ASUS Z53 J bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von gustbert, 28.07.2011.

  1. #1 gustbert, 28.07.2011
    gustbert

    gustbert Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo!
    Ich hoffe, ich habe hier das richtige Forum gefunden.
    Ich habe heute versucht, Windows 7 Home Premium 32 Bit auf folgendem Rechner zu installieren:
    ASUS Z53 J
    Da der Rechner nicht bis zum BIOS gebootet hat, habe ich die Festplatte des ASUS-Laptops in mein Packard Bell MS2273 (Windows Ultimate 32 Bit, Service Pack 1) gesteckt, die Bootreihenfolge geändert, sodass zuerst von der DVD gebootet wird und so Windows 7 installiert. Hat auch alles wunderbar funktioniert.
    Dann habe ich die Festplatte wieder in den ASUS-Laptop gesteckt und wollte diesen nun starten, was jedoch nicht funktionierte. Nach wie vor steht auf dem Display nur groß ASUS und die ASUS-Melodie ist zu hören und bootet nicht weiter. Alle 2 oder 3 Minuten kommt dann wieder die Melodie und mehr passiert nicht.
    Das eigenartige ist jedoch, dass der Asus-Laptop mit der Packard Bell- Festplatte weiterbootet. Und zwar so weit, dass Windows von der DVD gestartet werden kann.
    Nun zu meiner Frage:
    Wie kann ich meinen ASUS jetzt dazu bringen, wieder von seiner Festplatte zu booten?

    Ich hoffe, ich hab das Problem einigermaßen verständlich geschildert…
    Vielen Dank schonmal für die Antworten :)

    Grüße aus Berlin
    Gustbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 28.07.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    So! zum einen hast du jetzt qasi deine PB treiber für ein Asus gerät installiert.
    Da WIN beim installieren Standard geräte treiber inst. hast du jetzt auf deiner ASUS Platte PB Treiber für ein ASUS! (Das kann schonmal nicht gehen)
    Das andere, ändere bei deinem ASUS mal im Bios die IDE einstellungen auf AHCI dann geht es und mach das neuste Bios auf dein ASUS.
     
  4. #3 gustbert, 28.07.2011
    gustbert

    gustbert Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vielen dank für die antwort. habe nun wieder die pb-festplatte in dem asus rechner, da ich ja mit der asus-festplatte nicht aufs bios zugreifen konnte. wo kann man die ide einstellung auf ahci umstellen? hab zwar gegoogelt, aber nichts gefunden und in meinem bios habe ich unter "advanced" zwar den stichpunkt "ide configuration" und kann dort den "primary ide master und den primary ide slave" festlegen, aber wo kann ich auf ahci umstellen?
    vielen dank im voraus schonmal für die antwort.
    btw: was mich jedoch verwundert ist, dass ich mit der pb-festplatte und den pb-treibern aufs bios zugreifen kann mit der asus-festplatte und den pb-treibern jedoch nicht...naja who knows :rolleyes:
     
  5. #4 Brunolp12, 28.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    irgendwie geht mir das zu sehr hin und her um 100% zu folgen. Aber wenn nichtmal das BIOS kommt, dann sind die Windows- Treiber auf der HDD komplett wurscht. Vermutlich liegt dann ein Hardware- Problem vor.
    Das BIOS muss auch mit einer komplett leeren, unformatierten Platte erscheinen?

    Wenn mit der einen Platte gebootet wird und mit der anderen nicht, dann ist eine vielleicht defekt? Wenn dieselbe mal bootet und mal nicht, dann könnte es auch ein ganz anderes, sporadisch auftretendes Problem sein.
    Falls du noch von CD booten kannst, nimm doch mal ein Linux Live System und probiere, ob die Maschine damit hochfährt.
     
  6. #5 gustbert, 28.07.2011
    gustbert

    gustbert Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nein, ich denke ncht, dass eine Platte kaputt ist.

    Ich versuche den Sachverhalt nochmal kurz darzustellen:

    1. die Asus- Platte bootet im pb-lappi wunderbar, windows fährt hoch, alles tutti.
    2. Die Asus-Platte im Asus lappi (also im eigentlich richtigen Laptop) bootet nicht. es kommt nur der Asus-Schriftzug und ich kann nicht aufs BIOS zugreifen und auch nicht von der CD booten.

    3. Mit der Pb-Platte im PB-Laptop funktioniert alles wunderbar, booten,treiber, alles Schick.

    und die 4. Möglichkeit:
    Mit der PB-Festplatte im ASUS-Laptop kann ich aufs bios zugreifen und auch von der DVD booten und könnte windows installieren.

    Jetzt möchte ich aber Asus mit Asus zum laufen bringen :)
    Wie stell ich das am besten an?

    Beste grüße an alle helfenden ;)
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 singapore, 29.07.2011
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wenn du die Recoverypartitionen nicht nutzt, würde ich die PB Platte im Asus beitreiben und die Asus Platte im PB.
    Festplatten sind Massenware und die Hersteller verbauen die Platten die gerade verfügbar sind, d.h. die Platte aus dem PB hätte auch im Asus landen können und umgekehrt.

    Woher die Problem kommen kann ich nicht sagen.
    Die SMART Werte sind OK und auch HDTune findet keine defekten Sektoren?
     
  9. #7 Brunolp12, 29.07.2011
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    wir stellen also fest:
    Dieses Notebook läuft mit dieser Platte nicht, mit einer anderen aber schon.
    Sollte es nicht geben. Erklärungen sind schwierig.
    Sind das SATA Platten oder IDE? in der Steinzeit wäre es so gewesen, daß man nochmal die Master-/Slave Konfiguration hätte checken können. Ich glaub aber, das ist schon lange kein Thema mehr.

    Abhilfe via WWW wohl schwer möglich.
     
Thema: ASUS Z53 J bootet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus z53s windows 7 update probleme

Die Seite wird geladen...

ASUS Z53 J bootet nicht - Ähnliche Themen

  1. Asus R202ca es bootet nur ins Bios

    Asus R202ca es bootet nur ins Bios: Hallo zusammen !! Ich habe mir vor 2 Tagen ein Asus R202ca gekauft ich wollte dann Windows 7 64 Bit drauf machen. Da ich mit Windows 8 64 Bit...
  2. Asus Z53Tc Bootet nicht mit Original HDD, Z53J schon

    Asus Z53Tc Bootet nicht mit Original HDD, Z53J schon: Moin, Habe ein Problem mit einen meiner Laptops, und zwar ist es der Z53Tc der nach einer Neuinstallation von Win7 Ulti (64bit) (Anfangs war...
  3. Asus F3M Bootet nicht

    Asus F3M Bootet nicht: Hallo... Ich habe ein Asus F3M. Jetzt wollte ich mit der original Recovery cd vista neu drauf machen. Es fing auch an, bis dann FETT und...
  4. Asus bootet nicht mehr

    Asus bootet nicht mehr: Hi, meine Freundin hat ein Asus Notebook Z53S mit Windows Vista 32 Bit als OS. Sie hat heute etwas installiert und danach ist da Notebook...
  5. Asus X53K bootet nicht mehr

    Asus X53K bootet nicht mehr: Hallo, ich habe seit knapp anderthalb Jahren ein Asus X53K Notebook. Seit heute Morgen lässt sich das Notebook nicht mehr starten. Beim...