jemanden am apperat der dir nicht helfen kann weil er nur zur massenabfertigung da sitzt und der dir dann vorschlägt es einzuschicken. ich tat das und der laptop kam immernoch kaputt zurück und man shrieb mir die reperatur koste 350€!!!! total wucher und allgemein sind die laptops nach 3 monaten total langsamgeworden.

    was haltet ihr von dem laptop:
    Sony VAIO CB4Z1E/B bei notebooksbilliger.de

    der sieht für mich top aus.
     
  9. #8 2k5.lexi, 17.04.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wenns das Mainboard oder die Grafikkarte erwischt hat sind das schnell 400€, da Notebooks immer Sonderanfertigungen sind. Da funktioniert es nicht wie bei Desktops dass man einfach irgend ein anderes Bauteil einsetzt. Das ist alles Spezial.

    Wenn du dir bei einem defekten Mainboard und einem schwarzen Bildschirm eine genaue Diagnose erwartest bist du bei allen anderen Herstellern genauso gekniffen.
    Dann kann ich dir nur raten: Nimm nen Desktop, da kannste selber versuchen den Fehler zu finden.

    Was das Problem mit dem Langsam werden angeht... Ich gehe in solchen Fällen davon aus, dass nicht der PC das Problem ist, sondern dass das Problem die Finger auf der Tastatur hat. Mein Notebook läuft nach 3 Jahren noch fast so schnell wie am ersten Tag.

    Um jetzt mal wieder sachlich zu werden:
    Ich denke dass du mit einem 600€ Gerät genauso gut wegkommst wie mit einem 1000€ Gerät. Du solltest meiner Meinung nach als allererstes über die Displays nachdenken.
    Wie groß? Matt oder Spiegelnd? Welche Auflösung?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. WEUD

    WEUD Forum Master

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten
    Mein Notebook:
    DELL M90, Vostro 1500
    Also irgendwie hört sich das für mich komisch an, Garantie soll greifen, die Reparatur des Apparates soll 350€ kosten. Das kenne ich von ACER aber nicht von Dell. Meine Meinung dazu, entweder hat Dell festgestellt, dass das Notebook "misshandelt" wurde, oder die Garantie greift halt nicht, weil abgelaufen. Gerade Dell ist sehr kulant oder entgegen kommend.
    Aber wie Lexi schon sagte, etwas mehr Input, was Du genau brauchst bzw. möchtest, ausser möglichst viel für 1K€.
     
  12. #10 Mad-Dan, 17.04.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Jep, hört sich für mich auch sehr merkwürdig an.
     
Thema:

Welches Multimedia Notebook bis 1000€

Die Seite wird geladen...

Welches Multimedia Notebook bis 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Welches business-/(multimedia-) notebook?

    Welches business-/(multimedia-) notebook?: Hallo zusammen, da ich eigentlich kaum bis keine ahnung von notebooks habe und mich dazu entschlossen habe mir jetzt eines zu zulegen, habe ich...
  2. Hilfe... Welches ist das beste Multimedia für unter 800€

    Hilfe... Welches ist das beste Multimedia für unter 800€: Hallo, ich hab nun nahc langen durchforsten von diversen Inet Seiten mal Notebooks rausgesucht, die Preislich und Technisch miene Anforderungen...
  3. welches office/multimedia-book für max. 1000€ ?

    welches office/multimedia-book für max. 1000€ ?: Hallo ehrenwerte notebookexperten, ich möchte mir ein notebook der preisklasse 800€ - 1000€ zu legen. es ist nichts neues, ich weiß, ich hab mir...
  4. welches Multimedia-Notebook?

    welches Multimedia-Notebook?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Multimedia Notebook. Habe mich jetzt lange damit beschäftigt, aber so wirklich entscheiden kann ich...
  5. Multimedia Notebook, aber welches?

    Multimedia Notebook, aber welches?: Hallo, ich suche ein Desktop Ersatz um kurze Filme und Bilder zu bearbeiten, DVB-T Videos aufzuzeichnen und ein wenig über WLan im Internet zu...