Dell Inspiron 1720 Dual boot XP Vista inkl. Media Direct

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von gericom, 25.11.2007.

  1. #1 gericom, 25.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2008
    gericom

    gericom Forum Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    dell inspiron 1720
    Nach einer langen Installationsorgie hab ich meinen neuen Inspiron wunschgemäß
    am Laufen. Bin kein Profi, weiß also nicht genau ob das die beste Lösung
    der Installation war.
    Dell MediaDirect war in der Version 3.3 dabei, das ist vielleicht wichtig!
    Hatte zuerst folgende Reihenfolge versucht: XP, Vista als dualboot, danach
    Dell MediaDirect. Bin damit völlig gescheitert.
    Mein Lösungsweg, nachdem gar nichts mehr ging:

    1. Notebook von der dell Mediadirect CD 3.3 aus booten. Die Partitionen (C beschränkt) einrichten lassen für Mediadirect. Wichtig: Das vor dem Installieren des Betriebssystemes machen.

    2. XP installieren (hierzu vorher den SATA Treiber mithilfe von z.B. XP ISO Builder in die Boot XP CD (DVD integrieren, ist nicht schwer).
    Hinweis zum Erstellen von Partitionen bei der Installation von XP:
    Zunächst alle vorhandenen Partitionen löschen. Wenn jede Festplatte „nackt“ ist, dann die Taste C drücken, um eine neue Partition auf der Festplatte anzulegen. Am besten gleich mehrere Partitionen (zumindest noch eine weitere für Vista) erstellen lassen.
    Nun die Größe der Partition in Megabyte (MB) eingeben. Falls mehrere Partitionen erstellen werden sollen, eine Zahl, die kleiner als der Maximalwert ist, wählen.
    Fall mit Mediadirect: Die namenlose kleine Partition an erster Stelle lassen!!!
    Genauso die namentliche dell Mediadirect Partition mit ca 2 GB lassen!!!!!!!!!!
    XP auf C installieren.


    2,5. Vista installieren.

    3. XP starten, Chipsatz Treiber R153997 installieren (einfach exe starten, entpacken und den Ausführungen folgen).
    Danach Audio-Treiber R158235 wichtig zunächst nur entpacken lassen. Das automatisch aufgesprungene Fenster zur Installation abbrechen.
    Das Gerät sollte im Moment noch mit einem Ausrufezeichen im Gerätemanager bei "Unbekannte Geräte" zu sehen sein, es hat die Bezeichnung "PCI-Device".
    Die setup.exe aus dem gebildeten Install-Verzeichnis heraus zum Installieren starten. Installieren lassen, dauert ca. 0,5-1 min!! (Vorsicht: parallel geht auch ein Fenster von XP auf: Assistent für das Suchen neuer Hardware. Das hat nichts mit dem momentan installierenden Audio Treiber zu tun. Das Fenster einfach offen lassen.) Nach Fertigstellen XP neu starten. Den wieder aufspringenden Assi beenden.
    Im Gerätemanager ist nun unter Audio-Video-Gamecontroller der SigmaTel High definition Audio Codec eingetragen.

    4. R160738 Graphiktreiber entpacken und installieren. Neustart.

    5. R141246 Speicherkartenleser
    R149798 Lan
    R165804Touch Pad
    R160323 Webcam
    R164255 W-Lan
    R127314 Dell Wireless 355 Bluetooth 2.0-Modul
    R147115 Modem alles installieren, Neustart.

    6. Nun dell Mediadirect (aus laufendem xp heraus) installieren. Kein Power DVD oder Quick set vorher oder nachher nötig.

    7. Vista auf D installieren. Anschließend Treiber von CD.

    8. Evtl. Bootmanager einstellen.
    Gut: EasyBCD
    Auswahlzeit und bevorzugte Auswahl kann hiermit z.B. eingestellt werden.
    Aber Achtung: das tool in Vista installieren.
    Die Merkwürdigkeit beachten und nicht ändern:
    Du Installierst XP auf C:/, dann Vista auf D:/.
    Rufst Du dann Vista auf, (nicht wundern) ist Vista plötzlich C:/ und XP D:/ - d.h. du must beim Abspeichern von Daten auf eine andere Partition immer darauf achten in welchen Betriebssystem Du bist.

    Modem unter XP habe ich mangels Bedarf nicht getestet. Edit: funktioniert auch

    Edit: Erfahrungen mit dem Dual Boot
    Dual Boot mit Mediadirect läuft eigentlich problemlos. Wollte jedoch zu einem späteren Zeitpunkt XP aus anderen Gründen neu installieren. Danach gab es wieder das Problem, dass nur noch XP lief und nicht mehr dualboot.
    Habe mich dann schließlich entschlossen, auf das meines erachtens eh wenig sinnvolle MD zu verzichten.
    Dazu zunächst mit der XP Installation anfangen (dabei zunächst alle Partitionen flach gemacht und neu erstellt), danach Vista auf D neu installiert.

    Das läuft nun unkompliziert. MD vermisse ich nicht, hab´s eh nicht benützt (Leistungsumfang sehr eingeschränkt). Wenn der MD Knopf gedrückt wird, blitzt kurz das MD Fenster auf, dann bootet der Rechner normal, nach der Anmeldung kommt dann lediglich der Hinweis, dass MD nicht installiert sei.

    PS: Das 1720 mit 2.0 GHz duo core, 2x120 GB FP, 2GB, 256MB Grafik 8600 M GT und WUXGA Display, Fernbedienung, 9 Zellen Akku.
    Ohne "Fiepen", grainy Display wäre mir noch nicht aufgefallen.
    Insgesamt macht das NB einen sehr robusten Eindruck, leise, gutes Display.
    Negatives bisher: DVD LW nicht das leiseste, Display in den unteren Ecken jeweils knapp 1 cm^2 etwas dunkler. Lieferzeit trotz Vorkasse 8 Tage.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dell Inspiron 1720 Dual boot XP Vista inkl. Media Direct

Die Seite wird geladen...

Dell Inspiron 1720 Dual boot XP Vista inkl. Media Direct - Ähnliche Themen

  1. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...
  2. dell 9400inspiron

    dell 9400inspiron: habe mir dell9400inspiron gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. dazu habe ich eine LogiLink IBO105 maus. nun meine frage: kann es sein dass...
  3. DELL Inspiron 15 7000

    DELL Inspiron 15 7000: Hallo, ich bin Student und würde mir gerne ein DELL Inspiron 15 7000 zulegen. Es ist der einzigste 15zoller der mir in diesen Preisbereich...
  4. Kaufberatung - Dell Inspiron?

    Kaufberatung - Dell Inspiron?: Hallo Leute, nachdem mein DELL XPS1530 sich nun offensichtlich entgültig verabschiedet hat, muss ein neues NB her... Nachdem ich mit Dell...
  5. Inspirion Serie Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht

    Dell Inspiron 1564 findet mein Wlan Modem nicht: Habe mir da einen gebrauchten Dell Inspiron angeschafft.. habe mal geschaut ob da alles funktioniert, konnte per Wlan eine Verbindung herstellen...