Allround Notebook auch für Games

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Keylan, 17.05.2009.

  1. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich wollte mir hier etwas Rat und hoffentlich bestätigung holen, da ich bei der anstehenden Auswahl meines neuen Notebooks immer wieder zweifle.

    Also erstmal die Rahmenbedingungen:

    Warum Notebook nicht Desktop?
    Ich will sowohl am Schreibtisch, als auch mal abendes auf dem Sofa surfen und Spielen können.

    Was soll das NB noch können?
    Eigentlich suche ich einen Allrounder zum kleinen Preis. Ich werde diverse Office arbeiten für mein Studium dran machen, auch ein wenig Programmieren, nichts was nicht jedes X-beliebige NB leisten könnte, aber es sollte schon eine Brauchbare Tastatur haben auf der man auch mal 2 Stunden tippen kann.
    Zudem mochte ich auch regelmäßig Spielen, momnetan tue ich das noch auf nem Amilo mit ner 32MB ati Katre ohne 3d unterstützug :(.
    Der Sprung sollte mich aber schon zu aktuelleren Titeln wie Farcry2 oder CC3 befähigen, damit ich auch die kommenden 3 Jahre so manch neueres Spiel (vieleicht Diablo3 oder auch Starcraft2) zocken kann.

    Mobilität:
    ist nicht sooo wichtig, ich schleppe mein NB nicht in der Stadt herum, sondern eher durch die Wohung, Akku laufzeit wird wenig gebraucht.
    WLAN ist natürlich Pflicht.
    Da ich mein NB aber gerne mal 2 Meter mit nur einer Hand bewege ist eine gute Gehäuseverarbeitung wünschenswert, für buisness-NB's ist wohl das budget zu klein aber falls da erfahrungen mit Herstellern bestehen, mein Amilo hat inzischin so manchen Knacks im Gehäuse :mad:

    Display:
    17" währen toll, aber schon fast unhandlich, warscheinlcih bin ich im, noch verbreiteteren, 15,4" bereich besser bedient.

    Geld?:
    Ja ich möchte wie gesagt möglichst wenig ausgeben, ca.800€ sollten schon Obergrenze sein. Ich kann von studenten Angeboten gebrauch machen, habe in dem Bereich aber noch nichts mit brauchbarer Grafikkarte gefunden.

    Optik:
    Ich finde es toll ein stylisches NB zu haben, aber bin doch zu knausrig um dafür zu zahlen. Wenn ich aber neben dem Display noch weiter spiegelnde Oberflächen an der Kiste habe stört mich das schon sehr.

    So ich hoffe jetzt ist in etwa klar was ich suche, deshalb noch meinen momentanen Favoriten:
    titoco.de : ASUS X5AVN FP164D - Core 2 Duo T5900 2.2 GHz - 15.4" TFT


    Danke schon mal für jeden Rat im vorraus

    Gruß
    Keylan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Erstmal danke an den Admin der das hierher verschoben hat, ich hätte wohl doch erstmal schaun sollen was es für Unterforen gibt.

    Aber will den sonst wirklich keiner einen Rat geben?

    Ich hätte über meinen Arbeitgeber auch noch diverse Notebooks zur auswahl bei denen ich 10-15% personalrabatt bekomme, und wenn ich glück bei der Retourware habe sogar mehr, deshalb sind auch tipps wie: "die Grafikkarte ist für diese Spiele aber fast übertrieben" auch sehr hilfreich, die Modelle die ich bisher im shop und bei der Retour gesehen habe hängen nämlich gerade in diesem Bereich hinterher (bei Retour stehen fast nur Vaio's bei den NB's).

    Hier also nochmal meine Anforderungen in Kurzform,vieleicht ist es vielen ja auch zu Anstrengend meinen Roman da oben zu lesen.

    Prozessor: Intel Dual Core 2Ghz oder etwas mehr

    Arbeitsspeicher: min 3GB

    Platte: egal nur nicht zuuuuuu langsam

    Grafikkarte: mein Sorgenpferd ich hab halt keine Ahnung soll spiele wie
    Command and Conquer 3 / Farcry2 / Diablo 3 / Starcraft2 mindestens mit mittleren Details flüssig spielbar machen.

    Display: 15,4" solltens sein evtl. mehr

    Sonst: Anständige Tastatur das auch längere Office Arbeiten angenehm sind, stabile Gehäuseverarbeitung.

