Was bedeutet dieser Fehler?

F

FrankyD73

Forum Newbie
Hallo

schweres Problem mit meinem Acer Aspire 1501Lmi:
Gestern traten Fehler unter Windows auf mit der Meldung: Einige Dateien wurden zerstört. Dies kann an Festplatten oder Netzwerkproblemen liegen. (ist nicht direkt die Meldung aber habe den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf).
Nach Scandisk und anschliessendem wiederauftreten des Fehlers dachte ich mir: Na gut spielen wir mal ein neues System rauf. Vielleicht ist es ein Windows Fehler.
Nach dem einlegen der Recovery CD und anschliessendem CD-Wechsel, brach er die Installation bei etwa 60% ab mit der Meldung "ERROR#701". Diese konnte ich nur mit OK abbrechen. Das Notebook wollte neu booten, hat aber logischerweise nicht geklappt. "No Operation System". Okay...Speicherfehler dachte ich mir. Also erst den einen Riegel raus und nochmal Installation gestartet. Der Selbe Fehler trat wieder auf. Dann den anderen Riegel raus und den ersten wieder rein - Immer noch Fehler 701.

Kann ich nun davon ausgehen das die Festplatte hinüber ist und ich eine neue brauche?

Bitte schnell antworten falls einer was dazu sagen kann. Brauche mein Notebook dringend.

Gruss
Frank
 
R

Realsmasher

Ultimate Member
formatier mal die Platte wenn nichts mehr zu retten ist und bring ein neues System drauf.

Das sollte zumindest erstmal funktionieren. kann aber auch sein, das einige deine sektoren der Platte beschädigt sind.

die Platte ist dann aber trotzdem zu retten. Musst du rausfinden welche das sind und sie in einen unpartionierten Bereich verschieben, bzw verschiedene(mindestens 2)Partitionen um den fehlerhaften bereich drumherum erstellen. Wird aber schwierig wenn man garnicht weiß was man machen soll.

aber erstmal nicht das schlimmste annehmen.
 
F

FrankyD73

Forum Newbie
Leider konnte ich nichts mehr retten. Es war die Festplatte. Neue rein und alles lief perfekt. Nur leider alle Daten futsch. Danke für den Tipp!

Gruss
Frank
 
Schripsi

Schripsi

Ultimate Member
Versuch trotzdem mal, die Festplatte in einem externen USB-Gehäuse zu betreiben. Vielleicht kannst du so noch an die Daten kommen. Kann ja sein, dass das Lesen in den entsprechenden Bereichen funktioniert ...
 
F

FrankyD73

Forum Newbie
Da ich ja schon mehrmals versucht habe per Recovery-Disk ein system aufzuspielen, gehe ich davon aus das die Daten leider schon hinüber sind. Jetzt noch ein externes Gehäuse zu kaufen....naja...kann ich die eigentlich an einen normalen IDE-Stecker anschliessen? Ach ne, das geht ja nicht weil da ja ne andere Stromversorgung dranhängt. Also bliebe wirklich nur die Lösung mit nem externen Gehäuse.

Gruss
Frank
 

Ähnliche Themen

Acer Aspire 3100 > Viele Probleme - Nur für Profis. (;

LG X 120 Fehler mit Festplatte

Vaio AR Bluescreen und Bootcd mit RAID

Spionage-Notebooks von Dell

Erfahrungsbericht: Latitude E6410

Sucheingaben

FrankyD73

Oben