Inspirion Serie Zweite Festplatte einbauen mit zweitem OS?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Honey, 01.09.2008.

  1. Honey

    Honey Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Moins,

    ich überlege gerade ob es problemlos möglich ist in den Schacht für die 2. Festplatte eine solche einzubauen und auf diese Platte ein anderes Betriebssystem zu installieren.

    Ich frage mich, wie verhält sich das Gerät dann beim booten, kann man dann auswählen in welches OS man booten möchte?
    Momentan hab ich auf der einen vorhanden Plattee sowohl XP als auch Vista, ich möchte beides behalten und auf die zusätzliche Platte lediglich ein weiteres OS (Mac OSX) installieren.

    Muss (kann) ich die erste HDD dafür ausbauen, oder wie sollte man vorgehen?

    Wenn jemand eine Idee hat wäre ich dankbar.

    Grüße,
    Honey.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 termhidor, 01.09.2008
    termhidor

    termhidor Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi,

    also wie das mit Mac OS X funktionieren soll weiß ich net, meiner Meinung nach geht des überhaupt net.

    Und sonst, einfach Festplatte einbauen, irgend ne Linux-CD einlegen und installieren. Dabei natürlich drauf achten dass alles auf der neuen Festplatte landet. Mit den neuen Ubuntu-Live-Cds wo man direkt Ubuntu installieren kann ist das aber echt einfach.
    Im Prinzip brauchst du dazu aber keine extra Platte, mittlerweile läuft doch bei Vista alles,oder? Wenn du XP runterschmeißt passt doch wieder was drauf.

    Naja und bei den meisten Linuxen hast du dann nachher den Grub-Bootloader drauf, da kannst du dann das Betriebssystem beim Start auswählen, auch ein Standard-OS festlegen,...
    GRUB Wikipedia

    termhidor
     
  4. Honey

    Honey Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi termhidor,

    da smit OSX sollte gehen...auf einem alten D600 hab ich es laufen.
    Die zweite Platte wollte ich nur haben um OSX wirklich auch physikalisch von dem Rest getrennt zu haben.
    Ich MUSS unbedingt vermeiden das er mir bei der Inst. mein XP zerballert, denn das brauche ich für die Arbeit.
    Vista hab ich für private Dinge drauf und wenn OSX tatsächlich daruaf laufen kann, würde ich mich eher von Vista verabschieden....aber am liebsten würd eich einfach alles drauf lassen.

    Ich frage mich halt was passieren wird wenn ich die HDD mit XP & Vista einfach zuerst ausbaue und dann auf der 2 HDD im zweiten Schacht OSX installiere....nur wenn ich danach dann die erste Platte wieder eibaue, woher soll er dann wissen das er nun 3 OS zur Auswahl hat.

    Von daher müsste ich die erste HDD verm. einfach drin lassen, aber laufe eben Gefahr mir Vista und vor allem XP zu zerschießen.....das ist mein Problem.
     
  5. #4 termhidor, 01.09.2008
    termhidor

    termhidor Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    achso, ich dachte das OSX nicht mit normaler PC-Hardware läuft.

    Aber die Installation ist ja wahrscheinlich ein ziemliches Gefrickel, da würd ich speziell wegen deinem XP nix riskieren und einfach ein Backup machen.

    Hast du da irgendsoein How-To oder sowas wo die Installtion von OSX beschrieben wird? vllt probier ichs mal, die wichtigen elementaren Sachen funktionieren ja sicherlich ,oder andersrum was macht bei OSX auf PC-Hardware Probleme?

    termhidor
     
  6. #5 Dell Schrauber, 01.09.2008
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
  7. #6 Intoxicate, 01.09.2008
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Auf meinem D630 konnte ich Ohne Probleme ein 2. Betriebssystem installieren!
    MacOS lief auch, aber dank Treiber-Problemen habe ich es wieder runtergeschmissen.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Honey

    Honey Forum Freak

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nee hab ich noch nicht, deshalb frag ich ja vorher, bevor ich ziemlich viel Geld für das Stück Belch für ca. 30Cent ausgebe.
    Allerdings würde ich auch keine 60,-€ dafür bezahlen, das geht auch günstiger.

    Ich seh schon, ich werd wohl eine HDD aus einem externen Gehäuse nehmen und da XP und Vista drauf installieren, die org. HDD aus dem 1720 ausbauen und dann erst auf die neue HDD OSX installieren.
    So kann ich's testen und wenn ich dann Probleme mit XP habe, lass ich's...bzw. probiers weiter.
    Try and error halt...hehe....

    Also auf dem D600 läuft OSX recht gut, vermisse auch keine Treiber.
    Klar, einige Dinge laufen nicht so ganz rund...DVD schauen z.B. kann man knicken...und das Battery Icon hab ich auch noch nicht.
    Aber ja, musste mächtig viel lesen und probieren bis es geklappt hat.
    Anleitungen gibt's im Net genug, muss mir aus zig einzelen Infos das richtige für mich zusammenpicken.

    Aber mit'nem TrippleBoot wird's dann schon wieder spannender....hehe...
     
  10. #8 termhidor, 02.09.2008
    termhidor

    termhidor Forum Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Complete guide for mac on pc.: Dual or Triple booting OSx86, Windows & Linux on the same HDD

    diese how-to beschreibt die einrichtung von einem triple-boot-system, da scheint es ziemlich stark auf die Reihenfolge der Installation anzukommen!
    Also zuerst Mac OSX, und dann Windows, bei dir 2mal, und dann wieder den Bootloader von Max OSX einrichten der bei der Windows Installation überschrieben wurde.
    Bei meinem Linuxinstallationen hab ich aber immer Windows zuerst installiert und dann Linux, dann hatte der Bootloader immer alle Betriebssysteme erkannt. Vielleicht geht das bei Mac ja so auch.

    termhidor
     
Thema:

Zweite Festplatte einbauen mit zweitem OS?

Die Seite wird geladen...

Zweite Festplatte einbauen mit zweitem OS? - Ähnliche Themen

  1. Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?

    Kann man in jedes Notebook eine zweite Festplatte einbauen?: Kann eine zweite Festplatte in HP 17-p123ng Notebook 17,3" AMD eingebaut werden? ( 222090646188 ) ist die Nummer von Ebay das möchte ich mir...
  2. Notebook bis €800,- gesucht. WICHTIG: Muss Platz für eine zweite Festplatte haben

    Notebook bis €800,- gesucht. WICHTIG: Muss Platz für eine zweite Festplatte haben: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für mein Medion Erazer X6819, welches leider nach drei Jahren einem Unfall zum Opfer...
  3. Vaio (diverse) Welches aktuelle Vaio mit zweiter Festplatte?

    Welches aktuelle Vaio mit zweiter Festplatte?: Hi, auf der Sony Seite bin ich nicht fündig geworden und hoffe auf eure Hilfe. In welches aktuelle Vaio kann ich eine zweite Festplatte...
  4. wo ist der zweite Festplatten-Schacht beim Akoya

    wo ist der zweite Festplatten-Schacht beim Akoya: Hallo Freunde Ich hab mir heute einen neuen Medion Akoya E7222 gekauft. Das Teil soll einen zweiten integrierten Festplattenschacht für eine...
  5. Einbau einer zweitern Festplatte mit einer Höher von 12,5?

    Einbau einer zweitern Festplatte mit einer Höher von 12,5?: Hallo, Original ist in meinen Notebook die Festplatte WD3200BEVT-22ZCT0 eingebaut, die einen MAß von 69,85 mm x 100,2 mm x 9,5 mm hat. Nun...