X20 Gehäuse Steif oder eher weich? Flexing? Gehäuse-knarren?

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von kasjak2000, 24.06.2008.

  1. #1 kasjak2000, 24.06.2008
    kasjak2000

    kasjak2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-TX3HP/W; Samsung X10.
    Hallo liebe X20-User,

    würde mir gerne einen gebrauchten X20 zulegen. Nun ein paar Fragen:

    1) Wie steif ist das Gehäuse des Notebooks?

    Wenn es geöffnet (90 Grad) auf dem Tisch steht und Ihr vorsichtig die vordere linke oder die rechte Ecke anhebt, um wieviele mm könnt ihr die Ecke anheben bevor sich die andere Vorderecke anhebt?

    2) Knarrt das Gehäuse bei leichtem Drücken auf die Handablagen?

    3) Sind die X20 empfindlich auf Anheben mit einer Hand?

    4) Wurde bereits von den Usern das sogenannte "flexing" berichtet? Also Microrisse im Mainboard, die durch unvorsichtige Handhabung entstehen.

    Grund ist das ich hier ein Arbeitsgerät IBM T42 14,1" stehen habe und diese ziemlich empfindlich auf eine einseitige Anhebung reagieren. Laut dem ThinkPad-forum brechen da die Lötungen des Grafikchips vom Mainboard ab und das Notebook gefriert einfach ein, oder das USB2 funktioniert nicht mehr, also nur 1.1.

    Ich stehe also vor der Wahl IBM T42 14,1" SXGA oder X20.

    Gruß und Danke
    kasjak2000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Eigentlich sind die Lenovo/IBM Thinkpad T Serie die stabilsten Notebooks die es gibt. Einseitige Belastungen auf das Notebook würde ich aber sowieso vermeiden. ;)

    Generell kann ich sagen, dass ein Kollege von mir sehr zufrieden ist mit seinem X20. (außer dass ihm das Design nicht gefällt:p) Er hebt es meistens einseitig auf und packt es dann in seine Notebooktasche. Bis jetzt hatte er keine Probleme und so wie ich das gesehen habe ist das Gehäuse des X20 (wir reden hier schon vom Samsung X20, oder?) sehr stabil und dadurch, dass das Notebook nur 2,4kg wiegt, wird das Notebook bei einseitigen Belastungen auch nicht so stark beansprucht.
     
  4. #3 kasjak2000, 24.06.2008
    kasjak2000

    kasjak2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-TX3HP/W; Samsung X10.
    Das habe ich eigentlich auch gedacht, aber das ThinkPad-Forum ist voller "Flexing"-Probleme bei den T4x-Series.

    Das kann einem aber schneller passieren, als man denkt. Leider. :(

    Ja, so stelle ich mir ein Notebook vor. Es sollte schon einige Handgriffe aushalten. :)

    Also Bei meinem T42 hier, ist das Gehäuse ziemlich weich. Ich kann eine Ecke so ca. 5mm anheben, bevor sich an der anderen Ecke was tut. Also defenitiv zu weich. Ich kann mir gut vorstellen, dass hier das Mainboard schnell einen Schaden nehmen kann.

    Danke Dir Gott, für Deine schnelle Antwort.

    @all, wie sind eure Erfahrungen im Gehäuse-Bereich des X20?

    Gruß
    kasjak2000
     
  5. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Das ist schon viel, da tut sich ja bei meinem Notebook schon früher etwas. Wie genau das beim Samsung ist, kann ich aber nicht überprüfen, da es ja nicht mir gehört. ^^
     
  6. #5 kasjak2000, 24.06.2008
    kasjak2000

    kasjak2000 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VGN-TX3HP/W; Samsung X10.
    Ja, also 5mm sind nicht wenig.

    Trotzdem vielen viele Dank Dir Gott :)

    Gruß
    kasjak2000
     
Thema:

X20 Gehäuse Steif oder eher weich? Flexing? Gehäuse-knarren?

Die Seite wird geladen...

X20 Gehäuse Steif oder eher weich? Flexing? Gehäuse-knarren? - Ähnliche Themen

  1. Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich

    Medion Akoya S4216 Laptopgehäusedeckel löst sich: Hallo liebe Notebookforum Community, ich weiß nicht genau, ob dies der richtige Bereich für diesen Thread ist, aber ich poste jetzt einfach...
  2. Toshiba notebooks qosmio x70-b-102 Gehäuse öffnen.

    Toshiba notebooks qosmio x70-b-102 Gehäuse öffnen.: Hallo Freunde, leider habe ich mein toshiba notebooks qosmio x70-b-102 nur mit HDD erstanden. Ich möchte das Gerät gerne auf SSD umrüsten. Das...
  3. Acer Aspire ES1-512 Gehäuseaufbau

    Acer Aspire ES1-512 Gehäuseaufbau: Hallo liebe NotebookForum Gemeinde.. Ich habe eine Frage, habe vor 2 Tagen beim Acer Aspire ES1 zugeschlagen. War ein Angebot beim Saturn, habe...
  4. Vaio (diverse) Sony F15N Gehäuse öffnen

    Sony F15N Gehäuse öffnen: Hallo, ich habe diese Woche mein Sony Vaio SV-F15N1C5E erhalten und wollte die Festplatte und den Arbeitsspeicher selber aufrüsten. Auf der...
  5. Vaio FE Gehäuse Öffnen - Suche Anleitung vom SONY-Support

    Gehäuse Öffnen - Suche Anleitung vom SONY-Support: Aloha, möchte demnächste mal meinen Lappi FE31M aufschrauben u entstauben. Habe denn nach langer Sucher eine Anleitung zum Aufschrauben...