Acer 1694 wlmi - schnellere Festplatte einbauen?

A

Arni

Forum Stammgast
Habt ihr schon mal beim acer 169x einen Festplatten-Tausch vorgenommen.
Mich würde die 7200 rpm mit 100GB von Hitachi(travelstar) interessieren.
http://www.geizhals.at/a166502.html
AKtuell ist die seagate momentus 4200rpm verbaut.
Könnte es dabei Probleme geben?
muchas gracias amigos
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
wenn ich wüsste, die garantie würde bleiben würde ich sie auch wechseln, aber das kann einem keiner "garantieren" ^^

probleme kann ich mir eher nicht vorstellen, ist ja einheitsgröße.
 
A

Arni

Forum Stammgast
Realsmasher schrieb:
wenn ich wüsste, die garantie würde bleiben würde ich sie auch wechseln, aber das kann einem keiner "garantieren" ^^

probleme kann ich mir eher nicht vorstellen, ist ja einheitsgröße.
ok, dann werd ich mal euer versuchskaninchen spielen :D
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
dann erwarte ich aber auch einen report ;)

- was musstest du ausbaun/auseinandernehmen ?
- geschwindgkeit vorher/nachher ?
- komplikationen ?

danke :)
 
A

Arni

Forum Stammgast
hatte grad die seagate momentus meines 1694 in der hand, dauert 1 minute das ausbauen, sind 2 schrauben an der unterseite(unter der rechten hand) und 1 schraube wenn man die festplatte sieht, dann abziehen nach rechts und fertig.
nur brauch ich jetzt erst mal die neue festplatte :D !
es muss eine eide 2,5" sein und keine serial ata oder?
die aktuelle läuft am primären eide-kanal mit udma modus 5.
es gibt aber auch einen ultra-ata controller in der systemsteuerung des acer 1694 wlmi.....grübel.....
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
das klingt gut :)

baust du sie trotzdem nochmal ein für einen vorher nachher test ?

wenn sichs lohnt denk ich auch mal drüber nach.
 
A

Arni

Forum Stammgast
Realsmasher schrieb:
das klingt gut :)

baust du sie trotzdem nochmal ein für einen vorher nachher test ?

wenn sichs lohnt denk ich auch mal drüber nach.
wenn ich die alte seagte momentus 4200 nicht wieder eingebaut hätte. könnt ich jetzt nicht hier schreiben :D!

mit welchen programmen soll ich denn testen?
kennt ihr ein gutes?
und wo gibts die hitachi 100GB 7200 lagernd? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
könntest mit h2bench testen.

such mal bei google, findest sicher sofort.

wegen der platte : in deinem link steht doch beim günstigsten anbieter "lagernd" ?!?
 
A

Arni

Forum Stammgast
Realsmasher schrieb:
wegen der platte : in deinem link steht doch beim günstigsten anbieter "lagernd" ?!?
ich hätt gern im wiener raum ein shop zum direkt abholen...

hier mal die benchmark ergebnisse der original acer 1694 wlmi harddisk namens seagate momentus 4200rpm 100GB:
benchmark-software: HD TACH 3
gibt es hier zum download: http://www.simplisoftware.com/Public/index.php?request=HdTach
benchmark wurde mit 32er setting durchgeführt und nicht mit 8er:

random access: 16.6ms
cpu-utilization: 5%
average read: 29,4MB/s
burst speed: 86,6MB/s
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
hab :

random acces 21.4 ms
cpu 5% +- 2(bei 800 mhz)
avg read 23.5
burst 84.8

ich glaube da würde es sich für mich doppelt lohnen ;)
 
