503U3C in Ruhezustand versetzen

Dieses Thema im Forum "Samsung Forum" wurde erstellt von LaSandrine, 29.08.2012.

  1. #1 LaSandrine, 29.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2012
    LaSandrine

    LaSandrine Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Gibt es beim 503U3C keinen Ruhezustand?

    Liebe 530U3C-Besitzer,

    Ich habe mir vor 5 Tagen den Samsung 530U3C A01DE gekauft.
    Das Problem ist, ich kann ihn nicht in den Ruhezustand versetzen. Der Samsung Support sagt mir, dass er erst intern recherchieren muss. Ich hab irgendwie das Gefühl, dass es speziell an meinem Gerät liegt, dass es nicht funktioniert und würde es sonst zurückgeben und nochmal neu bestellen.

    Oder ist das normal? Kann man den Rechner gar nicht in Ruhezustand versetzen, sondern nur in den Standby/ Energie sparen?

    Folgendes hab ich versucht:

    Über Kommandozeile:
    cmd powercfg -h on
    zeigt mir an, dass meine Systemfirmware den Ruhezustand nicht unterstützt.

    Energiesparplaneinstellugen:
    Energiesparplaneinstellungen ändern, und dann auf „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“, unter „ „Energie Sparen“ fehlt die Einstellung: Hybriden Standbymodus zulassen

    BIOS: auch hier keine Möglichkeit, etwas zu verändern.

    Intel Rapid Start Technology Manager (keine Ahnung, ob der überhaupt was damit zu tun hat) braucht kein neues Update.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Sandra

    EDIT:
    Samsung Support hat mir jetzt gesagt, dass es bei diesem Modell keine Ruhezustand gibt sondern nur Energie sparen. Die wollten mir aber nicht sagen, wie lange der Akku dann hält.
    Stimmt das so? Weiß jemand was? Ich wär euch echt dankbar!!!!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MSKIM

    MSKIM Forum Newbie

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm..

    Weil es da verschiedene moeglichkeit gibt, die der Akkulaufzeit beeinflussen.
     
  4. #3 Grogeus188, 06.10.2012
    Grogeus188

    Grogeus188 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Selten so einen Quatsch gelesen. Selbstverständlich unterstützt das Notebook den Ruhezustand. Kann man sehr schön sehen, wenn man eine "richtige" Windows 7 DVD zur Installation verwendet, und keine Recovery-DVD.

    Der Ruhezustand ist verfügbar bis zur Installation des Programms Easy Settings. Dieses wird benötigt für die Hotkeys, um WLAN und BT ein oder auszuschalten, Displayhelligkeit zu regeln etc.

    Ich werde den Support demnächst mal nerven, weil ich es nicht einsehe, mich zwischen Hotkeys und Ruhezustand entscheiden zu müssen.
     
  5. #4 Mariofan13, 07.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Gute Idee :D
    Ich sehe das auch nicht ein - ich musste erst Samsung Fast Boot deinstallieren, um überhaupt Zugriff auf die erweiterten Energieeinstellungen zu bekommen :mad:
     
  6. #5 4eversr, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Es ist richtig und korrekt, dass sich dieses Notebook nicht in den Ruhezustand versetzen lässt, denn das Notebook hat ein SSD Cache-Modul und die passende Intel Rapid Start Technik.

    Damit wird der Ruhezustand überflüssig, da dank des SSD-Caches mit Intel Rapid Start das Notebook auch ohne Windows-Ruhezustand in wenigen Sekunden starten sollte. - Ganz im Gegenteil könnte der klassische Windows Ruhezustand sogar schädlich für den verbauten SSD-Cache sein, denn beim normalen Windows Ruhezustand wird der komplette Arbeitsspeicherinhalt auf die Festplatte geschrieben. - Da eine SSD mit jedem Schreibvorgang "abnutzt" wird der SSD-Cache dadurch übermäßig beansprucht. - Daher ist der Ruhezustand bei den Geräten mit kleinem SSD-Cache-Modul und Intel Rapid Start Technik sicherlich auch bewusst abgeschaltet worden: nicht um den Benutzer zu ärgern, sondern um dem Benutzer möglichst lange Freude an seinem Notebook zu geben, indem das SSD-Cache-Modul nicht durch unnötige Ruhezustand-Schreibvorgänge zerstört wird...
     
  7. #6 Grogeus188, 07.10.2012
    Grogeus188

    Grogeus188 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das klingt sinnvoll, stimmt in meinem Fall aber nicht. Ich habe Windows auf die Festplatte installiert, und nachträglich alles Wichtige auf die SSD ausgelagert. Und zwar bisher ohne Interl Rapid Start oder sonst irgendetwas. Warum soll ich in diesem Fall keinen Ruhezustand nützen dürfen? Der Inhalt vom Arbeitsspeicher wird dann ja auf die Festplatte geschrieben. Ich will einfach selbst entscheiden, ob Standby oder Ruhezustand, schließlich weiß ich noch eher als der Computer, wann ich weiterarbeite, und wie viel vom Akku in der Zeit verbraucht wird.

