Dell: Warum Latitude/Precision kaufen, wenn doch XPS "schneller" ist?

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von derweise, 17.02.2010.

  1. #1 derweise, 17.02.2010
    derweise

    derweise Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich möchte nun einen neuen Laptop kaufen, weil mein alter Vaio nun wirklich extrems langsam geworden ist. ICh studiere zur Zeit Informatik. D.h. ich hoch ziemlich viel vor dem Display. Ich möchte mir einen Dell kaufen. Jedoch habe ich folgende Frage:
    Ich sehe, dass der beste XPS 16 1176 Euro kostet UND einen Code i7! Prozessor hat. Aber ich möchte kein Laptop, der stark auf Design setzt, die Latitudes und Precisions ziehen mich mehr an! Aber, dann kommt da der LEistungsunterschied. Der beste Latitude E6500 kostet 1299 und hat "nur" einen Core2Duo Prozessor! (ansonsten ist fast alles gleich wie beim XPS). Und der größte Hammer kommt beim Precision: Der beste M4400 kostet 1449 und hat auch "nur" einen Core2Duoa Prozessor. Woran liegt das? Dass ein viel schnellerer XPS billiger ist als ein viel schlechterer M4400??Möchte sehr gern da aufgeklärt werden! :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 17.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wer will denn freiwillig einen solchen akkusaugenden Heizlüfter in einem mobil genutzen Notebook mit sich herumtragen?
    Dell bekommt die Leistung im XPS 16 nicht mal richtig auf dem Boden, bei zu viel Drehmoment drehen halt die Räder durch:
    Notebookcheck: Test Dell Studio XPS 16 (ATI HD4670) Notebook
    Tests - Dell Studio XPS 1645 - Dell „Throttling“ XPS 16 mit aktuellem BIOS auf notebookjournal.de
     
  4. Koopa

    Koopa Ultimate Member

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    An der Verarbeitung wahrscheinlich, die einen sind einfach Business Modelle, das andere nicht. Außerdem würd ich bei Dell "aufpassen", manchmal sind die Preise noch zzgl. Mehrwertsteuer, übersieht man leicht. :D
     
  5. #4 robert.wachtel, 17.02.2010
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Nur die CPU macht kein Notebook.

    Da ist ja auch noch die GPU, das Gehäuse- und Kühldesign mitsamt der verwendeten Materialien, die Docking-Fähigkeit, das Display (hat das XPS ein mattes Display?), die inkludierten Service-Leistungen etc. pp.
     
  6. #5 4eversr, 17.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Latitude = Business-Notebooks, solider gebaut, meistens Anschluss für Dockingstations, matte Displays
    Precision = mobiler Workstation-Ersatz/Highend, meist aufgrund der Grafikkarten für AutoCAD usw. geeignet

    XPS-Serien = Gaming-Notebooks für den Privatanwender, Verzicht auf Business-Funktionen wie Dockingstation-Anschluss usw., Glare-Displays

    Das für Latitude und Precision noch nichts mit Core i7 da ist, liegt vermutlich daran das hier noch kein "Modellwechsel" stattgefunden hat, da die Serien erst kurz vorm Core i7-Start nochmal aufgefresht wurden (z.B. Precision M6400)...

    Edit: Was ich mir auch vorstellen könnte: "Dell" testet erstmal in der XPS-Linie (Privatkunden), welche Probleme es bei der Serienproduktion mit den Core i7 Laptops gibt. - Jetzt auftretende Probleme (Hitze, Netzteil, (Fiepen?) usw.) können dann in den Business-Linien gezielt von Anfang an abgestellt werden, um die Firmenkunden nicht zu "verärgern". ;)
     
  7. #6 derweise, 17.02.2010
    derweise

    derweise Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Was würdet ihr mir also empfehlen, wenn ich:
    - keine games auf dem laptop haben will
    - nur ab und zu filme schauen will
    - meistens nur programmieren will
    - den Laptop täglich zur uni mitnehme
    - von der "elegantheit" des Latitudes angetan bin :)

    Sollte ich auf die Elegantheit verzichten, und einen XPS /Studio holen, weil es für mich billiger ist dann?
     
