Asus F3JM Lüfter Problem

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von Acrysis, 13.12.2008.

  1. #1 Acrysis, 13.12.2008
    Acrysis

    Acrysis Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Abend,

    ich habe ein Problem mit meinem Asus F3JM, denn mit Everest lese ich aus das der Lüfter mit 5000-5600 RPM läuft und das non stop, von Pc start bis ich ihn aus mache läuft er durch was meiner Meinung nach nicht ganz so gut ist, also am CD-Laufwerk liegt es nicht falls es jemand vermutet....bitte um Hilfe..


    mfg Acrysis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 13.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Das Lüfterverhalten wäre dann normal, wenn Dein System zu heiß ist (z.B. durch Staubablagerungen, die einen Hitzestau verursachen). Nach Beseitigung des Hitzestaus sollte sich der Lüfter dann wieder niedriger schalten. Ist Deine Systemtemperatur OK, dann wäre das in meinen Augen ein unnormales Lüfterverhalten.
    Miss mal mit SpeedFan Deine Temperaturen. Den musst Du falls Du Vista hast als Administrator ausführen (Rechtsklick auf die Verknüpfung -> Als Administrator ausführen). Wenn Du das Programm normal ausführst, dann siehst Du nur einen Teil der Temperaturen.
     
  4. #3 Acrysis, 13.12.2008
    Acrysis

    Acrysis Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Also ich habe xp drauf ;) aber wie ist das denn mit den lüftern sauber machen ?? muss ich das NB dafür auseinanderbauen oder wie macht man das am besten ? ich lese immer mit Everest aus und da sind die C° Zahlen so auf 65 also der ist auch schon 2 Jahre alt also von daher kann es ganz gut staubablagerung sein...


    mfg Acrysis
     
  5. #4 Acrysis, 13.12.2008
    Acrysis

    Acrysis Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hat sich alles schon geklärt ,habe einfach mal die klappe unten aufgeschraubt und siehe da vom lüfter zu den rippen eine fast 0,5cm große staubschicht.....nun läuft er wieder normal und die C° sind um 20 gefallen. Besten dank nochmal ;)


    mfg Acrysis
     
  6. #5 HappyMetaler, 13.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Bitteschön! Freut mich, wenn's jetzt wieder normal lüftet.
     
Thema:

Asus F3JM Lüfter Problem

Die Seite wird geladen...

Asus F3JM Lüfter Problem - Ähnliche Themen

  1. Asus F3JM - Display Schwarz beim Einschalten

    Asus F3JM - Display Schwarz beim Einschalten: Hallo! Ich habe seit mehreren Wochen das Problem, dass manchmal (absolut zufällig) mein Display nach dem Einschalten des Notebooks schwarz...
  2. Asus F3Jm CPU wechsel?

    Asus F3Jm CPU wechsel?: guten abend, ich habe ein Asus F3Jm auch bekannt als Z5301JM in dem ein C2D T5600 verbaut ist. jetzt habe ich mich mal ein bisschen schlau...
  3. Asus F3JM - Problemchen mit NHC

    Asus F3JM - Problemchen mit NHC: Hier mein Problem. Da mein Asus F3JM immer mit eine Lüfterdrehzahl von 2800 rpm läuft (seit dem Kauf) stellt sich die Frage ob das normal ist...
  4. Akku für Asus F3Jm

    Akku für Asus F3Jm: Hallo, will mir ein Asus F3Jm kaufen. Wollte jetzt mal gerne wissen, ob es für das Notebook auch einen etwas leistungsfähigeren Akku gibt. Habe...
  5. Test bei Notebookcheck - Asus F3Jm

    Test bei Notebookcheck - Asus F3Jm: http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-F3Jm.2206.0.html Das Asus F3Jm ist ein weiterer Vertreter der 15,4" Multimediaklasse, also ein direkter...