    Aus Spaß habe ich auch mal Windows direkt auf die SSD installiert. Das Teil startet in rasanten 23 Sekunden, vom Knopfdruck bis zum fertigen Desktop. Nur ist dann die SSD so voll, dass sich wieder kein Ruhezustand nutzen lässt.
     
  8. #7 4eversr, 07.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2012
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Genau, also wenn du "Intel Rapid Start" nutzen würdest, dann würdest du die SSD in Windows gar nicht als Laufwerk sehen. - Intel Rapid Start würde aber selbstständig deine Nutzungsgewohnheiten "erlernen" und Dateien/Programme die du häufig nutzt vollautomatisch auf die SSD auslagern, ohne dass man sich drum kümmern muss. Das hat gerade bei kleinen SSD-Modulen den Vorteil, dass diese wirklich nur mit den Dateien gefüllt werden, welche man häufig benutzt, und Dinge die man nie oder selten nutzt (z.B. Microsoft Powerpoint) die SSD gar nicht erst belasten.

    - Also eigentlich ist "Intel Rapid Start" ne verdammt tolle Sache, wenn es praktisch so funktioniert, wie in den technischen Datenblättern beschrieben...
     
  9. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Ich denke, das Caching und Rapid Start ist ne Technologie, auf die man sich halt einfach einlassen muss. Mein Zenbook nutzt ab Werk auch ein SSD Caching und ich war beeindruckt, wie schnell das Teil gelernt hat die wirklich wichtigsten Daten in den Cache zu schmeißen. Da wäre ich selbst nicht so gut gewesen die wichtigsten Sachen auszusuchen, und auf die SSD zu speichern, mal abgesehen davon, dass das mit den Windows Systemdateien recht schwer ist.

    Ich hab letztendlich dann aber auf ne Samsung 830 aufgerüstet, und nutze jetzt die alte Cache Partition für mein Linux ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Grogeus188, 08.10.2012
    Grogeus188

    Grogeus188 Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich möchte trotzdem noch selbst entscheiden, ob Standby oder Ruhezustand.

    Aber vielleicht kannst du mir in deinen eigenen Worten erklären, was diesen speziellen Samsung Energiesparmodus ausmacht?
     
  12. #10 Brunolp12, 08.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Der Punkt ist ja eher, daß der Ruhezustand obsolet ist und durch "smartere" Lösungen ersetzt werden kann, besonders bei Verwendung einer SSD sogar kontraproduktiv ist.
    Die Größe vom Hibernate- File hängt von der Größe des Arbeitsspeichers ab, was bei kostbarem SSD Speicher und wachsender Arbeitsspeichergröße relativ "teuer" sein kann (außerdem die von "4eversr" erwähnten zusätzlichen Schreibvorgänge auf recht viele Flash- Zellen).

    und:
    Liegt das Hibernate- File auf einer normalen HDD, so dauert der Zugriff auf ein 4GB großes File mit einer Schreib- oder Leserate von 60 MB/sec bereits über 1 Minute. Ich glaube, da spart man eher Zeit, wenn man den Ruhezustand nicht nutzt ;) :p
    (obwohl die Datei in der Praxis meist ein wenig kleiner ist)
     
Thema:

503U3C in Ruhezustand versetzen

Die Seite wird geladen...

503U3C in Ruhezustand versetzen - Ähnliche Themen

  1. Kein Shutdown, kein Ruhezustand, kein Energiesparen!

    Kein Shutdown, kein Ruhezustand, kein Energiesparen!: Hallo liebe User, Problem: Ich klicke auf Herunterfahren und Windows fährt ordnungsgemäß mit Abmeldebildschirm usw. herunter. Der Bildschirm...
  2. Vaio SR Akku-Verbrauch wenn aus & Hochfahren aus Ruhezustand

    Akku-Verbrauch wenn aus & Hochfahren aus Ruhezustand: Hallo, der Akku meines Sony Vaio SR51 entläd sich teilweise auch, wenn das Notebook aus ist (kein Ruhezustand). Damit meine ich nicht die...
  3. 900x3a stürzt bei Ruhezustand ab

    900x3a stürzt bei Ruhezustand ab: [gelöst] 900x3a stürzt bei Ruhezustand ab Hallo Experten, ich habe seit fast einem Jahr diese flache Flunder von Samsung. Ich bin wirklich...
  4. Vaio F Ruhezustand beendet

    Ruhezustand beendet: Hallo, ich fahre meinen Rechner am Abend oft ab indem ich ihn in den Ruhezustand versetze. Vor ca. 3 Wochen war er am Morgen wieder in...
  5. Aspire 6935G - wacht aus Ruhezustand/Standby nicht mehr auf

    Aspire 6935G - wacht aus Ruhezustand/Standby nicht mehr auf: Hallo, hab das Acer Aspire 6935G (win 7 professional 64bit) und dies wacht wie gesagt nicht mehr nach dem Ruhezustand/Energiesparen auf. Es hilft...