A

Arni

Forum Stammgast
Realsmasher schrieb:
hab :

random acces 21.4 ms
cpu 5% +- 2(bei 800 mhz)
avg read 23.5
burst 84.8

ich glaube da würde es sich für mich doppelt lohnen ;)
du hast doch dieselbe samsung 4200 verbaut wie ich oder?
ich merke die langen ladezeiten extrem bei battlefield 2...bis der level geladen ist, sind die anderen schon 1 minute im spiel drinnen....und beim beenden von bf2 das gleiche.....
den virtuellen speicher hab ich auf 1.5GB festgelegt für min und max.
die ddr2ram riegel meines notebooks hab ich übrigens auch gesehen heute :D
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
nein ich hab ne IC25N080ATMR04-0 :)

ist ne hitachi mit 4200 rpm.

virtuellen ram hab ich auf 3,5 GB, das liegt aber an speziellen gründen(morrowind).

aber die ist halt schon sehr lahm. am meisten merk ich das eigentlich beim installieren und dateien ziehen übers netzwerk.

also wenn deine neue dann in regionen von 40mb/avg oder mehr vorstößt, dann hällt mich nichts mehr an meiner(außer der geldbeutel, würde mit wohl eher ne 60gb oder so holen...)
 
A

Arni

Forum Stammgast
ich hoffe nur der lüfter bleibt im normalbetrieb trotz der 7200rpm auch aus......sonst wärs ein grund sie gegen eine 5400 zu wechseln
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
nhc kann doch die festplatte abschalten, wenn sie nicht gebraucht wird.

und im officebetrieb wird sie das wohl auch nicht.


achja : der anschluss ist ein stinknormaler IDE oder ? wie ist das mit dem strom ?
 
A

Arni

Forum Stammgast
Realsmasher schrieb:
nhc kann doch die festplatte abschalten, wenn sie nicht gebraucht wird.

und im officebetrieb wird sie das wohl auch nicht.


achja : der anschluss ist ein stinknormaler IDE oder ? wie ist das mit dem strom ?
strom kommt über den steckplatz, also über die kontakte der "stifte" im steckplatz
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
aber sonst ganz normaler ide steckplatz ?

ich frag nur, weil dann kann ich mich schonmal auf die suche begeben.
 
A

Arni

Forum Stammgast
nach Ultra/ATA müssen wir suchen.....nicht nach serial-ata(wie im neuen aspire 5672 dual core)

hier hat wer eine 7200er mit hd-tach getestet....
http://www.geizhals.at/?sr=157042,-1

hier ist ein vergleich von seagate 5400er und hitachi 7200:
http://business.tomshardware.de/hardware/20050608/index.html

und noch ein interessanter vergleich:
http://www2.tomshardware.de/storage/20030813/index.html

ich glaub eine 7200 lohnt sich nicht wirklich, da der leistungszuwachs von 4200 auf 5400 größer ist als von 5400 auf 7200 und auch die wärmeentwicklung und lüfterverhalten nicht vergessen werden sollten neben den vibrationen bei 7200rpm.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
selbst der unterschied von 4200 auf 5400 ist nicht so hoch, das sich ein teures umrüsten lohnt, schade.
 
A

Arni

Forum Stammgast
so, hab mir heut die seagate momentus 5400 mit 100GB geholt und die originale 4200er wird als externe verwendet.
2GB RAM hab ich jetzt auch drinnen. das wechseln der ram und der harddisk haben nicht mal 5 minuten gedauert.
wer 2 x 512MB DDR2-ram braucht kann sich ja melden.
achja...das image der alten harddisk mit acronis true image hat leider nicht geklappt....recovery war angesagt(acer disks).
im abgesicherten modus hätte acronis mit boot-cd-start ca. 36 stunden gebraucht .....das war mir dann doch zu lange.
:D
lg
arni
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Realsmasher

Ultimate Member
dann bin ich mal auf das ergebnis gespannt.
 

Ähnliche Themen

Habe problem beim festplatten kauf!! Hilfe

E172 - Festplatte offenbar defekt

ACER Aspire WLMi 1694 - Tastatur/Maus/OS reagiert nicht mehr

Neue Festplatte für ASUS A8JS gesucht...

Erfahrungsbericht 8920G Einbau 2 HD (WD3200BEKT)

Oben