    Und das ganze für maximal 800€ gerne eher im 500-600€ bereich.
     
  4. #3 singapore, 18.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Gern geschehen. :)

    Das Asus bietet relativ viel Leistung für´s Geld.
    Du hast gesehen, daß es ohne Betriebssystem kommt?
    C&C3 und Farcry2 wirst du mit der NVIDIA GeForce 9650M GT ganz gut bis passabel spielen können.
    Zu ungelegten Eiern (Diablo 3 / Starcraft2) kann ich nichts sagen.
    Notebookcheck: NVIDIA GeForce 9650M GT
    (Im Asus steckt ein Modell mit DDR2 Grafikram.)
    In Vaios in dier Preisklasse stecken meist deutlich schwächere Grafikkarten.
    Was du vom Asus erwarten kannst siehst du hier:
    Tests - ASUS X57VN AS022C - 799 Euro Gamer mit 9650M GT auf notebookjournal.de

    Als Zweitcomputer bei diesem Preis ein vertretbares Notebook.
    Zweitcomputer deshalb, weil der Asus Service eher bescheiden ist:
    Hintergrund: Notebook-Service unter der Lupe - c't-TV

    Arbeitsgeräte mit besserer Qualität, besserer Tastatur und besserem Service gibt in dieser Preisklasse nur ohne Gamingpower.
     
  5. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Juhu eine Antwort

    Ja super oder? Echt schwer ein Angebot zu finden bei dem man nicht, für eine überflüssige HOME-Version eines Betriebssystems das man auch in vollständigeren Versionen nicht haben will, zahlen muss.

    Aber super danke für die Bestätigung, solange mir bis mitte der Woche keiner ein Vergleichbares Notebook-Angebot mit besserem desing oder einer DDR3 GK zeigen kann, wird wohl das Asus bestellt.

    Ich bete dann das ich den Service nicht so bald in Anspruch nehmen muss, und im Schlimmsten Fall Stehen hier noch 2 ca 5-6 Jahre alte Desktop PC's.
    Für Internet und Office tuns die auch noch ne Zeit :-/
     
  6. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nun hat singapore den Beitrag von cabbity in einen neuen fred kopiert, was ich auch gut finde da Anforderungen wie GTA4 doch ein ganzes stück von meinen entfernt sind.
    Cabbity hat es aber geschafft mich am Asus zweifeln zu lassen, mit diesem guten Stück.
    mySN MG6 15,6" Gaming-Notebook

    Der geringere RAM stört mich kaum, ich kann ohne mehrkosten auch eine 2GB Riegel verbauen lassen statt der 2x1GB Riegel.
    Festplatte ist auch Ok, sind eh die beiden Bauteile die man am ehesten Später nochmal umrüsten kann.

    Die bessere Grafikkarte ist der Eigentliche Punkt der mich Anspricht, und ja mir gefällt sogar das design besser.

    Ja der Prozessor ist auch schwächer aber wenn würde ich mich wohl zum Upgrade auf den P8600 einlassen. Tut zwar im Preis etwas weh, ist aber noch im Rahmen.

    Ausschlaggebend könnten für mich damit kriterien wie Displayqualität und Tastatur werden, wovon ich leider eine Ahnung habe. Wie gesagt ab und an stehen schon Office Arbeiten und Programmieren bei mir an.

    Sind dann 150€ mehr aber auch durchweg bessere Komponenten soweit ich das sehen kann.
     
  7. #6 singapore, 18.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Schau dir einfach mal die Tests zu den entsprechenden Modellen an.
    Das Asus glänzt nicht unbedingt bei Keyboard und Tastatur, dafür bietet es viel Leistung für wenig Geld. (Test oben verlinkt.)

    Zum anderen Modell:
    Compal HLB2 Barebone
    Tests - DevilTech Fire 9060 - ATI HD4650 schlägt 9600GT DDR3 auf notebookjournal.de
    Notebookcheck: Test mySN MG6 Notebook (Compal HLB2)

    Ein Arbeitsgerät sieht aber eher so aus:
    Lenovo ThinkPad R500
    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Tests - LENOVO THINKPAD R500 NP769GE - Thinkpad für Fortgeschrittene auf notebookjournal.de
    Lenovo ThinkPad R500 User Review

    HP Compaq 6730b
    mit 15.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Notebookcheck: Test HP Compaq 6730b Notebook
     
  8. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mensch singapore machst du die Beratung hier im Forum eigentlich ganz allein?