  8. #7 singapore, 17.02.2010
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das T400s von Lenovo oder das 13 Zoll Macbook Pro. :)

    Was willst du denn ausgeben?
     
  9. #8 4eversr, 17.02.2010
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Ich würde mir wohl entweder ein Studio oder XPS mit i7 holen, bzw. noch bis zum Generationswechsel bei den Latitude (Core2Duo auf Core i7) warten, da ich mir aktuell kein Laptop mit "alter" Technik kaufen würde... - Aber das ist meine Meinung.

    Ich warte aber eh noch auf USB 3.0 onboard ab Werk... - Dann gibts für mich auch ein neues DELL... - Meistens kommmen ja zur Cebit (Anfang März) neue Innovationen auf den Markt.


    (Andererseits, mit deinem Anwendungsgebieten, brauchst du die Mehrleistung eines i7 ja nicht, könntest also auch zu nem Core2Duo greifen)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 derweise, 17.02.2010
    derweise

    derweise Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ahan ok...ich bin bereit so bis zu 1200 auszugeben...
     
  12. #10 Intoxicate, 18.02.2010
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Kein XPS, wenn es Dir auf den Preis ankommt, dann würde ich ein Latitude E6400 über Ebay.co.uk kaufen und dabei aufpassen, dass ich ein Gerät mit 3 Jahren Dell Garantie erwische. Hab meiner Schwester auch ein E6400 angedreht und sitze selber sehr gerne davor. Ist ein toller Kompromiss auch Mobilität und Leistung, für Deine Zwecke absolut geeignet. Nimm das WXGA+ Display mit LED-Backlight.

    Das MacBook 13 sieht toll aus, Display ist fantastisch, aber die Sata-2 Probleme haben mich dazu bewegt, meins wieder zu verkaufen. Mac OSX ist toll, aber sobald stark auf die Festplatte zugegriffen wird, hängt das System!! Das war nicht nur bei meinem 13" sondern auch bei meinem 15" MBP!

    Die ersten Alu MBP sind davon nicht betroffen (so eins hat mein Bruder), allerdings haben die in der 13" Version ein schlechtes Display.

    Das T400s ist sehr nett, allerdings ist man dann mit der 1,8" Festplatte etwas eingeschränkt und das Display hat einen miesen Kontrast. Wenn man eine größere Festplatte statt des DVD-Brenners einbaut wäre es top, aber das Display...
     
Thema:

Dell: Warum Latitude/Precision kaufen, wenn doch XPS "schneller" ist?

Die Seite wird geladen...

Dell: Warum Latitude/Precision kaufen, wenn doch XPS "schneller" ist? - Ähnliche Themen

  1. Warum baut Dell nicht...

    Warum baut Dell nicht...: ...einfach ein Notebook das auf XT2 Basis (capacitive Touch) aufbaut mit integriertem DVD-Brenner und ION - Chipsatz, sodass trotz geringem...
  2. warum werden unsere dells so warm unten?

    warum werden unsere dells so warm unten?: also ich war mal heute in nem lenovo shop, weil ich trotz -meines so guten und geliebten dells- mit einem lenovo als zweitobjekt liebäugle... mir...
  3. warum ist vostro billiger als andere modelle?

    warum ist vostro billiger als andere modelle?: Hallo ich möchte mir gerade ein neues Notebook kaufen. Ich habe überall gesucht und für mein Budget und meine Vorstellungen kam nur der DELL...
  4. Dell I9400 zu langsam? warum?

    Dell I9400 zu langsam? warum?: hi, ich hab jetz mein dell I9400. Jetz will ich daruaf oblivion spielen, es läuft aber nur mit 7fps auf mittel. Hier im forum hab ich schon...
  5. Dell Vostro 1510 Bildschirmbeleuchtung fällt aus

    Dell Vostro 1510 Bildschirmbeleuchtung fällt aus: Moin, es ist wieder so weit. Der Bildschirm des Displays schaltet die Beleuchtung aus. Im Sonnenschein sieht man den Desktophintergrund, somit...