CPU --> Booster??

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von tiggerthommy, 12.10.2010.

  1. #1 tiggerthommy, 12.10.2010
    tiggerthommy

    tiggerthommy Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7520
    Hallo haben ein Problem mit meinem Prozessor habe hier AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual-Core Proccesor Tk-57 (2x)

    Habe jetzt insgesamt 1,9 GHz.
    Weiß jemand ob es sowas wie einen CPU Booster gibt der meinen Prozessor ein wenig aufstockt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mad-Dan, 12.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    So etwas gibt es nicht.
    Bzw. ist es bei nem Notebook fast unmöglich die CPU zu übertakten.
     
  4. #3 tiggerthommy, 12.10.2010
    tiggerthommy

    tiggerthommy Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7520
    naja schade kennt ihr ein anderes Hilfsmittel es ist nämlich so ich spiele ein Onlinespiel am Anfang läuft alles flüssig doch später nach so 15 Min fängt es an in Zeitlupe zu laufen das heißt ich lagge am internet kann es nicht liegen
     
  5. #4 2k5.lexi, 12.10.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Dann überhitzt deine Gurke. Kühlsystem saubermachen und so.
     
  6. #5 tiggerthommy, 12.10.2010
    tiggerthommy

    tiggerthommy Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Acer Aspire 7520
    habe schon ne lüftung extern .... daran kanns net liegen
     
  7. #6 Brunolp12, 12.10.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    da wäre ich nicht so sicher. Wenn Dreck drin ist, dann nützt nur reinigen. Wenn Du denkst, Dreck kannst Du ausschliessen, dann ist das was anderes. Aber -je nach Alter und Einsatzort- kommt immer mehr oder weniger schnell Dreck ins Notebook.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mad-Dan, 13.10.2010
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Oder mal das Energieschema auf volle Pulle (Höchstleistung) stellen, wobei das Reinigen der Kühlkomponente (von Innen) evtl. den Besten effekt nach sich ziehen wird.
     
  10. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Wenn die ersten 15 Minuten alles flüssig läuft kann die CPU ja wohl kaum zu schwach sein, oder glaubst du die ist so unmotiviert, dass sie nach einer Viertelstunde einfach keinen Bock mehr hat weiterzumachen?
    Lustige Vorstellung. Tatsächlich wird nach der Zeit offensichtlich gedrosselt, und die mit Abstand häuftigste Ursache dafür ist tatsächlich ein Hitzeproblem. Die CPU zu übertakten wäre in diesem Fall also sogar kontraproduktiv.
    Irgendetwas in deinem Notebook wird zu warm, schätzungsweise CPU und / oder GPU. Und da hilft tatsächlich nur sauber machen und ggf. die Wärmeleitpaste erneuern, mit externem Kühlen kommst du da nicht viel weiter - außer du wirfst das Teil in flüssigen Stickstoff.
     
Thema:

CPU --> Booster??