    Hast mich überzeugt, nein nicht vom Lenovo oder HP. Leider bin ich noch immer zu sehr spielkind und verbringe doch eher 70% der Zeit am NB mit Zocken und nur 30% mit Arbeit. Zudemm ist es mit jedem Spielefähigen NB möglich zu Arbeiten wenn auch nicht umbedingt sehr komfortabel.
    Umgekehrt sieht das ganze leider anders aus.

    Aber auch wenn das Asus in sachen Verarbeitung Mittelmaß ist (was will man zu dem preis auch noch alles erwarten?), haben mich die Testberichte zum MG6 in sachen wackelnder Accu und viel Abwärme am Gehäuse doch stark abgeschreckt.

    Mein altes Amilo hat nen AMD Turion64 uns hat es geschaft das Gehäuse mit der schlechten Wärmeableitung zu verformen.

    Morgen ist der Retour-shop wieder offen.
    Wenn da kein Schnäpchen dafür sorgt das ich erstmal ein Übergangs NB hole bis ich mit etwas mehr Geld in einem Jahr was nettes für Diablo3 / Starcraft2 / Win7 hole.
    Wird morgen bei Asus bestellt und wieder 3-4 Jahre mit der Kiste ausgeharrt.
     
  9. Keylan

    Keylan Forum Stammgast

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie war das?

    Einen Plan erstellt man, um ihn im letzten Momnet nochmal umzukrempeln?

    Der Retour verkauf hat mich dann doch zu einer spontanen Entscheidung verleitet, ohne die Vorüberlegungen hier und die hilfe von Singapore währe ich aber warscheinlich 2 Stunden im Lager hin und her gehüpft und hätte mich am ende doch nicht entscheiden könne. In diesem sinne also vielen Dank für die Unterstützung.

    Geworden ist es jetzt ein Acer Aspire 8930G-844G32BN, eigentlich mit 1200-1500€ weit über meinem Budget, und an sich auch über dem geplanten Format. Dank B-ware aber dann doch noch mit nur 750€ Mitarbeiterpreis im gesetzten Feld, und Mobilität gehörte ja nicht zu meinen wichtigen Kriterien.

    Wenn gewünsch kann ich gerne Erfahrungsbereichte leisten, wirklich spiele testen werde ich die nächsten wochen aber nicht, da ich erstmel welche kaufen müsste. Im momnet ab ich doch wichtigeres zu tun und werde erstmal meine Arbeitsbereich auf das Aspire übertragen.

    Gruß
    Keylan
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 19.05.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bekommst du denn auch eine ordentlich Garantie auf die B-ware?
    750€ sind ja nicht gerade wenig.

    Ich hoffe das 18.4", 4,1 kg Monster ist auf dem Sofa nicht zu schwer / zu groß. :)
     
  12. #10 SchwarzeWolke, 19.05.2009
    SchwarzeWolke

    SchwarzeWolke Ultimate Member

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    4.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und, wie ist so das interpolierte Bild beim Spielen?
     
Thema:

Allround Notebook auch für Games

Die Seite wird geladen...

Allround Notebook auch für Games - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  2. Allround Notebook bis 550€

    Allround Notebook bis 550€: Servus, zur Zeit schau ich mich nach einem Notebook um. Bisher hatte ich nur einen Desktop PC. Da ich mich aber bei meiner Suche nicht wirklich...
  3. Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €

    Suche solides Allround-Notebook für den Unialltag für maximal 1000 €: Ich kopiere mal meine Anfrage aus einem anderen Forum ;) Hier scheinen mir doch noch ein paar mehr Experten zu sein. Folgendes: - Wie ist...
  4. Allround Touchdisplay Notebook für ca. 800 Euro

    Allround Touchdisplay Notebook für ca. 800 Euro: Hallo zusammen! Wie viele andere auch bin ich auf der Suche nach einem Notebook. Genauer gesagt nach einem Allrounder für die ganze Familie. Ich...
  5. Allroundnotebook kaufen

    Allroundnotebook kaufen: Hi! Ich suche ein Allround Notebook, dass ich sowohl mobil als auch als Desktop PC nutzen kann. Im Desktopbetrieb soll über eine Dockingstation...