akku probleme

D

deeno

Forum Newbie
1447

hab selber gerade akku probleme mit meinem acer travelmate 660...
hält keine 30 min mehr... :-(
leider schon 6 monate vorbei, also kein garantiefall...
allerdings hat mir das beim kauf keiner gesagt (es war ein ausstellungsstück)
und da ich mich nicht auskenn habe ich mir auch keine gedanken drüber gemacht...
gibt es da nicht irgendsoein gesetz dass wenn man bei gebrauchtware nicht auf
garantiefälle explizit hingewiesen wird, diese dann immer für 1 jahr gilt???
weiss da wer was drüber? find ich nämlich schon blöd... das gerät war vielleicht
1 jahr ausgestellt, benutzt, akku leer, habs erst vor 2 monaten gemerkt als
ich mein notebook mal auswärts mitgenommen habe... ärgerlich

eine blöde frage noch:
wenn sich der akku so schnell abnutzt, wieso nicht rausnehmen beim arbeiten
mit kabel? oder erkennt das notebook automatisch dass ein kabel drinnen ist
und belastet den akku also dann nicht unnötig? :-?

bin über jede antwort dankbar!
 
ThomasN

ThomasN

Ultimate Member
1452

akku rausnehmen praktizier ich selbst. Dass ist aber nur dadurch möglich weil bei mir der Akku vorne im Gerät steckt, und ich ihn leicht rausnehmen kann. Bei den neueren Modellen ist er meist von der Unterseite reingesteckt, und wenn dann auch noch Standfüße drauf sind wirds ganz blöd. einer meinder beiden Akkus hält noch immer (4 Jahre alt) gut 1 1/2 Stunden durch. Der zweite ist mir bereits eingegangen.
Die Haltbarkeit eines Li Ionen Akkus lässt sich im wesentlichen dadurch verlängern dass du ihn 1/2 voll lädst, und dann bei ca 15° oder so lagerst, ohne ihn zu benutzen. Das PRoblem bei den Akkus ist zum einen die Wärmeentwicklung beim Ladevorgang, und die technologiebedingte zersetzung im inneren.
Gesetze gibts dafür keine. Garantie gilt ja bei Acer auf Akku leider nur 1/2 Jahr, wie du selbst sagst.
 

Ähnliche Themen

Studio Serie Mein Akku lädt nicht mehr

Satellite A100-491 Akku Probleme + Kabel ab

[V] Acer Aspire 1693 WLMi

Erfahrungsbericht FS115Z

Oben