Akku aufladen stoppen, trotz angeschlossen?

Diskutiere Akku aufladen stoppen, trotz angeschlossen? im Acer Forum Forum im Bereich Notebook Hersteller - Markennotebooks; Hi Leute!! Ich habe mir einen Acer Aspire 5930G gekauft und nutze ihn hauptsächlich zuhause. nachdem ich den akku etwas genutzt hab würde ich...

  1. #1 MatserT, 26.09.2008
    MatserT

    MatserT Forum Newbie

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Leute!!
    Ich habe mir einen Acer Aspire 5930G gekauft und nutze ihn hauptsächlich zuhause. nachdem ich den akku etwas genutzt hab würde ich jetzt auch gern einfach nur mit strom am pc sitzen ohne den akku dauernd zu laden bzw. wieder zu entladen. man kann ihn natürlich rausnehmen und dann ganz normal mit strom an ihm arbeiten, aber dann ist sein platz leer und ich weiß nicht ob das irgendwie schädlich ist z.B. durch staub oder stößen....
    Also wolltich fragen, ob man es vielleicht ausschalten kann, dass der akku geladen wird, obwohl er angeschlossen ist. oder vllt einfach nur ein ersatz, der den platz des akkus besetzt!
    Danke für die Antworten!

    MFG MatserT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gott

    Gott Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    4.029
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mein Notebook:
    Maxdata Pro 8100X
    Nein, du kannst den Ladevorgang nicht anhalten. Ich kenne dieses Feature nur von den Thinkpads. Bei denen kann man einstellen, wann der Akku geladen werden soll.

    Dir bleibt wohl nur die Möglichkeit, den Akku zu entfernen -> das sollte auch dem Notebook nicht schaden ;). Eine Abdeckung für den freien Akkuslot gibt es auch nicht, da könntest du dir höchstens einen alten/defekten Akku kaufen (bei Ebay), ihn öffnen und den Inhalt und alle Kontakte entfernen.
     
  4. #3 jimjupiter, 28.09.2008
    jimjupiter

    jimjupiter Forum Master

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Latitude D630
    Du könntest dir auch einfach einen billigen gebrauchten Akku anschaffen und rein stecken, ohne das Innenleben zu entfernen. Dann hast du auch eine Stromreserve bei Stromausfall und dein Akku für den mobilen Einsatz wird nicht dauernd mit Ladezyklen belastet.

    Für die Lösung hab ich mich entschieden, weil mir daheim die Akkulaufzeit relativ egal ist und auch mal am Sofa surfen kann. Die mitgelieferten Akkus kommen dann nur zum Einsatz, wenn ich das Haus verlasse.

    LG JJ.
     
Thema:

Akku aufladen stoppen, trotz angeschlossen?

Die Seite wird geladen...

Akku aufladen stoppen, trotz angeschlossen? - Ähnliche Themen

  1. Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?

    Samsung Notebook auch OHNE Akku lauffähig (nur am Stromkabel)?: Sind eigentlich Samsung Notebooks auch ohne Akku lauffähig? D.h. wenn der Akku ausgebaut ist und sie nur am Stromkabel hängen? Muss man dafür was...
  2. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  3. Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?

    Akku Dell Latitude E6520 Notebook OHNE Akku betreiben?: Hallo, grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden? Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell...
  4. Dell Notebook Akku Latitude D820

    Dell Notebook Akku Latitude D820: Guten Tag zusammen, hoffentlich passt mein Thema in diesen Teil des Forums: Seit ich auf meinem Dell Latitude D820 Windows 7 installiert habe,...