CPU Tausch, Lüfter geht nicht aus.

Dieses Thema im Forum "Alle anderen Hersteller" wurde erstellt von frankthetank, 27.04.2008.

  1. #1 frankthetank, 27.04.2008
    frankthetank

    frankthetank Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    habe heute in mein Clevo D400E eine neue CPU eingesetzt. Vorher war ein 2.3 Ghz Celeron drin, jetzt hab ich einen Pentium 4 Mobile drin. Ging alles ohne Probleme. Jetzt habe ich das Problem, dass der Lüfter die ganze Zeit auf niedrigster Stufe läuft. Die Temperatur der CPU ist immer knapp unter 50 Grad, normalerweise sollte doch da kein Lüfter laufen. Hat er jedenfalls vorher auch nicht.

    Kann mir vll. jemand sagen woran das liegt?
    Gibts evtl. neue BIOS versionen vom Phoenix Bios 4 Release 6? Meine Version ist von 2003.

    Schonmal danke für Antworten

    Gruß
    Frank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Ist doch klar, dass der Lüfter immer läuft! Nen Pentium 4 - also bitte; dass war so das schlechteste, was Intelje hergestellt hat...

    Der wird einfach heißer als der Celeron und ob der Lüfter bei 50° angeht hängt von der Lüftersteuerung ab (meiner geht schon bei 35°C an:D)



    LG
     
  4. #3 frankthetank, 27.04.2008
    frankthetank

    frankthetank Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    Sorry, der neue Prozessor ist ein Pentium 4 M 1.6 Ghz.

    Dass die P4 sehr viel Verlustleistung haben ist bekannt. Aber laut specs haben die Pentium 4 M ( nicht mit Pentium 4 Mobile verwechseln ) maximum 30 watt Verlustleistung, was fast die Hälfte vom Celeron ist.

    Habe den Celeron wieder eingebaut und habe jetzt 60 Grad und der Lüfter läuft auch immer. Naja da werd ich wohl nix machen können.

    Kann man die Lüfteranlauftemperatur ändern?

    gruß
    frank
     
  5. #4 Brunolp12, 28.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hast Du vllt. die Wärmeleitpaste nicht optimal verwendet ?
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CPU Tausch, Lüfter geht nicht aus.

Die Seite wird geladen...

CPU Tausch, Lüfter geht nicht aus. - Ähnliche Themen

  1. Vaio S Antiker Lüfter austauschbar? Mit neuerem?

    Antiker Lüfter austauschbar? Mit neuerem?: Hallihallo! Ich habe eine Frage zu meinem fast antiken Sony Vaio VGN-S3XP. Bisher war ich sehr sehr zufrieden mit ihm und seine Leistung...
  2. Samsung X22 Lüfter tauschen

    Samsung X22 Lüfter tauschen: Hallo zusammen, ich habe mein X22 jetzt schon sehr lange und es ist immer im Dauereinsatz. Eigentlich hat es sich da auch bisher sehr gut...
  3. Vaio SZ Lüfter tauschen - hat jemand Erfahrung

    Lüfter tauschen - hat jemand Erfahrung: Hallo liebe Community, ich besitze seit über 3 Jahren ein Vaio SZ, Serie 3. Der Lüfter war leider fast von Anfang an alles andere als leise. Aber...
  4. X11 zerlegen wg. Lüftertausch

    X11 zerlegen wg. Lüftertausch: Hallo, mein X11 ist nun 2,5 Jahre alt und ich habe das Gefühl, dass es nicht gerade leiser wird. Also wollte ich gestern mal die Heatpipe und...
  5. Samsung R40Plus Cpu lüfter und tastatur tausch

    Samsung R40Plus Cpu lüfter und tastatur tausch: moin moin ich hab da ein kleines problem mit meinem cpu lüfter. ich bin mir nicht sicher ob er nur extrem verdreckt ist (notebook ist älter als...