Apple fordert 1,8 Mio Akkus zurück: iBook/PowerBook G4

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von deuterianus, 25.08.2006.

  1. #1 deuterianus, 25.08.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Nach Dell fordert nun auch Apple 1,4 Mio seiner Notebook-Akkus, die Ebenfalls von Sony produziert wurden zurück, da Brandgefahr besteht. Die Akkus sind in den Modellen iBook G4 und PowerBook G4 zu finden. Kunden können online Überprüfen, ob ihr Modell betroffen ist, oder nicht.

    Kam grad in den Nachrichten (WDR/ARD-Radio).

    MFG

    Sorry für den Zahlendreher: es sind 1,8 Mio. War irgendwie durcheinander mit den 4 Mio bei Dell...

    auch gefunden bei heise.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 25.08.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Zahlendreher in der Überschrift korrigiert :)
     
  4. #3 deuterianus, 25.08.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    herzlichen dank :)
     
  5. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
  6. Flo87

    Flo87 Forum Freak

    Dabei seit:
    07.04.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Mein Notebook:
    SamsungX60SE
    aber warum werden keine Akkus aus Sony Notebooks zurückgerufen? wäre doch naheliegend
     
  7. TomW

    TomW Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    IBM T60
    hi,

    du kennst Sony ?

    Laut Berichten von heise war das Problem bekannt und Sony hat im Februar 2006 mal eben (stillschweigend) die Produktion umgestellt. Ich kenne einige Dell Notebooks der Vorserie, die an der Unterseite schon sehr heiss werden, mein Lattitute war auch schon an der Grenze, ohne Unterlagen war da an einigen Tischen besser nicht zu arbeiten. Ich bin mir sicher, wären es nur ein paar hunderttausend, hätte man wieder nix gemacht. Es scheint aber auch nicht alle Modelltypen zu betreffen. Ansonsten typisch Sony, Deckel drauf und neuentwickelt .. was kümmert mich der Bestandskunde, hatte ich die Tage schon mal geschrieben, ein Bild das sich bei mir über Jahre an vielen Beispielen manifestiert hat.

    grüsse
    Tom
     
  8. #7 ThomasN, 25.08.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    die werden ihre Ware wohl auch wo anders zukaufen weil sie den eigenen PRodukten nicht vertrauen :D
     
  9. #8 Zerocool, 25.08.2006
    Zerocool

    Zerocool Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vorerst keines
    Nur am Rande deuterianus:

    Dein Signatursatz ergibt keinen Sinn (vielleicht ist das ja beabsichtigt;))

    "Wer nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als jemand, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß."

    Das ist eine falsche Aussage, denn die Personen sind am gleichen "Wissensstand"

    es müsste wohl heißen:

    Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als jemand, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß.

    So long:D
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thorsten, 25.08.2006
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Ca. 300 Millionen Euro - dürfte für Sony aber nicht so sehr weh tun.
    Interessant wäre nun, ob wirklich Sony der Hersteller ist oder ob Sony die Zellen widerum einkauft.

    Thorsten
     
  12. #10 Zerocool, 25.08.2006
    Zerocool

    Zerocool Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vorerst keines
    Laut diesem Link (über Dell Rückholung) werden die Zellen von Sony selbst hergestellt (in Japan von der Sony Energy Tech Inc.).
     
Thema:

Apple fordert 1,8 Mio Akkus zurück: iBook/PowerBook G4

Die Seite wird geladen...

Apple fordert 1,8 Mio Akkus zurück: iBook/PowerBook G4 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?

    Neuer Laptop, Apple oder nicht Apple?: Bitte seit nicht gleich entrüstet über diese Frage, ich bin Studentin und ich brauche einen neuen laptop, da meiner durch einen unglücklichen...
  2. Notebook für VMware / Bildbearbeitung -> Bestes Display, Preis egal. Kein Apple !

    Notebook für VMware / Bildbearbeitung -> Bestes Display, Preis egal. Kein Apple !: Hallo zusammen, ich, Informatiker/Systemadministrator bin auf der Suche nach einem leistungsstarken Notebook mit einem hochqualitativen...
  3. Apple oder nicht Apple ;-)?

    Apple oder nicht Apple ;-)?: Da ich mit meinem letzten Laptop der mir hier im Forum empfohlen wurde lang zufrieden war (Samsung R522 Edira) er aber jetzt sehr heiss wird und...
  4. Apple zum Lesen von Ebooks?

    Apple zum Lesen von Ebooks?: Nachdem auch Apple jetzt eine relativ günstige Tablet-Version veröffentlicht hat - iPad mini - frage ich mich, ob es sich lohnen würde, dieses zum...
  5. Apple Trackpad

    Apple Trackpad: Hallo :) Ich habe mal eine Frage und denke hier im Apple Bereich fündig zu werden. Also ich habe kein Apple Rechner. Mein Laptop ist von...